Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Koi-Live.de sucht das Sommerfoto 2017! Goldenitz 360 Grad Teichkamera zu gewinnen!

An alle Vliesfilterbesitzer mit Biokammer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FanaticKoifan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 255
Wohnort: 44532

BeitragVerfasst am: 03.04.2017 18:51    Titel: An alle Vliesfilterbesitzer mit Biokammer Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo an alle,

hier meine Planung für den Teich:

6 x 1,8 x 1,5

Ca. 15.600liter

2 BA's, ein Skimmer

Filterplanung meines Teichbauers: Genesis FS 500, von da aus in die Biokammer, von da aus in die Pumpenkammer und dann mit 2 Pumpen für 2 Zuläufe in den Teich zurück

Probleme des Teichbauers: Die Ausläufe des Vlieses haben eine 63er Rohrung, Teichbauer meint, das würde mit dem Flow nicht passen und der Teich würde in einer Stunde nicht umgewälzt werde, somit will er am Vlieser die 63er Ausgänge in 100er ändern,was mir persönlich nicht gefällt.

Nach Rücksprache mit Genesis sind die der Meinung das die Vlieser für diese Aufbauart des Teichbauers nicht geeignet sind.


Genesis schlägt vor, nach dem Vlieser eine Pumpe zu schalten, die dann in die Biokammer das Wasser pumpt, von da aus in den Teich.

Jetzt meine Frage, wie ihr die Biokammer am Vlieser/Genenis habt, bzw würde die Planung des Teichbauers funktionieren??

LG Rene

_________________
Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus!!
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 03.04.2017 18:51    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Silvio Kosock
Business-Mitglied Business-Mitglied



Anmeldungsdatum: 11.08.2008
Beiträge: 259
Wohnort: Gößnitz /Thüringen

BeitragVerfasst am: 03.04.2017 21:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Rene

was soll man dazusagen.
Genesis hat recht das der Filter dafür nicht geeignet ist.
dein Teichbauer hat recht das der Flow nicht reicht bzw. das die verrohrung sch.... ist.

wenn dein Teichbauer das hin bekommt und die Stutzen richtig einbaut. würde ich die 63 raus und auf 100 vergrößern.

was mir mehr sorgen macht ist der 2 Boden ablauf den würde ich weg lassen.
damit alles funktioniert müsstest du 30 bis 33 m² umwälzen sonst zieht der Skimmer nicht und du drosselst die Bodenabläufe.

Gruß Silvio
Nach oben
Michel
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.08.2009
Beiträge: 109
Wohnort: Sulingen

BeitragVerfasst am: 04.04.2017 00:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Rene,

das was Dein Teichbauer da vor hat, wird nicht funktionieren. Nach dem Genesis 500 FS gehört wie Genesis selber empfiehlt eine Pumpe an den 63 mm Ausgang, von dort aus in den Biofilter und dann per Schwerkraft in den Teich (Biofilter steht höher).
Dein Teichbauer hat keinen Plan von der Materie, würde mich an deiner Stelle schnell nach jemand anderem umsehen.
Ich habe letzte Woche jemandem ein Wasserradgetriebe am 500FS getauscht. Der konnte nicht mal seinen Filter entleeren, weil sein damaliger Teichbauer ihm schlicht und einfach keine Zugschieber an der Ausgangseite eingebaut hat. D.h wenn Pumpe defekt-Teich abpumpen. Unfassbar was so an Inkompetenz rumläuft.

Gruß Michel
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2614

BeitragVerfasst am: 04.04.2017 10:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich würde Teile nur so einbauen, wie es der Hersteller ursprünglich geplat hatte. Bei einem neuen Teil baue ich doch nicht die Ausläufe um. Und die Pumpe gehört ganz hinten direkt vor den Teicheinlauf. Dann hast du auch Bewegung im Wasser. Mit Überstauung hast du nur noch einen Bruchteil des Move im Teich. Hatte ich mal, weil mir mein hochqualifizierter Teichbauer das so hingestellt hatte. Totaler Mist!
Nach oben
Ernst P
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2009
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 04.04.2017 12:24    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wenn duPech hast läuft dir mit dem Aufbau der Teich leer oder die Trommel steht nur noch halb im Wasser Neutral
_________________
Viele Grüße Ernst
Nach oben
ThorstenC
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.01.2012
Beiträge: 552
Wohnort: südliches Berlin

BeitragVerfasst am: 04.04.2017 14:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Genesis wird schon wissen, warum die Pumpen nach dem Filter und vor die belüftete Biokammer kommen.

Das ist doch kein Problem...es müssen nur die Rückläufe aus der dann gepumpten Biokammer passend dimensioniert werden, damit die Biokammer nicht überläuft.

Pumpen..müssen regelmäßig gewartet werden!
Dazu können Schieber und Verschraubungen (Flachdichtung) etc. vor und hinter der Pumpe sehr sinnvoll sein......

Bei Parallelbetrieb von zwei Pumpen ggf. Rückschlagklappen von Valterra hinter jede Pumpe...

Bei Genesis-Fragen soll es auch kompetente Händler geben:
http://www.vliesfilterprofis.de/

_________________
http://www.teichbau-forum-naturagar.....d-ufergraben-suedl-berlin
Trommelfilterumbau polymare EM530:
http://www.koi-live.de/ftopic43680.html
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2614

BeitragVerfasst am: 04.04.2017 15:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

ThorstenC hat Folgendes geschrieben:
Genesis wird schon wissen, warum die Pumpen nach dem Filter und vor die belüftete Biokammer kommen.

Das ist doch kein Problem...es müssen nur die Rückläufe aus der dann gepumpten Biokammer passend dimensioniert werden, damit die Biokammer nicht überläuft.


Und welche Überstauung willst du in der belüfteten Biokammer fahren, damit da genauso viel Bewegungsenergie in den Teich kommt wie es mit einer Pumpe der Fall wäre, die direkt in den Teich bläst? Ich habe das hinter mir. Nicht gut!
Nach oben
weiss-ws
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.04.2017
Beiträge: 145
Wohnort: Kreis Coesfeld

BeitragVerfasst am: 21.04.2017 13:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen,
einer der "Teichbauer" bin ich. Ich habe den Teich allerdings nicht geplant und mit der technischen Seite nichts zu tun. Ich kenne die Genesis-Filter nicht wirklich und wurde lediglich von dem Teichplaner gefragt ob ich einen 63Anschluß, bei einem Genesis Filter, durch einen 110er ersetzen kann.

Das ist technisch und handwerklich für mich machbar.

Ich habe während ich dieses Antwort geschrieben habe eine Pause gemacht und mit Genesis telefoniert. Die 63er Anschlüße durch 110er zu ersetzen ist, wie ich es gesagt habe technisch und handwerklich machbar. Der Filter ist also nicht für den geplanten Einsatz geeignet, bzw die Planung entspricht nicht den "Vorraussetzungen" des Filters.

Jetzt sollten der Teichplaner, der Kunde und Ich uns einmal treffen um dann die weitere Vorgehensweise zu besprechen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge SSV für alle Koi aus der Innehälterung Tommy Infos & Aktuelles 0 12.08.2017 02:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aquaforte Ultra Fleece Vliesfilter 60... igel Biete 2 16.06.2017 22:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vortex / Biokammer markus_w Biete 2 06.04.2017 21:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge An alle Hochteich-Besitzer FanaticKoifan Teichbau 25 22.03.2017 19:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nach Winter alle Fische gestorben Highfly74 Teich Allgemein 24 16.03.2017 17:29 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group