Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Wie schnell wachsen Sibirische Störe?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Andere Fische und Teichbewohner
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Daniel1985
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.07.2008
Beiträge: 66
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 13.07.2008 00:24    Titel: Wie schnell wachsen Sibirische Störe? Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo allerseits

Ich hab da mal ne Frage!

Ich habe mir gestern zwei Sibirische Störe gekauft.
Sie sind ca. 35 cm groß.
Meine Frage ist: Wie schnell wachsen die zwei in einem Weiher der ein Wasservolumen von 675m3 hat?
Und wie kann ich erkennen was für Geschlechter sie haben?

Gruß: Daniel

_________________
GRÄTEN: DIE RACHE DES FISCHES!!!!
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.07.2008
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 13.07.2008 00:24    Titel: Links zum Thema

Nach oben
midorigoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.04.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Wedel

BeitragVerfasst am: 13.07.2008 10:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

675m3 Shocked
stell mal ein bild rein das würde ich gern mal sehen

_________________
was nicht tötet, härtet ab!
Nach oben
Daniel1985
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.07.2008
Beiträge: 66
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 13.07.2008 11:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ist nicht alles mit drauf!

Da ist noch ein Grillplatz mit dabei.

_________________
GRÄTEN: DIE RACHE DES FISCHES!!!!
Nach oben
Linden
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 232
Wohnort: 52525 Heinsberg

BeitragVerfasst am: 13.07.2008 11:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi!

Das mit dem wachsen hat verschiedene Faktoren. Wenn du fütterst, was du fütterst und wiefiel du fütterst. Ob der Teich egfiltert ist, was ich bei der größe nicht denke und was da sonst noch für Fische drin sind.

_________________
Mfg Christoph.
Nach oben
arminio
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.04.2007
Beiträge: 5429
Wohnort: Südwesten

BeitragVerfasst am: 13.07.2008 11:35    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin,

wenn die Störe sauerstoffreiches Wasser vorfinden können sie 20-60cm im Jahr wachsen , je nach Alter und Varietät.

Ich hoffe der Pond hat eine Quellspeisung und veralgt nicht zu stark.

Gruß Armin
Nach oben
Daniel1985
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.07.2008
Beiträge: 66
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 13.07.2008 11:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Übers Füttern hab ich mir noch keine Gedanken gemacht.
Denke doch das sie genügend natürliches Futter bekommen.
Neben den Stören schwimmen noch ein paar Forellen,Karpfen,Rotaugen,

_________________
GRÄTEN: DIE RACHE DES FISCHES!!!!
Nach oben
Daniel1985
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.07.2008
Beiträge: 66
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 13.07.2008 12:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja Wasser kommt genug.
Da sind drei Zuläufe mit frischem Quellwasser, nur jetzt im Sommer kommt nicht soviel rein!
Für den Sommer habe ich mir letzte Woche eine Solarpumpe gekauft, damit noch mehr Sauerstoff rein kommt.

_________________
GRÄTEN: DIE RACHE DES FISCHES!!!!
Nach oben
Ramona mag Koi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.07.2007
Beiträge: 329

BeitragVerfasst am: 13.07.2008 16:07    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die Geschlechter kann man am besten mit einem Ultraschallgerät erkennen. Davon hat man ja sowieso immer ein, zwei Stück zu Hause rumliegen. Laughing
Rein äusserlich kann man die Geschlechter leider nicht unterscheiden. Das ist aber auch nicht so schlimm, denn ohne Hypophysierung bekommt man aus den Tieren (ohne Bauchschnitt) keine Eier raus. Nachzucht auf natürlichem Weg ist auch ziemlich ausgeschlossen.

Wenn Du reges Interesse an der Störhaltung hast, solltest Du Dir unbedingt das Buch über Störe von Hochleithner besorgen.

_________________
Viele Grüße
Ramona
Nach oben
Fish-Bert
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.07.2008
Beiträge: 1167
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 21.09.2008 18:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Störe zu züchten ist eine schwierige Sache. Nach der künstlichen Befruchtung verpilzen die Eier sehr leicht. Das beherrschen eigentlich nur Spezialisten.
Beim Sterlet z.B. kann man das Geschlecht kurz vor der Laichzeit leicht feststellen, da der Rogner mit Laich gefüllt ist und daher dicker ist als der Milchner, der um einiges schlanker ist.
Wenn man ein Sterlet-Pärchen nebeneinander liegen hat, sieht man den Unterschied sehr deutlich.

Wie es beim sibirischen Stör ist, weiß ich nicht. Meine Sibirischen sind leider noch nicht Laichreif.

_________________
Gruß Fish-Bert
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Andere Fische und Teichbewohner Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Koi Brut Vorstrecker Störe Hilfe!! Philipp91619 Suche 1 24.04.2018 13:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge W?elches Futter für Störe Nicole Andere Fische und Teichbewohner 8 06.08.2017 13:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge KH einfach und schnell auf 0,5° genau... Massa Teich Allgemein 5 16.04.2017 17:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Innenhälterung wachsen komische Pflanzen hobbikoi Teich Allgemein 7 07.02.2017 06:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge so schnell kann es gehen... razor72 Krankheiten 19 25.07.2016 08:11 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group