Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  UserkarteKarte  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Wasser in meinem Hochteich wird langsam trüber - Warum?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Haltung & Verhalten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KoiTommy
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2014
Beiträge: 238
Wohnort: NEUSS

BeitragVerfasst am: 13.02.2015 10:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Chappi,

mein 2. (neuer) Teich ist zwar noch ein klein bisschen größer als deiner, allerdings komme ich mit einer 35W Amalgam als Tauch-UVC hin. Keine Schwebealgen und keine bakteriellen Probleme! Glasklar bis auf 2m!
Ist weiter vorne schonmal gesagt worden, im Winter kannst du die UVC auch laufen lassen! Bakterien sind auch im Winter im Teich Wink

Die Fadenalgen haben sich bei mir auch im neuen Teich an den Wänden gebildet (da hilft auch keine UVC), das hängt aber mit meiner noch nicht eingefahrenen Biostufe im Filter zusammen!


Zu Pflanzen:

Es gibt da viele verschiedene Meinungen und auch Möglichkeiten, je nach Bauweise der Teiche. Daher kann ich dir nur zu meinem Ansatz was sagen.

Ich setze vor dem Hochsommer im Frühjahr Schwimmpflanzen ein um zusätzlich zur Biostufe die Nährstoffe für Algen zu reduzieren. Muschelblumen (Wassersalat) kann ich Dir empfehlen, die bauen Nitrat und Phosphat ab und geben Sauerstoff ans Wasser ab. Sind allerdings nicht Winterhart und werden vor dem ersten Frost wieder entfernt!
Hier im Forum habe ich auch schon von Wasserhyazinthen gelesen, die wohl auch als Schwimmpflanze beliebt sind. Haben zudem noch hell-violetten Blütenstände.

Schönes WE dance !

_________________
------------------------------------------------------------------------
Farbige Grüße
Thomas
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 13.02.2015 10:26    Titel: Links zum Thema

Nach oben
phil
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.02.2009
Beiträge: 2456
Wohnort: nähe halle/s. (westl. saalekreis)

BeitragVerfasst am: 13.02.2015 10:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

moin,
ich habe eine 1,4m³ meerwasseranlage. an der habe ich eine "de bary an25e" uvc (25w) dran...natürlich zur entkeimung. so! nun sind das ca 18w/m³. am teich werden 1-2w/m³ empfohlen. wie bitte soll das entkeimend wirken??? dass es eine kleinen/geringen teil der frei schwebenden keime erwischen könnte, ist ja gut möglich. aber das als argument , die uvc den winter durch laufen zu lassen, wäre mir zu wenig.
wenn ich nen denkfehler habe, bitte ich um aufklärung Wink

_________________
gruss thomas
Nach oben
KoiTommy
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2014
Beiträge: 238
Wohnort: NEUSS

BeitragVerfasst am: 13.02.2015 11:58    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin Phil,
vom Ansatz hast du recht, aber ob die entkeimende Wirkung wirklich da ist hängt vielmehr vom Aufbau der UVC Kammer, Leistung der UVC Lampe und Fördervolumen an Wasser was man an der UVC vorbeidrückt, ab. Aber das weisst du auch Wink

Klar, das wenn man 30.000l/h durch ein 110er Rohr an der UVC vorbeidrückt die Entkeimung nicht erwähnenswert ist! Beim Verhindern von Schwebealgen ist es auch so!

_________________
------------------------------------------------------------------------
Farbige Grüße
Thomas
Nach oben
Chappi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 120
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 20.02.2015 07:28    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ok, ok. Vielen Dank für eure Tipps. Habe die UVC wieder laufen. Wie schnell meint ihr, wird es klarer und ich kann einen Unterschied im Wasser erkennen? Reichen 75 Watt bei meiner Teichgrösse? Wann ist ein Teich richtig eingefahren von der Biologie? Wasser ist bei mir erst seit September drin. Danke für die Hilfe.
Nach oben
Dennis.D
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 367
Wohnort: 446..

BeitragVerfasst am: 20.02.2015 11:57    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin.
Gedulde dich einfach ein zwei Wochen. Das wird schon.
Eingefahren ist dein Teich je nach dem in ein bis zwei Jahren Wink

Auch hier heist es wieder viel Gedult, angepasste Fütterung / Besatz und Frischwasser daumenrechts

LG in die Nachbarschaft.
Dennis

_________________
Danke
für
Nichts
Nach oben
klaus1
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 3061
Wohnort: Echem

BeitragVerfasst am: 20.02.2015 15:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

phil hat Folgendes geschrieben:
moin,
ich habe eine 1,4m³ meerwasseranlage. an der habe ich eine "de bary an25e" uvc (25w) dran...natürlich zur entkeimung. so! nun sind das ca 18w/m³. am teich werden 1-2w/m³ empfohlen. wie bitte soll das entkeimend wirken??? dass es eine kleinen/geringen teil der frei schwebenden keime erwischen könnte, ist ja gut möglich. aber das als argument , die uvc den winter durch laufen zu lassen, wäre mir zu wenig.
wenn ich nen denkfehler habe, bitte ich um aufklärung Wink



...guggst du ...:

http://www.koi-live.de/ftopic41893-0-asc-15.html

_________________
Gruß
Klaus


Geniesse jeden Tag und vergeude ihn nicht im Streit.

Sommer 45t Teich / Winter 15t Teich
33t Flow ; 40W + 40W Tauch-UVC
Eigenbautrommler und 800L HelX-Kammer
>60kg Fischgewicht
Nach oben
Chappi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.02.2015
Beiträge: 120
Wohnort: Recklinghausen

BeitragVerfasst am: 27.02.2015 08:03    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wasser ist fast wieder klar. UVC hat geholfen. Mal sehen ob es wieder glasklar wird. Lasst ihr das UVC das ganze jahr durchlaufen?
Nach oben
phil
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.02.2009
Beiträge: 2456
Wohnort: nähe halle/s. (westl. saalekreis)

BeitragVerfasst am: 27.02.2015 08:18    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

moin,
also meine läuft nur bei bedarf. das sind nur ein paar wochen.

_________________
gruss thomas
Nach oben
Julian49
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 467
Wohnort: 53757

BeitragVerfasst am: 27.02.2015 12:07    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Chappi hat Folgendes geschrieben:
Wasser ist fast wieder klar. UVC hat geholfen. Mal sehen ob es wieder glasklar wird. Lasst ihr das UVC das ganze jahr durchlaufen?


Da mein Filter das ganze Jahr durchläuft, ist natürlich auch die UV-Lampe durchgehend eingeschaltet.

_________________
Gruß HaJo
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Haltung & Verhalten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wasser 1,5 Grad - Ich habe dann heute... Münsteraner Haltung & Verhalten 17 28.01.2017 19:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Chlor im Wasser Twix1992 Koi Allgemein 2 05.01.2017 16:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Leicht erhöhte Nitritwerte - warum? OlympiaKoi Teich Allgemein 36 01.01.2017 11:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe bei meinem Filter Molch Technik 15 05.10.2016 18:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein Traum wird wahr ich darf umbauen!! patrick.c Teich Allgemein 11 20.09.2016 12:18 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group