Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Schwarze Liste von teichtechnik ohne ce-Zeichen etc.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2616
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 06.10.2014 17:26    Titel: Schwarze Liste von teichtechnik ohne ce-Zeichen etc. Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo @ all,

Immer wieder kommen elektr. Teichausrüstungen ( Tauch-UVC, pumpen, Filter, zeitschaltuhren, blowerpumpe etc.) ohne die gesetzlich vorgeschriebene ce-Kennzeichnung in die Hände von Nutzern. Hier ist wahrscheinlich das Streben nach gesteigerten Umsätzen der Grund. Oftmals stellt man die fehlenden Kennzeichnungen erst nach dem Kauf fest und hat dann mit dem verkaufenden Händler eine längere Diskussion. Oder, noch schlimmer, die ce-Kennzeichen sind gefälscht....

http://de.m.wikipedia.org/wiki/CE-K.....che_ohne_CE-Kennzeichnung

Hier herrscht dann neben der Gefahr eines elektrischen Schlages auch eine Brandgefahr.

Aus diesem Grund will ich hier eine schwarze Liste von fragwürdigen Produkten erstellen um hier vielleicht unbedarften Koikichi vor Schäden zu bewahren.

Von daher bitte folgende Angaben eintragen:
-Hersteller
-Typ
-produktionsjahr
-Grund der Zweifel (gar keine/gefälschte ce-Kennzeichnung)
-Bedienungsanleitung (dabei, in verständlichem Deutsch ....)
-sonstiges

Natürlich steht es auch einem Hersteller frei sich hierzu zu äußern.

Grundsätzlich hat das ce-Zeichen an den Geräten und in der Bedienungsanleitung seinen veröffentlichungsort.

Viele Grüße
Torsten
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 06.10.2014 17:26    Titel: Links zum Thema

Nach oben
klaus1
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 3202
Wohnort: Echem

BeitragVerfasst am: 07.10.2014 08:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die CE-Kennzeichnung ist kein (Prüf-) „Siegel“, sondern ein Verwaltungszeichen, das die Freiverkehrsfähigkeit entsprechend gekennzeichneter Industrieerzeugnisse im Europäischen Binnenmarkt zum Ausdruck bringt.

Durch die Anbringung der CE-Kennzeichnung bestätigt der Hersteller, dass das Produkt den produktspezifisch geltenden europäischen Richtlinien (seit 1. Dezember 2009, mit dem Inkrafttreten des „Vertrags von Lissabon“: EU-Richtlinien) entspricht. Das CE-Logo allein lässt keine Rückschlüsse zu, ob das Produkt durch unabhängige Stellen auf die Einhaltung der Richtlinien überprüft wurde. Ist jedoch nach dem Logo eine vierstellige Kennnummer (Identifikationsnummer) angebracht, weist dies auf die Einbindung einer Benannten Stelle in das Konformitätsbewertungsverfahren hin. Die CE-Kennzeichnung ist rechtlich kein Gütesiegel (Qualitätszeichen), sondern dokumentiert die Einhaltung der gesetzlichen Mindestanforderungen.


CE darf / muß jeder selber draufkleben !
CE kann somit ja schlecht gefälscht werden Wink
CE besagt eigentlich nur wer für das Produkt geradestehen muß.

Zu jedem Produkt mit irgendeinem Stempel/Zeichen
muß der Händler auf verlangen die zugehörigen Zertifikate aushändigen!

_________________
Gruß
Klaus


Geniesse jeden Tag und vergeude ihn nicht im Streit.

Sommer 43t Teich / Winter 15t Teich
33t Flow ; 40W + 40W Tauch-UVC
Eigenbautrommler und 800L HelX-Kammer
>60kg Fischgewicht
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2616
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 07.10.2014 08:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Klaus,

richtig, dann erweitere ich das mal um die Sachen die hier ganz offensichtlich verkehrsunsicher sind....

zb. uvc die Wasser in den glaskolben lassen, die vorschaltgeräte heiß werden, die nicht die richtige ip-klasse haben etc......

mir geht es hier darum user vor teuren fehlkäufen zu bewahren.

z.b. führt ein fehlendes CE-Zeichen beim Landesamt für Arbeitsschutz bei der Einfuhr in die EU grundsätzlich zur Abweisung und dem Rückversand an den Absender. Zudem wird hier bei Unfällen sehr konkret drauf geachtet.

