Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Koi-Live.de sucht das Sommerfoto 2017! Goldenitz 360 Grad Teichkamera zu gewinnen!

Koi liegt am Boden, rote Äderchen und dreht sich...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andir80
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 10:31    Titel: Koi liegt am Boden, rote Äderchen und dreht sich... Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

Ich habe ein Problem mit zwei Kois, beide haben rote Äderchen sichtbar, (es handelt sich um zwei weiße Kois mit schwarzen Flecken, das rot ist relativ gut sichtbar).
Beide Kois schwimmen wenig, liegen oft auf dem Boden, einer der beiden dreht sich auch leicht schräg auf die Seite, beide fressen noch.

https://www.youtube.com/watch?v=3k9mzoZPfds
"Close Ups" der Kois werden nachgeliefert, sobald ich zu Hause bin

Der Teich ist ca. 9 m³ groß, Teichfilter ist eine Oase Biopress 14000, Sauerstoff kommt durch eine AquaOxy 1000
Fischbesatz:
2 "große" Koi (das sind die beiden Patienten)
6 kleine Kois (10-15 cm) diese Kois wurden erst vorletzte Woche eingesetzt.
6 Gold- und Schleierschwanzfische

bis auf die beiden Kois zeigen die anderen Fische keine Auffälligkeiten.

Wasserwerte i.O. (genaue Werte liefere ich nach sobald ich zu Hause bin)
Temparatur ca. 20 Grad

Im Winter lass ich den Filter immer durchlaufen, hatte diesmal allerdings den SuperGau dass der Filter eingefroren war und die Pumpe fröhlich weiterpumpte und den Teich damit entleerte bis auf ca. 5cm. Die beiden Kois lagen praktisch auf dem trockenen. Es ist eh ein Wunder dass kein Fisch gestorben ist, aber ich habe die Befürchtung das es sie jetzt erwischt.

Ich wohne in 81245 München, gibt es hier jemanden der Zeit und Interesse hätte und über Wissen verfügt, um sich das mal anzuschauen,

Alternativ kennt jemand einen Tierarzt der in München Hausbesuche macht?

edit:
Der Koi sieht zimelich genau so aus wie in diesem Thread http://www.koi-live.de/ftopic47208.html
nur kommt noch das seitlich drehen hinzu
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2017
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 19.05.2017 10:31    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Bernd82
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 4174
Wohnort: 77784 im Ortenaukreis

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 11:07    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi du,
dann warten wir mal die Wasserwerte ab Cool

_________________
Grüßle Bernd
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen...
http://www.youtube.com/watch?v=R9hOanc3buw&feature=youtu.be
http://www.koi-live.de/viewtopic.php?t=24097&highlight=neubau
Nach oben
mailin
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.05.2009
Beiträge: 861

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 11:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo
Ich tippe auf eine Kreuzverkeimung wegen der Neuzugänge Google das mal


gruß gerald
Nach oben
robsig12
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 1573

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 13:23    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Google mal nach Rainer Thanner Essing Mobile Koiheilpraxis.
_________________
Gruß Robert
Nach oben
sokrates32
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.07.2016
Beiträge: 23
Wohnort: 29633 Munster

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 14:20    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich denke, es liegt an deinem "Supergau", die Tiere hatten Stress/+Kälte (Temperaturveränderung) in ihrer "Ruhephase" und sind konditionell wahrscheinlich am "Ende". Ich würde sie möglichst warm halten und gutes Futter mit Schwerpunkt Konditionsfutter füttern.Vielleicht kannst du die beiden im nächsten Winter mal warm überwintern (z.B. Innenhälterung).

Viel Glück und lieben Gruß
Gerd
Nach oben
andir80
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 15:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

wie besprochen die Wasserwerte,

Anmerkung: O2 gemessen mit JBL O2 Tester
ürbige Wasserwert gemessen mit Dennerle Water Test 6in1

WT= 19°
O2= 7mg
Cl2= 0
ph= 6,9
kh= 6°
No2= 0
No3= 10
GH 5-6

Fotos der beiden Kois werde ich noch anfügen.

können die noch an EMS leiden? oder ist die WT dafür zu hoch?

mein Plan für den nächsten Winter PE Bälle zur Teichabdeckung und eine Heizung.
Nach oben
sokrates32
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.07.2016
Beiträge: 23
Wohnort: 29633 Munster

