Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Heilprozesse bei Koi

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Koi Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bernd82
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 4114
Wohnort: 77784 im Ortenaukreis

BeitragVerfasst am: 25.11.2016 20:29    Titel: Heilprozesse bei Koi Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ne traurig schöne Geschichte meines Koiteiches...

Jemand hat das Skimmerrohr aus der Wand gezogen...
Dann hat es mein GR Tancho vor´s Loch gezogen und er ist somit ertrunken...
Nen Hi Utsuri zog es ins Rohr, wo er dann am Filter den Schädel gebrochen hat...
Seine linke Schädelseite war incl. Augenhöhle eingedrückt....
Habe ihn nur durch zufall gefunden. Wollte ihn erlösen, aber zögerte noch..

Zum Glück hab ich es nicht getan...
Er schwimmt, frisst,... als sei nix passiert...
Sah schon übel aus. Rundum verballert...
Ein stück Knochen steht noch etwas raus...
Sogar Dr. Lechleiter war sehr erstaunt und Taufte ihn auf den Namen SCAREFACE

Inzwischen ist es fast zu geheilt und er ist Topfit...
Habe nur mit propolis behandelt ! Temperatur war auch NUR auf 16 °C

Koiheilung ist nicht zu verachten...
Hier mal ein paar Bilder...

_________________
Grüßle Bernd
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen...
http://www.youtube.com/watch?v=R9hOanc3buw&feature=youtu.be
http://www.koi-live.de/viewtopic.php?t=24097&highlight=neubau
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 25.11.2016 20:29    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Bernd82
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 4114
Wohnort: 77784 im Ortenaukreis

BeitragVerfasst am: 25.11.2016 20:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ach ja... Der Unfall ereignete sich am 10. September...
_________________
Grüßle Bernd
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen...
http://www.youtube.com/watch?v=R9hOanc3buw&feature=youtu.be
http://www.koi-live.de/viewtopic.php?t=24097&highlight=neubau
Nach oben
Kuki
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.09.2014
Beiträge: 878
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: 25.11.2016 22:27    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Puh, ob man das "Unfall" nennen kann ?
Sieht schon sehr übel aus.

Kenne das Ganze aber von Löchern. Ich habe von damals keine Bilder mehr, aber faustgroße Löcher, bei dem ein oder anderen konnte man schon die Rippen sehen sind wieder verheilt (1/3 bis 1/4 der Körperfläche "befallen"). Solange die Umweltbedingungen und die Medikation passen. Es geht manchmal mehr als man denkt, wenn man seinem Fisch etwas zutraut und weiß, was man tut.

Ein gutes Beispiel ist auch mein Shiro Utsuri. Habe die Dame damals mit nur einer Brustflosse und gebrochener Schwanzflosse gekauft. Ist beim Streit am Futterautomat beim Händler über Bord gegangen ....
Sie sass dann erstmal öfters am Boden und konnte nicht wirklich schwimmen. Hat circa eine Saison gedauert, bis die Schwanzflosse geheilt war und die Brustflosse nachgewachsen ist. Sie erfreut sich bester Gesundheit und lebt immer noch bei mir Wink . Ich würde Sie auch nie mehr hergeben. "Mami" heißt Sie, frisst aus der Hand und ist außergewöhnlich zahm für nen Shiro Utsuri.

Ich denke das wird bis Ende nächstens Jahres wieder vollständig - getreu dem Motto: Die Hoffnung stirbt zuletzt !

_________________
Grüße Sebastian

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.
Nach oben
Andi McKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 10523
Wohnort: 06842 Dessau

BeitragVerfasst am: 26.11.2016 08:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo bernd,

alles gut gegangen! daumenrechts

gute umweltbedingungen fördern das wohlbefinden, stärken die abwehrkräfte und trägt somit zu einer guten wundheilung bei.

mfg andi

_________________
Koi Up Your Life

=> ***Like Us On Facebook => Teichoase Neubert***

=> Ihr Partner für Teich und Poolbau aus Gfk und Original Japan-Koi
ウェ ォヴェ 恋
Nach oben
fischersi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2014
Beiträge: 36
Wohnort: 68775 Ketsch

BeitragVerfasst am: 28.02.2017 02:14    Titel: Heilprozesse bei Koi Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich kann euch nur zustimmen und habe schon Ähnliches erlebt. Sofern die koi gut konditioniert sind und die Umweltbedingungen und Parameter im Teich gut sind ist es erstaunlich was unsere lieben Paddler manchmal alles wegstecken können!!! Umgekehrt kann es aber auch gleichermaßen schnell bergab gehen - das musste ich leider während meiner Anfangszeit mit dem Hobby Koi erleben.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Koi Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen








  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group