Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  UserkarteKarte  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Luftheber noch mal

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Degujerry
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.11.2013
Beiträge: 167
Wohnort: Lübeck

BeitragVerfasst am: 03.08.2016 12:48    Titel: Luftheber noch mal Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin
Ich weiß das Thema wurde schon oft durchgekaut aber so langsam weiß ich nicht mehr so recht.Hab zwar schon hier und auch im Internet gelesen aber je mehr ich unterschiedliche Sachen lese um so mehr bin ich ratlos.
Ich möchte meinen Teich ab nächstes Jahr mit Luftheber betreiben.Mal meine Daten zum Teich.
6mx3,5mx1,6m mit Flachzone.25m3.
Einläufe in den Teich 2 in 60cm tiefe.
Filter 4 IBC Tanks mit 3 Einläufen und Weiterführung immer mit 3 Rohren alles DN 110.
Ich habe hier im Forum viel darüber gelesen auch über sogenannte kurze Luftheber.
Meine Idee war 2 kurze zu nehmen und in den letzten IBC Tank zu platzieren so das sie direkt in den Teich drücken.Nun meinte ein Händler für Luftheber das es so nicht geht da die einläufe zu tief sind und ich die Luftheber besser in den zweiten Tank stelle.Da ich ja nur zwei nehmen will und aber mit 3 Rohren weiter gehe fällt mir jetzt nichts ein wie das gehen soll.Vieleicht könnt ihr mir da weiter helfen.
Gruß Sylke
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.11.2013
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 03.08.2016 12:48    Titel: Links zum Thema

Nach oben
S.Hammer
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.03.2012
Beiträge: 742
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.08.2016 13:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

Setz den Luftheber doch in ein Sammelrohr 400er Durchmesser.
(hinter der letzten Kammer)

Und gleich einen Pumpenschacht dazu,
falls das Abwasser / (IBC Reinigung) nicht direkt in den Kanal kann.

Probiere doch jetzt schon verschiedene Varianten aus im Teich, verschiedene Längen und Pumpen..

Gruß S. Hammer

http://www.koi-live.de/viewtopic.ph.....hlight=berliner+luftheber

(Ein höherer Wasserstand hat für deutlich mehr Durchfluss gesorgt, beim Teichumbau werden noch die Rohre optimiert/begradigt)
Nach oben
Degujerry
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.11.2013
Beiträge: 167
Wohnort: Lübeck

BeitragVerfasst am: 03.08.2016 15:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin
Dann werde ich mal experimentieren.Wie kann ich eigentlich am besten messen wieviel Liter der Heber fördert?
Gruß Sylke
Nach oben
S.Hammer
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.03.2012
Beiträge: 742
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04.08.2016 08:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
ich hatte eine Kammer ausgelitert , den Luftheber umgedreht
und aus dem Teich in die Kammer gepumpt und die Zeit genommen.

Beim großen Test vor ein paar Jahren mit Zacky aus dem Nachbarforum kam ich auf die gleichen Ergebnisse wie er, um die 20.000 l ca.

Dort wurden auf 2 m Strecke mit einem Ball jeweils 3 Messungen je Luftheber und je Pumpe gemessen. Zweite Variante zum Messen war in ein Untergetauchtes Fass zu pumpen.

Die Liter sind ja egal, wichtig ist das der Teich läuft... bei mir wird's durch die Sifi begrenzt. Angabe 35.000 Liter Durchfluß !!!

Gruß S. Hammer
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9282
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 04.08.2016 08:32    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Sylke,

bei der angedachten kurzen Steigrohrlänge wird es mit der Effizienz schwierig.

Gruß,
Frank

P.S. auf FB gibt es eine spezielle Luftheber / airlift Gruppe mit vielen Infos.
Nach oben
Hoshy
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 18.05.2008
Beiträge: 7245
Wohnort: 39326/LK Börde

BeitragVerfasst am: 04.08.2016 09:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin
Die LH würde ich in die 3. Kammer setzen und in die 4. Hel-X.Funzt bei mir auch.Hab allerdings zwei LH nach belgischem Vorbild in 110 und 170 cm hoch.Die machen mit jeweils 60 Liter Pumpe ~23 m³/h.Der Schacht hat im Filter eine gesamt Höhe von 2m.

_________________
Gruß Felix
Een is dumm boorn un het nix da tolehrt
[img]
Nach oben
Odenwald-Teich
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge: 250
Wohnort: 69429

BeitragVerfasst am: 04.08.2016 11:49    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Sylke,
ich habe den Luftheber auch in der Hel-X-Kammer sitzen. Von dort aus geht es mit zwei Rohren in den Teich. Mit einem 400er Rohr wird es aber für zwei Luftheber eng. Ich habe ein 500er Kg-Rohr als Luftheberschacht genommen. Habe zur Zeit zwar nur einen mit Membran-LH und 125er Steigrohr am laufen, werde aber demnächst mal noch zwei LH nach dem belgischen Baumuster testen. Muss aber erst mal schauen, wo ich ein Messgerät zum Auslitern herbekomme.
Die Luftheber sollten aber schon in ausreichender Tiefe (ca. 1,7m) stehen. Das solltest Du beim Luftheberschacht (Rohr)beachten.
Wieso hast Du bei Dir die Japan-Matten nach dem Hel-X eingeplant?

_________________
Grüße aus dem Hohen Odenwald

Thomas
Nach oben
Degujerry
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.11.2013
Beiträge: 167
Wohnort: Lübeck

BeitragVerfasst am: 04.08.2016 15:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin
Ich habe en Filter mit den Matten nach dem Helix so geplant weil der Filter jetzt auch so aufgebaut ist nur halt mit Regentonnen
Gruß Sylke
Nach oben
Odenwald-Teich
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge: 250
Wohnort: 69429

BeitragVerfasst am: 06.08.2016 17:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Sylke,

schon bei den Mehrkammerfiltern kommen die Japanmatten direkt nach den Bürsten. Mit den Japanmatten kannst Du noch etwas "Schmodder" herausfiltern und dann "mit" Teichwasser auswaschen. Dann erst reine Bio-Kammer mit Hel-X.
Wie meine Hel-X- und Luftfilterkammer aussieht. kannst Du meiner Doku entnehmen. Habe den LH-Schacht in der Hel-X-Kammer.

_________________
Grüße aus dem Hohen Odenwald

Thomas
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Noch ne Baudoku... ducman Teichbau 45 21.11.2016 19:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bei 10 Grad noch neue Koi dazu setzen? iSpider Koi Allgemein 31 23.10.2016 12:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Regentonnenfilter mit umgekehrten Spa... cheakyboy Technik 2 16.08.2016 18:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ooohh... die zeit geht schneller wie ... Jac Infos & Aktuelles 0 02.08.2016 16:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Luftpumpe für Luftheber + Biologie Koi 1997 Suche 0 20.07.2016 15:34 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group