Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Verschalung oder doch Scchalsteine
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Massa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.11.2010
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 07.01.2017 11:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Josef hat was das Kleben mit Armiermörtel auf glatten XPS Platten recht. Das hält nicht. Ich spreche aus eigener Erfahrung Smile

Die mit Waffelstruktur halten, aber das sind in der Regel keine Perimeterdämmungen fürs Erdreich...sondern für Wände.

Ich hab meine letztlich gedübelt. Ist aber keine gute Lösung bei Innendämmung wenn man eine weiche Teichauskleidung verwendet wie EPDM oder PVC Folie. Das drückt sich durch.

Ich hab HDPE 2mm. Da geht das mit den Dübeln. Man muss aber gut versenken und bei den Rundungen aufpassen. Da hat man hinter der Platte gerne etwas Hohlraum der sich später beim Füllen andrückt und dann schiebt es den Dübel Richtung Folie. Hab so 2 Stellen im Teich wo man, wenn man es weiß, den Dübel erkennt Smile.

Ich würde wieder innen dämmen. Ich hab den Boden auch isoliert. Kommt am Endeffekt auf die Art der Überwinterung an. Wenn man die Erdwärme im Winter haben will dann besser nicht dämmen. Wenn man eine Heizung hat und bewusst mehr Temperatur fahren will macht es wieder Sinn.

Soweit meine Meinung, jedem das Seine Very Happy

_________________
Gruß Marc
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.11.2010
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 07.01.2017 11:41    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Pilatus
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.12.2013
Beiträge: 20
Wohnort: 6020 Emmenbrücke (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 07.01.2017 12:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo
Ich habe Styroporschalungsteine genommen, sind zwar etwas teurer haben aber den Vorteil von der Isolation und braucht die Wände nicht zu verspachteln. Es gibt dafür auch Rundungen. Habe bei mir leider nur die oberen 90cm mit Schalungssteinen gemacht, im nachhinein würde ich alles mit den Schalungssteinen mauern.
Gruss
Adi
Nach oben
Odenwald-Teich
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge: 257
Wohnort: 69429

BeitragVerfasst am: 07.01.2017 14:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo noch mal zum Thema Styrodur.
Meine Styrodurplatten haben die Waffelprägung.
Geklebt wurde - wie bei meinem Keller auch - mit Bitumendickbeschichtung.

Gedübelt habe ich auch. Nur an den Enden/Ecken. Die Dübel aber soweit reingeschlagen, dass es später keine Abdrücke auf der Folie geben sollte. Da ich erst später feststelle, wie zäh die HPDM-Folie ist, hätte ich mir das auch sparen können. Vermutlich auch das ganze Dübeln.
Hinterher, ja da weiß man mehr.
Für alle die Denken, dass Betonwände oder Schalsteine Wärme speichern; meine Schalsteine (zwei Reihen im Freien) weisen im Augenblick Temperaturen im zweistelligen Minusbereich auf. Ich denke, dass die Minustemperaturen durch die Wand auch bis ins Erdreich gehen.

_________________
Grüße aus dem Hohen Odenwald

Thomas
Nach oben
Bernd82
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 4104
Wohnort: 77784 im Ortenaukreis

BeitragVerfasst am: 07.01.2017 19:03    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich habe meine glatten Styrodurplatten mit ner Drahtbürste aufgeraut...
Passende Kleber hab ich aus unserem Baustoffhandel bekommen...
Ich habe bei mir meine Garagedecke so damit gedämmt und das hält schon 8 Jahre !!!

_________________
Grüßle Bernd
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen...
http://www.youtube.com/watch?v=R9hOanc3buw&feature=youtu.be
http://www.koi-live.de/viewtopic.php?t=24097&highlight=neubau
Nach oben
Thale312
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.09.2012
Beiträge: 871
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 07.01.2017 21:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Servus,

Zitat:
Für alle die Denken, dass Betonwände oder Schalsteine Wärme
speichern; meine Schalsteine (zwei Reihen im Freien) weisen im Augenblick
Temperaturen im zweistelligen Minusbereich auf. Ich denke, dass die
Minustemperaturen durch die Wand auch bis ins Erdreich gehen.


betrachte ich ein Haus hat daß außenrum eine Hülle ... innen ist es molig
warm außen drauf kommt Dämmung oder hochdämmende Steine sprich
eine thermische Hülle damit es innen im Winter schön kuschelig bleibt.

wenn man gut baut hat man innen sogar Massivwände die durch Ihre
Dichte/Gewicht die Wärme speichern.

hat Ihr schon mal gehört daß man Häuser innen dämmt ? (es sei
denkmalgeschützte Innensanierungen) ... von daher würde ich
einen Teich wegen eventl. Wärmespeicherenden Wände nie innen
dämmen so wir er auch auf Themperaturschwankungen träge.

hätte ich einen Hochteich gebaut würde ich den Außen auch über
Erdreich dämmen ... theoretisch würde es reichen wenn man denn Teich
ca. 1.20m außen in´s Erdreich hinein dämmt ... so gewinne ich in der Tiefe
die Erdwärme ohne daß mir Bodenfrost die Teichkrone auskühlt.

klar daß diese Variante länger bedarf um auf Themperatur zu kommen
ich muss ja den Speicher (hier die Wände) mit erwärmen ... aber bei
Themperaturstürzen gibt dieser Speicher seine Wärme wieder ab ...
Themperatur Schlittenfahrten sind hier gar nicht möglich.

