Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Osaga X-Form Bürste
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
koiroli
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.05.2012
Beiträge: 801

BeitragVerfasst am: 29.07.2017 22:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also wenn ich mir dein Video ansehe, dann kann ich da auch Luftblasen zwischen deinen Bürsten erkennen!
Aber du wirst schon selber wissen, was du da baust/bastelst!

lg
Roland

_________________
Geht nicht - gibts nicht!
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.05.2012
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 29.07.2017 22:09    Titel: Links zum Thema

Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9643
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 29.07.2017 22:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Für Dich gleich nachgeschaut: an der Wasseroberfläche kommen Blasen rein, die ganz oben den Bürstenkopf erreichen können. Hat keine gravierende Auswirkungen auf das Gesamtkonzept.

Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware
Nach oben
Stephan Call
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.07.2012
Beiträge: 692
Wohnort: Wegberg

BeitragVerfasst am: 30.07.2017 06:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben
Harald Tracht
Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.12.2012
Beiträge: 303
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: 30.07.2017 21:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Frank, zu Deinem Video.
Was Du da bebastelt hast und dann noch Moving Bed Filter nennst, ist schon ziemlich abenteuerlich. Würde das Ganze bestenfalls als Blubbertonne bezeichnen.
Kein Wunder, dass Du versuchen musst mit allen Mitteln Dein Wasser zu verbessern.... Very Happy Very Happy

_________________
Harald Tracht
www.eco-pondchip.de
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9643
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 30.07.2017 23:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Harald,

der Nitritabbau funktioniert mit 300 Liter Wheelys auf 60.000 Liter bei 1 kg Futter einwandfrei. Die Wasserklarheit ist gut und mit den Bürsten möchte ich die letzten Prozente rauskitzeln.

Viele Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware
Nach oben
Ernst P
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2009
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 31.07.2017 13:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo OlympiaKoi, du hast dennoch einen Denkfehler. Die Feinfiltration der Bürstenfilter liegt nicht an der Bürste selber, sondern an der geringen fließgeschwindigkeit im Filter. Du kannst nicht einfach 5 Bürsten in Reihe hängen und da XY-1000 Liter Wasser durchballern, genausowenig wird dir an der Stelle eine Japanmatte nützen.
_________________
Viele Grüße Ernst
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9643
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 31.07.2017 17:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Ernst,

es ist gut möglich, daß Du Recht hast, deshalb läuft der Test. Es sind 10 Bürsten parallel auf 1 m2 Gitter bei knapp 40 m3/h.

Viele Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware
Nach oben
sral
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.06.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 19.09.2017 14:16    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Frank,

die Idee mit den Bürsten finde ich gut!

Lässt sich jetzt nach mehreren Wochen Testzeit schon ein Fazit ziehen?
Hat sich die Wasserqualität (die ja schon vorher gut war) noch sichtbar verbessert?

Was ich noch nicht ganz verstehe:

Bisher war deine Anlage auf maximalen Flow bei wenig Energieeinsatz ausgelegt. Alles ist auf möglichst wenig Widerstand im System optimiert.
Mach ich mit den Filterbürsten oder Japanmatten am Ende der Filterkette diesen Ansatz nicht kaputt?
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9643
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 19.09.2017 14:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo sral,

große Widerstände möchte ich durch die Bürsten am Ende der Filterkette natürlich nicht erzeugen. Das funktioniert in der Praxis ordentlich, durch die Abstände der Bürsten kannst Du dies beeinflussen.

An den Bürsten hat sich einiges an Feinsediment verfangen. Die Wasserqualität ist subjektiv noch etwas besser geworden. Beim nächsten Umbau der Filterkette werde ich mehr Bürsten (oder Japanmatten) einplanen.

Viele Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware
Nach oben
sral
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.06.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 12:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

warum erwägst du Japanmatten?

wären doch vom Handling (zur Reinigung) und ggf. auch vom Widerstand eher nachteilig, oder?

Schade, dass die Filterbürsten nicht noch länger sind...dann würden sie bis zum Boden der Biotonne reichen...
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9643
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 20.09.2017 14:42    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo sral,

die 80 cm langen Bürsten sind für die 120 cm hohe Kammer in Ordnung, da sie nicht zwangsdurchströmmt gedacht sind. Sie stehen eher wie ein Schmutzfänger im Weg rum und lassen gleichzeitig genug durch, um keine zusätzliche Förderhöhe zu erzeugen. Ob dort Bürsten oder Japanmatten stehen ist zweitrangig, wahrscheinlich bleibe ich bei den vorhandenen Bürsten.

Viele Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Osaga uvc 18 Watt auf 2zoll Schlauch edekoi Technik 2 16.11.2017 16:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osaga Grüne Minna asagi1 Technik 1 15.11.2017 10:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge SUPERFISH Pond ECO Plus E 8000 oder O... ingeborg70 Technik 9 08.09.2017 13:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osaga Rohrpumpe stuka Biete 1 15.06.2017 17:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rohrpumpe? Höhe? Osaga? Theradon Technik 3 20.08.2016 09:11 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group