Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Wer hat Erfahrungen mit einem Smartpond 500G?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mike2
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.08.2011
Beiträge: 171
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: 13.09.2011 11:50    Titel: Wer hat Erfahrungen mit einem Smartpond 500G? Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

ich hatte von 2009 bis jetzt einen Smartpond Eco zur vollen Zufriedenheit in Betrieb. Nach meinem Teich Umbau bin ich jetzt auf einen gebrauchten Smarti 500G Bj.2008 umgestiegen. Nach ca. 1 Woche Betrieb bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Wenn das Vlies am tiefsten Punkt dicht ist, soll das Wasser ansteigen und dann durch die Aktivierung des Schwimmschalter weiter transportiert werden. Das passiert auch, allerdings sehr verzögert. Ich habe den Eindruck, dass mehr Schmutz seitlich am Tiefpunkt des Vlies in die Biokammer gelangt wie in das Vlies selber. Es ist auch eine deutliche Verschmutzung des Wassers der Biowanne zu erkennen. Bis beim 500G der Schalter betätigt wird, läuft viel Wasser und Schmutz am Tiefpunkt des „V“ bereits weg.
Woran kann das liegen? Wer hat ähnliche Erfahrungen mit dem 500er, 800er oder 1200erG gemacht gemacht und kennt eine Lösung?
Der Unterschied zur ECO Version liegt darin, dass das Wasser immer am tiefsten Punkt abläuft und sich nicht den Weg nach oben suchen muss.
Spontan fällt mir nur ein, den Schalter weiter nach unten zu setzen und auf Besserung zu hoffen, aber das kann doch nicht die Lösung sein......
Wer kann mir mit dem Problem helfen???

_________________
Viele Grüße aus Mittelfranken,
Michael
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.08.2011
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 13.09.2011 11:50    Titel: Links zum Thema

Nach oben
waterfreak
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 1649

BeitragVerfasst am: 13.09.2011 12:35    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Mach mal Bilder! Ich hab den ECO und bei mir war auch die Hel x Kammer total verdreckt. Also ging ich auf Fehlersuche. Hab entdeckt das die untere Dichtlippe (aus Teichfolie) geschrumpft ist in der Länge. Und somit ging einiges an Wasser durch den Spalt links und rechts neben dem Vlies vorbei. Hatte dann Kontakt mit dem Werk und die schickten mir sofort ne neue Dichtlippe ohne Kosten für mich!

Auf dem Bild sieht man die alte auf der neuen liegen. Deutlicher größenunterschied. Entweder passierte es durch austrocknung im Winter in der Garage oder durch die UVC die ich in der Kammer hatte...
Denke aber äher das die UVC die Folie angreift.

Lg
waterfreak
Nach oben
Mike2
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.08.2011
Beiträge: 171
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: 13.09.2011 13:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Waterfreak,
danke für deine Antwort. Der 500G hat dieses Teil nicht. Ich kenne es nur vom ECO, den ich nicht mehr habe.
Ich hatte aber gerade noch eine andere Idee:
Kann es sein, dass ich das falsche, zu dicke, Vlies verwende? Ich habe noch immer das von meinem ECO, AquaVlies 500. Ich könnte mir vorstellen, wenn es dünner und damit durchlässiger ist, der "Vlieskuchen" nicht so dicht wird und damit der Verlust an den Seiten reduziert wird?
Ich glaube es ist einen Versuch wert, werde mir mal eine Rolle dünneres Vlies bestellen.
FüreEure Tipps bin ich weiterhin dankbar. Very Happy

_________________
Viele Grüße aus Mittelfranken,
Michael
Nach oben
waterfreak
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 1649

BeitragVerfasst am: 13.09.2011 13:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das ist sicher Blödsinn! Denke man kann am Smarti 500G genauso ein 50 oder 60g Vlies verwenden! Vlieskuchen wird dir auch hier mit der Zeit dicht werden da sich ja nur langsam das Wasser aufstaut und sich auch noch die kleinsten Poren im Vlies zusetzen...
Mit "Verlust an den Seiten" hat ein dichtes Vlies sicher nix zu tun.

Ich hab meinen abgeschaltet und da wo das Wasser unten ruaskommt hab ich mit der Taschenlampe geleuchtet und von oben draufgeschaut. So hab ich genau gesehen wo Wasser am Vlies vorbeigeht..

Bilder wo genau es "undicht" ist wären toll!
Nach oben
Mike2
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.08.2011
Beiträge: 171
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: 13.09.2011 13:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja, klar, aber ich suche doch nach allen möglichen Fehlerquellen und dabei darf man nichts auslassen.
Zu den gewünschten Bildern.....das ist extrem schwierig dort hinzukommen. Ich versuche mal das Problem zu schildern:
Stelle dir einen Streifen Vlies vor den du am rechten Ende mit einer Hand und am linken Ende mit der anderen Hand festhälst. Duch das Vlies selber laufen nur ein paar Tropfen, aber beide Hände werden mit Wasser überflutet. Dieser starke Wasserlauf am Ende des Vlies wird durch den Rahmen des Oberteiles dann in die Wanne geleitet.
Ich kann also keine Bilder von oben machen. Es ist nur in den 2-3cm zwischen (unterkante) Oberteil und (oberkante) Wanne sichtbar.

