Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


KHV beim (Erst)Kauf vorbeugen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Klaus
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.07.2007
Beiträge: 1488
Wohnort: 41540 Dormagen

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 22:00    Titel: KHV beim (Erst)Kauf vorbeugen? Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi zusammen,
vielleicht habt Ihr es mitverfolgt. Ich stehe kurz davor, mir ein paar Koi anzuschaffen. Die Ersten....

Nun scheint dieser Virus ja allgegenwärtig zu sein.

Wenn eine "Charge" Kois im Quarantäne Becken bei einer Temperatur von über 20 Grad gehalten werden und der Virus bei entsprechend langer Quarantäne nicht ausbricht.
Wenn entsprechende Abstriche mit negativem Befund untersucht wurden.

Wurde dann das Mögliche getan?
Sehe ich es richtig, dass es letztendlich keine Sicherheit gibt?

Was sollte ich beachten?

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Gruß Klaus
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.07.2007
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 23.07.2007 22:00    Titel: Links zum Thema

Nach oben
tuffi.sug.ch
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.06.2007
Beiträge: 566

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 22:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

ich denke schon, das es sicherheit gibt. ok, das ist anfangs und als neukunde sicher sehr schwer einzuschätzen. und trotz der geschehnisse mit diesem holländischen halunken plädiere ich auf hochwertige japan koi! dieser holländer scheint ein gewissenloser schmarotzer zu sein, wenn ich den thread richtig verfolgt habe, ich das ein altes problem was er seit 3 jahren mit sich rum trägt.

selbst der griff nach israel koi ist trügerisch, ich würde mir keine israelis kaufen. nur weil die geimpft sind, heißt das noch lange nicht das sie es (khv) tatsächlich unbeschadet überstehen und das nichts passiert. sie können in jedem fall als carrier dienen, das ist eine ebenso schwer einzuschätzende gefahr.

wenn zum beispiel ein händler eine ganze wand voll mit hälterungsbecken stehen hat, vielleicht 8-10 stück, diese ALLE über EINEN filter laufen läßt den er aus regentonnen selbst gebaut hat... und der zudem so eingekeilt am rand steht, das man selbst probleme beim reinigen haben wird... dann fehlt mir ehrlich gesagt das vetrauen, aus dieser reihe koi zu kaufen! da erscheinen die seperaten kescher für jedes becken bald lächerlich, wenn die filterung ohnehin zentral erfolgt...

anderes k.o. kriterium ist die sichtbare gesundheit der fische... wenn ich in einem becken kranke fische sehe oder angeschlagene fische, die kaum mehr reaktion zeigen... hände weg, weit weg!

_________________
Gruß Andreas


Zuletzt bearbeitet von tuffi.sug.ch am 23.07.2007 22:21, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Ralf_N
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beiträge: 3821
Wohnort: 48157 Münster

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 22:19    Titel: Re: KHV beim (Erst)Kauf vorbeugen? Beitrag dem Moderator/Admin melden

Klaus hat Folgendes geschrieben:

Sehe ich es richtig, dass es letztendlich keine Sicherheit gibt?

Das siehst Du richtig.
Zitat:

Was sollte ich beachten?

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Gruß Klaus


Mach es wie Du es oben beschreibst, mehr geht nicht.

Bei geimpften Koi kannst Du davon ausgehen das sie kein KHV haben. Bei nichtgeimpften , no Risk - no Fun Very Happy

Heiist aber nicht, dass ein Israelie nie ( wenn die Impfung nachlaesst ) anfaellig fuer KHV wird.
Das Risiko ist nur in den ersten zwei Jahren ein vielfaches kleiner!

_________________
I'll be back,
Ralf.


(HP ist veraltet - nur noch ein Archiv)


Zuletzt bearbeitet von Ralf_N am 23.07.2007 22:23, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Jessy07
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.06.2007
Beiträge: 428
Wohnort: In der Nähe von Osnabrück

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 22:20    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich denke Sicher bei einem neuen Händler kann man nicht sein, der kann dir ja alles erzählen................ ich denke man muss gerade jetzt eigeninitiative ergreifen indem man Quarantäne macht.
Ich denke das ist wirklich wichtig um den alt bestand nicht zu gefährden!

meine Meinung!