BeitragVerfasst am: 19.05.2017 21:54    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Frage, belüftest du den Teich?
Der Sauerstoffgehalt könnte bei deinem geringen Besatz ruhig etwas höher sein, obwohl der Wert noch OK ist.
Nach oben
pipoharley
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.07.2012
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 20.05.2017 06:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich würde langsam auf 25 Grad Wassertemperatur erhöhen und aufsalzen.
Ich hab auch mal gelesen,dass das Füttern in solchen Situationen nicht sinnvoll sei.Das solltest du mal ausführlich googeln.
lg
Nach oben
andir80
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 20.05.2017 09:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Belüftet wird mit AquayOxy 500

Thema Aufsalzen: ich habe neben den Kois noch Goldfische und auch Teichpflanzen drin da hätte ich Bedenken.
Nach oben
Golf4turbo
Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.07.2016
Beiträge: 99
Wohnort: Wolfsburg

BeitragVerfasst am: 21.05.2017 00:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Würde auch sagen das die Luftpumpe zu wenig ist
Nach oben
Odenwald-Teich
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge: 281
Wohnort: 69429

BeitragVerfasst am: 21.05.2017 09:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hast Du die Möglichkeit, die Koi in einem separaten Becken - zur Not Regentonne - zu behandeln?
_________________
Grüße aus dem Hohen Odenwald

Thomas
Nach oben
sokrates32
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.07.2016
Beiträge: 23
Wohnort: 29633 Munster

BeitragVerfasst am: 21.05.2017 12:20    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

andir80 hat Folgendes geschrieben:
Belüftet wird mit AquayOxy 500

Thema Aufsalzen: ich habe neben den Kois noch Goldfische und auch Teichpflanzen drin da hätte ich Bedenken.


Um die Goldfische brauchst du dir keine Gedanken machen und die Pflanzen schaffen es auch wenn du behutsam vorgehst und dich langsam an das mögliche ran tastest. Ich verwende auch Salz und habe auch immer Wasserpflanzen drin gehabt, allerdings habe ich, zu meinem Leidwesen, auch extrem weiches Wasser GH 3°.

Ich würde mal auf 0,2-0,3 % aufsalzen, da passiert nichts, dann regelmäßig 15-20% Wasserwechsel, da passiert nichts.
Besser wäre es aber die Fische vielleicht in einem Faltbecken (Kosten knapp 60 Euro) zu therapieren.
Nach oben
andir80
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.05.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21.05.2017 17:56    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Erstmal muss ich mich bei allen Antwortenden hier bedanken. für eure Hilfe.

z.T.: WT auf 25 Grad erhöhen, benutzt Ihr auch während dem Frühling eine Heizung?

Ich habe gestern mal einen der kranken Kois herausgenommen und in eine 50 Liter Mörtelwanne gesetzt und (versucht) eine Kurzzeitsalzbehandlung durchzuführen. Eins vorweg der Koi schwimmt noch. Very Happy Allerdings hat ich nicht das Gefühl, dass eine Anregung der Schleimproduktion erfolgte. Es sind auch immer noch die roten Adern und roten Flecken zu sehen.
Ich bilde mir ein dass bei einem der Koi (der ohne Salzbeh.) die roten Adern verschwinden.
Seit Freitag beobachte ich kein Kippen der Kois mehr.
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 123
Wohnort: 15890

BeitragVerfasst am: 21.05.2017 18:14    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sollte es sich um eine Kreuzverkeimung handeln könntest du den Teich mit Chlordioxid behandeln und damit massiv den Keimdruck senken .Aber Vorsicht !
In der Zeit nicht füttern da das dann die Wasserwerte verschlechtert da dein Filter belastet wird durch das Chlordioxid.
Dosisangabe bitte beim Kauf erfragen und Anwendungsdauer auch.
Gut belüften!

_________________
Gruß Ronny

Jedes Ding hat drei Seiten:
Eine die du siehst, eine die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge beim Koi sieht man viele Äderchen und... mkburg Krankheiten 64 17.04.2017 19:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schleimhaut löst sich auf GM-Koi Krankheiten 10 10.04.2017 19:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Handy liegt im Teich Fuzil87 Teich Allgemein 8 13.02.2017 13:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge HILFE KC 30 Trommel dreht sich nicht ... davide1981 Technik 19 24.09.2016 11:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Koi verhalten sich anders Annabell Krankheiten 22 19.09.2016 14:47 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group