_________________
Viele Grüße aus Mittelfranken,
Michael
Nach oben
Mike2
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.08.2011
Beiträge: 171
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: 13.09.2011 14:05    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich habe jetzt eine Stelle am Filter gefunden und das erste Bild gemacht bei dem aber alles ok ist da ich vor Kurzem mit einem neuen Stück Vlies begonnen habe. Jetzt läuft es noch wie gewollt. Jetzt muss ich warten bis es wieder seitlich wegläuft, dann mache ich ein weiteres Bild und stelle beide Bilder hin rein. Das kann aber dauern, bis morgen oder auch länger.
_________________
Viele Grüße aus Mittelfranken,
Michael
Nach oben
waterfreak
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 1649

BeitragVerfasst am: 13.09.2011 14:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Verstehe nicht ganz was du mit "seitlich wegläuft" meinst... Bilder geben aufschluss! Meinst du das es in den Notüberlauf geht? Dann hast den Schwimmerschalter zu hoch oder im falschen Winkel zum Wasser! Oder der Vlieser steht nicht eben!
Nach oben
Michel
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.08.2009
Beiträge: 112
Wohnort: Sulingen

BeitragVerfasst am: 13.09.2011 17:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

das Auflageband auf dem Modulband ist aber vorhanden und intakt oder?

Gruß Michel
Nach oben
Mike2
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.08.2011
Beiträge: 171
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: 14.09.2011 08:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danke nochmals für eure Unterstützung.
Ich glaube das Problem identifiziert zu haben. Wie schon erwähnt habe ich einen gebrauchten VF gekauft. Wie es aussieht habe ich die Funktion oder Aufgabe des 45° Winkels auf der Innenseite des Filters unterschätzt. Er hat beim Kauf gefehlt und ich habe mir jetzt einen aus dem Baumarkt besorgt. Der passt nicht 100%, aber mit etwas Tesaband geht es erst einmal. Der schwarze original Winkel ist etwas größer im Durchmesser.
Ohne diesen Winkel wird das einlaufende Wasser anscheinend zu stark auf die gegenüberliegende Seitenwand gedrückt und läuft dann direkt zwischen Vlies und Transportband an der senkrechten Wand in die Wanne ab. Der Winkel verwirbelt das einlaufende Wasser und lässt es vermutlich von oben nach unten durch das Vlies laufen, wie es sein soll.

Wenn jemand von euch einen solchen Winkel, aus welchen Gründen auch immer, rumliegen hat und ihn nicht, braucht kann sich bei mir melden. Ansonsten muss ich mir wohl einen aus der Schweiz kommen lassen.

_________________
Viele Grüße aus Mittelfranken,
Michael
Nach oben
waterfreak
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 1649

BeitragVerfasst am: 14.09.2011 10:28    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Michel hat Folgendes geschrieben:
Hi,

das Auflageband auf dem Modulband ist aber vorhanden und intakt oder?

Gruß Michel


Hast so ein Auflageband schon mal montiert? autsch Hab eine Saison herumprobiert. Laut Wer solls ja mit Kabelbindern montiert werden. Aber wenn das Band dann die Kurve macht bricht das Gitter aus. Ich hab mit dem Gitter jetzt Schienen gemacht! Ca. 2cm breit und 40cm lang. Die hab ich fix angeschraubt und das Vlies zieht es nicht mehr zwischen Transportband und Vliesergehäuse! Und es wird bis zum letzten mm voll genutzt!
Nach oben
Michel
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.08.2009
Beiträge: 112
Wohnort: Sulingen

BeitragVerfasst am: 14.09.2011 20:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

hab ich schonmal montiert, auch mit Kabelbindern. Geht doch tadelos....
Und funktioniert doch auch. Hab aber auch schonmal einen Kunststoffband durch jede Masche durchgezogen.Mühselig aber dann ist es top....

An dem fehlenden Winkel liegt es garantiert nicht. Die laufen auch ohne...
Irgendwas gibt da bei Wasserlast auf dem Vlies nach. Eigentlich kann das nur das Gitter sein,wenn ich das richtig verstanden habe

Gruß Michel
Nach oben
waterfreak
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 1649

BeitragVerfasst am: 25.09.2011 16:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hab das so gelöst!


Lg
Michi
Nach oben
Michel
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.08.2009
Beiträge: 112
Wohnort: Sulingen

BeitragVerfasst am: 26.09.2011 19:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
wenns funktioniert ist doch gut! Woran lag es denn nun bei Mike2 ?
würd mich mal interessieren?

Gruß Michel
Nach oben
waterfreak
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.03.2007
Beiträge: 1649

BeitragVerfasst am: 26.09.2011 20:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Glaube das Transportband war an einer stelle fest. Somit hat sichs dort gehoben...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Erfahrungen mit Zwischenhälterung wäh... sternkoenig Haltung & Verhalten 3 15.08.2018 09:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Smartpond EBF Bandwechsel KoiSus Technik 14 09.08.2018 18:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 60cm in einem Jahr? Tatekoi Koi Allgemein 34 11.07.2018 20:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verkaufe Smartpond EBF 800S Samiluki Biete 1 09.04.2018 06:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2 Pumpen an einem Sieve Filter? saveit Technik 36 08.04.2018 00:40 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group