Gruss

Josef
Nach oben
Sugger
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.05.2014
Beiträge: 176
Wohnort: Landkreis Dachau DAH

BeitragVerfasst am: 08.01.2017 15:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Thale312 hat Folgendes geschrieben:
Servus,

Zitat:
Für alle die Denken, dass Betonwände oder Schalsteine Wärme
speichern; meine Schalsteine (zwei Reihen im Freien) weisen im Augenblick
Temperaturen im zweistelligen Minusbereich auf. Ich denke, dass die
Minustemperaturen durch die Wand auch bis ins Erdreich gehen.


betrachte ich ein Haus hat daß außenrum eine Hülle ... innen ist es molig
warm außen drauf kommt Dämmung oder hochdämmende Steine sprich
eine thermische Hülle damit es innen im Winter schön kuschelig bleibt.

wenn man gut baut hat man innen sogar Massivwände die durch Ihre
Dichte/Gewicht die Wärme speichern.

hat Ihr schon mal gehört daß man Häuser innen dämmt ? (es sei
denkmalgeschützte Innensanierungen) ... von daher würde ich
einen Teich wegen eventl. Wärmespeicherenden Wände nie innen
dämmen so wir er auch auf Themperaturschwankungen träge.

hätte ich einen Hochteich gebaut würde ich den Außen auch über
Erdreich dämmen ... theoretisch würde es reichen wenn man denn Teich
ca. 1.20m außen in´s Erdreich hinein dämmt ... so gewinne ich in der Tiefe
die Erdwärme ohne daß mir Bodenfrost die Teichkrone auskühlt.

klar daß diese Variante länger bedarf um auf Themperatur zu kommen
ich muss ja den Speicher (hier die Wände) mit erwärmen ... aber bei
Themperaturstürzen gibt dieser Speicher seine Wärme wieder ab ...
Themperatur Schlittenfahrten sind hier gar nicht möglich.

Gruss

Josef


da muss ich dir recht geben
Nach oben
hansemann
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3029
Wohnort: 93xxx

BeitragVerfasst am: 08.01.2017 15:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Servus Josef,

Zitat:
klar daß diese Variante länger bedarf um auf Themperatur zu kommen ich muss ja den Speicher (hier die Wände) mit erwärmen ... aber bei Themperaturstürzen gibt dieser Speicher seine Wärme wieder ab ... Themperatur Schlittenfahrten sind hier gar nicht möglich.

Also ist das der große Vorteil einer Außendämmung gegenüber einer Innendämmung. Bei großen Teichen und/oder einstellbarer Heizung ist dieser "Speicher" aus meiner Sicht vernachlässigbar. Wobei ich bei 2,60 Meter Teichtiefe 1,50 Meter innen gedämmt habe, weitere ca. 50 cm direkt gegen das Erdreich und die letzten 60 cm überhaupt nicht.
Hier mal meine WT, einmal täglich aufgezeichnet mit dem Raspi.

08.01.2017 12:36:07 6.4 °C
07.01.2017 12:36:07 6.6 °C
06.01.2017 12:36:07 6.5 °C
05.01.2017 12:36:08 6.6 °C
04.01.2017 12:36:07 6.6 °C
03.01.2017 12:36:06 6.7 °C
02.01.2017 12:36:07 6.8 °C
01.01.2017 12:36:07 6.9 °C
31.12.2016 12:36:08 7.1 °C
30.12.2016 12:36:07 7.3 °C
29.12.2016 12:36:07 7.6 °C
28.12.2016 12:36:08 7.6 °C
27.12.2016 12:36:07 7.6 °C
26.12.2016 12:36:07 7.6 °C
25.12.2016 12:36:07 7.6 °C
24.12.2016 12:36:07 7.5 °C
23.12.2016 12:36:07 7.6 °C
22.12.2016 12:36:07 7.7 °C
21.12.2016 12:36:07 7.9 °C
20.12.2016 12:36:06 8.1 °C
19.12.2016 12:36:07 8.2 °C
18.12.2016 12:36:07 8.2 °C
17.12.2016 12:36:07 8.4 °C
16.12.2016 12:36:07 8.6 °C
15.12.2016 12:36:08 8.8 °C
14.12.2016 12:36:07 8.8 °C
13.12.2016 12:36:06 8.8 °C
12.12.2016 12:36:06 8.9 °C
11.12.2016 12:36:06 8.9 °C
10.12.2016 12:36:06 9.1 °C
Nach oben
Thale312
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.09.2012
Beiträge: 871
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 08.01.2017 16:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Servus Hans.

je grösser der Teich desto mehr speichert auch daß Wasser
aber wär hat schon 100m³ im Teich ... die meisten Teich haben
doch zwischen 20-40m³ ... und da bin ich schon der Meinung
daß es eine Rolle spielt ob ich einen Wärmespeicher intus habe.

zu Deinen Temperaturen kann ich nichts sagen ... selbst bei diesen
derzeitigen Aussentemperaturen komme ich ohne heizen nicht unter 11°C
Aber mein Teich ist ja abgedeckt durch das Glasdach über dem Deck
nutze ich solare Gewinne ... mein Teich ist außenseitig allseitig 10cm gedämmt
hat aber denn Hintergrund daß ich den Teich dadurch vor Erschütterung
entkoppelt habe ... mein Teich liegt direkt neben einer vielbefahrenen
Straße.

Gruss

Josef
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Biofilter : Statisch, bewegt oder bei... Nike77 Technik 7 23.03.2017 15:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Trommelfilter oder Vliesfilter sebo82 Suche 0 19.03.2017 13:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Chagoi oder karashi w 80+ dark Suche 0 19.03.2017 13:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gartenwerkzeug vom Discounter oder im... Hi-Shusui Garten & Pflanzen 13 01.03.2017 13:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Männerteich oder Weiberteich fischersi Koi Allgemein 7 27.02.2017 18:28 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group