Mir ist leider in der Koi-Szene aufgefallen das sehr viele Produkte ohne CE-Zeichen, in teilweise mangelhafter Ausführung, ohne Bedienungsanleitung etc. in den Handel gelangen.

Viele Grüße
Torsten
Nach oben
klaus1
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 3202
Wohnort: Echem

BeitragVerfasst am: 07.10.2014 10:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Rehi Torsten,


das wäre ja eine feine Liste , da "stehe ich bei dir" !

Aber ob dort eine CE drauf ist oder nicht , sagt eben noch nichts über Sachmängel aus.

Allerdings sowas hier in einem Forum zu behaupten/veröffentlichen,

kann natürlich auch den Zorn des Herstellers heraufbeschwören !

Gleiches mit einer Liste gilt aber auch für namhafte Firmen mit heftigen Preisen,
und dann durchschnittlichen Atikeln !
Was ist das z.B. mit einer neuen Tauch-UVC die angeblich für 3 Jahre bei max. 10% Verlust beworben wird ??
....nur weil die einen Namen hat , habe bisher nicht über diese Übertreibung in Foren gelesen ??
Die Werte sind so nicht haltbar .... auch nicht der angeblich herausragenden Wirkunggrad !

_________________
Gruß
Klaus


Geniesse jeden Tag und vergeude ihn nicht im Streit.

Sommer 43t Teich / Winter 15t Teich
33t Flow ; 40W + 40W Tauch-UVC
Eigenbautrommler und 800L HelX-Kammer
>60kg Fischgewicht
Nach oben
Biba
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2012
Beiträge: 2517
Wohnort: 3509*

BeitragVerfasst am: 07.10.2014 10:29    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Thorsten,

ich fürchte ja fast, das die meisten nichtverkehrsfähigen Geräte schlichtweg über die Bucht aus dem Asiatischen Ausland gekauft werden. Und so lange Geiz ist geil mehr wiegt, stört die meisten das Stück fehlende Sicherheit nicht.

Wer sichere Geräte haben will, wird sich dahingehend auch sicher ausreichend informieren oder hoffentlich beim lokalen Fachhändler beraten lassen und da auch kaufen. Fachhändler werden auch kaum sog. Asiaschrott verticken, während Bucht-Dealer alles was Geld bringt verticken.

Solch eine List kann aber auch nach himnten losgehen und vielleicht juristische Fallstricke beinhalten. Z.B. wegen evtl. Rufschädigung. Was wenn einer der sich über den Händler geärgert hat, sich mit der Nennung an dessen Produkten rächen will? Genau deshalb haben Shops meist auch eine extra Betreiber-Freigabefunktion für Produktkommentare und Meinungen.

Die grundsätzliche Idee von dir find ich gut. Glaube aber nicht dran das sie erfolgreicht wird. Eben weil die Geizer nicht erst in der Liste kucken und die Fachhändlerkäufer von Gesetzwegen mit dem Punkt "Sachmängelhaftung" geschützt werden. Nicht umsonst bieten kaum noch Fachhändler Tauch-UVC's an...

_________________
Gruß Frank
Lass die Gedanken weiter tanzen!

Hinweis: Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten, sowie Ironie, Sarkasmus, absolute Frechheiten, ebenso wie Tipp- und Schreibfehler und selbst Anteile von Dummschwatz und Dämlichkeiten sind möglich.
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2616
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 07.10.2014 11:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo an alle Interessierten.......

ja, das Risiko der üblen Nachrede besteht natürlich...., aber wenn hier eindeutige Regelungen (IP-Klassen, fehlendes CE-Kennzeichen, fehlende Bedienungsanleitung (oder am besten noch in Englisch anstatt Deutsch), bereits eingetretene Schäden (Brände, Kurzschlüsse) deklariert werden können wäre das doch ein Hinweis genug.....

Z.B. alleine der kleingedruckte Hinweis in einer Bedienungsanleitung:
"... bei eingeschalteter Pumpe nicht ins Wasser fassen...!" usw. sind schon sehr eindeutige Hinweise.

@ Frank:
ich denke mir das es nicht nur die Verkäufer aus der Bucht sind, es gibt auch nachweisbar vermeintlich europäische Hersteller die ihr Sortiment aus den asiatischen Staaten beziehen und hier umdeklarieren! Ob das dann den technischen Grundlagen der z.B. Elektrotechnik entspricht bleibt ein anderes Geheimnis.