Denke auch dass es mit sicherheit noch mehrere Halunken gibt, dies mit dem holländer ist nur ein Tropfen auf dem heissen stein!

_________________
LG

die Jessy


Auf den Koi gekommen, wie die Jungfrau zum Kinde ---- HALLELULJA!!!
Nach oben
Klaus
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.07.2007
Beiträge: 1488
Wohnort: 41540 Dormagen

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 22:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danke, dann weiss ich was zu tun ist, jedenfalls fast.....

Ich kaufe die ersten Koi, setze sie in meinen Teich ein - hier leben noch keine Fische. Das Ganze ohne Quarantäne. KHV bricht wider Erwarten doch aus.

Ist der Teich dann dauerhaft verseucht? Oder überträgt sich das Virus von Fisch zu Fisch?
Wahrscheinlich eine banale Frage, sollte aber geklärt sein.

Gruß Klaus
Nach oben
Ralf_N
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beiträge: 3821
Wohnort: 48157 Münster

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 22:32    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Klaus,

verseucht ist er auch ohne Fischbesatz dann, ja.

Dann muss Dein Teich dekontaminiert Very Happy werden.

Auf deutsch: Er muss komplett desinfiziert und eine gewisse Zeit trocken gelegt werden.

Mehr dazu, wenn es noetig sein sollte Shocked

_________________
I'll be back,
Ralf.


(HP ist veraltet - nur noch ein Archiv)
Nach oben
tuffi.sug.ch
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.06.2007
Beiträge: 566

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 22:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

deine tendenz geht zu israel? ich bin von dieser impferei nicht sonderlich überzeugt, da gibt es genau so schwarze schafe... meine ganz persönliche meinung, ich würde zu qualitativ hochwertigen japan koi greifen da MIR dabei speziell die farben am aller besten gefallen und zudem glaube ich, durchaus ein paar gute händler zu kennen bei denen mein vertrauen nicht erschüttert ist. wenn ein händler seine neu angekommenen koi zunächst mal 6 monate in quarantäne nimmt bis er sie in die verkaufsbecken steckt, dann bürgt das aus meiner sicht schon für eine gewisse sicherheit.

mal eine grundsätzliche frage an der stelle, gibt es tatsächlich ein akutes khv problem SPEZIELL mit japan koi? ich habe über eine freundin von einem großhändler in hannover gehört, der das so propagiert... sie weiß nur leider nicht, WELCHER großhändler das ist. wer dazu eine info hat, um welchen großhändler es sich da handelt, bitte info per pn an mich...

_________________
Gruß Andreas


Zuletzt bearbeitet von tuffi.sug.ch am 23.07.2007 22:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Klaus
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.07.2007
Beiträge: 1488
Wohnort: 41540 Dormagen

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 22:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi Ralf,
bewahre..... Shocked

Gruß Klaus
Nach oben
tuffi.sug.ch
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.06.2007
Beiträge: 566

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 22:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Klaus hat Folgendes geschrieben:
Hi Ralf,
bewahre..... Shocked

Gruß Klaus


die wahrscheinlichkeit speziell bei DIR sollte recht gering sein... erst das malheur mit der teichfolie, dann auch noch sowas... das gesetz der wahrscheinlichkeit spricht dir an der stelle mut zu Smile

_________________
Gruß Andreas
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Beratung für Anfänger zum Kauf eines ... k0i12 Koi Allgemein 36 06.11.2018 11:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe beim Filter Thale312 Technik 33 18.06.2018 09:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schaut mal was ich heute beim Schnorc... Münsteraner Haltung & Verhalten 3 11.06.2018 20:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Problem beim Teichbau SteffenW Teichbau 24 31.01.2018 15:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe beim Abstrich machen und Mikros... dpoessl Krankheiten 0 06.08.2017 21:29 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group