Viele Grüße
Torsten
Nach oben
Biba
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2012
Beiträge: 2517
Wohnort: 3509*

BeitragVerfasst am: 07.10.2014 11:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Damit wirste sicherlich sogar recht haben, doch ein Fachhändler mit richtigem Landengeschäft der davon leben muss, überlegt es sich zweimal. Solch ein "Buchtladen" ist fix eben geschlossen und der ex Inhaber untergetaucht. Achtet man drauf wie lange es zB. ein Unternehmen schon gibt. Ist das oft auch ein guter Hinweis auf die Verlässlichkeit. Möglicherweise sogar mehr als in einem Forum wo sich JEDER anmelden und ohne Nachweis oder Hintergrund "Wahrheiten" verbreiten kann.

Nachtrag: Ich hoffe ihr versteht schon wie ich das nun meine, ohne das sich gleich irgendwer angegriffen oder verdächtigt fühlen soll/kann/darf!!

_________________
Gruß Frank
Lass die Gedanken weiter tanzen!

Hinweis: Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten, sowie Ironie, Sarkasmus, absolute Frechheiten, ebenso wie Tipp- und Schreibfehler und selbst Anteile von Dummschwatz und Dämlichkeiten sind möglich.
Nach oben
Biba
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2012
Beiträge: 2517
Wohnort: 3509*

BeitragVerfasst am: 07.10.2014 12:01    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Achja. das mit der eingeschalteten Pumpe würde ich in meine Bedienungsanleitung auch rein schreiben. Schon bloß damit kein findiger Rechtsverzerrer sich einreden muss, deshalb den Hersteller verklagen zu müssen. Genauso wie "niemals bei eingesteckter Pume in die Öffnungen fassen".
_________________
Gruß Frank
Lass die Gedanken weiter tanzen!

Hinweis: Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten, sowie Ironie, Sarkasmus, absolute Frechheiten, ebenso wie Tipp- und Schreibfehler und selbst Anteile von Dummschwatz und Dämlichkeiten sind möglich.
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2616
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 07.10.2014 13:03    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

.... lach, grins....

war ja nur eines von vielen Beispielen.... zb. eine teichpumpe die nur in trockenen räumen aufgestellt werden darf, ich glaube ip31 o.ä. also ist der filterkeller schon zu feucht....

viele grüße
torsten
Nach oben
Biba
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2012
Beiträge: 2517
Wohnort: 3509*

BeitragVerfasst am: 07.10.2014 22:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Aber siehste was? Du hast dich genau informiert und weisst auch um die Schutzklassen. Sowas weiss doch Hein Müller nicht der im Baumarkt oder im Internet irgendwo bestellt, nur weils da BILLIG ist. Dem ist das auch wurscht, denn es muss erstmal billig sein. Aber genau solchen würde ich nicht auch noch eine Plattform liefern wollen, auf der sie sich dann auslasen können was für ne Schei****TÜÜT**** man bei ****TÜT*** geliefert bekommt.

Wie gesagt: Die Idee an sich ist gut, denn man kann dem einen oder anderen auf die Finger schauen. Doch ich fürchte wirklich, das die Mods da bloß mehr Arbeit mit Unterlassungserklärungen usw. zu tun bekommen, aber da kaum einer Nachschaut wenn er was bestellt. Eher wird der eine oder andere hier mal posten und fragen ob jemand das Teil kennt. Das ist bestimmt auch effektiver, weil dann der eine oder andere auch mal noch nen besseren Tipp anzubieten hat.

_________________
Gruß Frank
Lass die Gedanken weiter tanzen!

Hinweis: Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten, sowie Ironie, Sarkasmus, absolute Frechheiten, ebenso wie Tipp- und Schreibfehler und selbst Anteile von Dummschwatz und Dämlichkeiten sind möglich.
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2616
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 08.10.2014 07:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Frank,

Stimmt, der Endverbraucher ist meist weniger informiert.

Die Pumpe war übrigens von einem Fachhändler und stammt aus dem europ. Ausland.

Vg
Torsten
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Koi Inventar Liste Hi-Shusui Koi Allgemein 8 01.10.2018 14:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Teichtechnik aus Hobbyauflösung Kuki Biete 0 22.08.2018 16:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Olivgrün oder Schwarze Teichfolie???? welle Teichbau 11 03.08.2018 08:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Koi Dame laicht ohne männchen in Inne... LittleOchi Koi Allgemein 9 24.07.2018 11:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wieder mal ohne Worte Mario1 Koi Allgemein 9 26.05.2018 15:47 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group