Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Rohrpumpe
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ChristianD
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 653
Wohnort: mittendrin in Germany

BeitragVerfasst am: 04.10.2017 20:50    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

brecco hat Folgendes geschrieben:
Eine Rohrpumpe kann ich doch regeln, so dass ich im Winter auch niedriger fahren kann.


Kein, kommt drauf an was für ein Motor in der Pumpe steckt.

_________________
Christian
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 04.10.2017 20:50    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Ronny09
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.07.2013
Beiträge: 160
Wohnort: 15236 Frankfurt Oder

BeitragVerfasst am: 05.10.2017 22:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

brecco hat Folgendes geschrieben:
Eine Rohrpumpe kann ich doch regeln, so dass ich im Winter auch niedriger fahren kann.

Bei der grossen Titanium kann ich den Sinn noch nicht richtig erkennen, denn bei den Kennlinien habe ich wohl erst nach etwa 7 Jahren die erhöhten Anschaffungskosten wieder raus, aber wie lange hält so eine Pumpe. Ich glaube auch nicht, dass es der 30.000er schadet, wenn sie bei etwa 75 % läuft, im Gegensatz zur 50.000er, die bei gleichen Vorrausetzungen ja wohl nur bei etwa 20 % läuft, also was will ich mit Luft nach oben?

Also irgendwie können mich die teuren Pumpen noch nicht so recht überzeugen, es sei denn, ich habe mich total verrechnet. Das einzige Problem ist bei mir halt die zu überbrückende Höhe, aber vielleicht kann ich das baulich noch korrigieren.


Hallo brecco,

wir müssen hier aufpassen nicht einiges durcheinander zu werfen. NICHT jede Rohrpumpe ist regelbar!!! Im Gegenteil das sind die wenigsten und wenn dann nur mit Frequenzwandler. Die Günstigen sind es alle durch die Bank nicht!

Förderleistung.....nun um ehrlich zu sein da gehen die Rohrpumpen serienweise in die Knie. wie gesagt ich hatte vorher eine 25.000 am laufen und diese gegen die Titanium auf 1% getauscht und die Titanium war trotzdem wesentlich stärker.
Was ich sagen will die 25.000 fördert die Rohrpumpe nicht ansatzweise und das sogar bei 0 Förderhöhe und nur 3m Rückleitung mit 2 mal 90° (gemacht aus 3x30° Bögen)!

Für mich ist seid die Oase läuft und ich die Live erlebe die Wahl klipp und Klar. Was die Energieersparnis angeht im Vergleich zum Preis kannst du recht haben das hab ich jetzt bei dir nicht nachgerechnet wobei ich es noch bezweifel!
um 25.000l netto zu schaffen musst du die kleine bei 50cm Förderhöhe nicht auf 75% laufen haben sondern auf 100% und selbst da kann das schon eng werden!

ich schätze den Verbrauch bei der großen in deiner konstellation auf 100w macht eine Ersparnis von 80w/h, 80w x 24std = 1,92 kWh am Tag

1,92 x 365 Tage = 700,8 kwH/Jahr x 0,28c/kWh = 196,22€ im Jahr Unterschied

Ich bin mir bewusst das dies alles Grob geschätzt ist, aber als Grundlage denk ich nutzbar.

zu dem Thema reserve nach unten....die ist im Winter mit der kleinen größer ohne Frage... Aber auch die Große Oase geht wenn du sie auf 1% stellst unter die 20.000l/h bei unter 60W allein schon durch die Höhe.

Alles in allem eine schwere Entscheidung aber ich würde die große nehmen.
Hier mal ein Link wo die Oase Pumpe hier im Forum mal ausführlich Thematisiert wurde mit aussagekräftigen Flowmessungen!http://www.koi-live.de/viewtopic.php?p=570147#570147

Gruß
Ronny
Nach oben
brecco
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2009
Beiträge: 281
Wohnort: 49***

BeitragVerfasst am: 06.10.2017 07:05    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin Ronny,

schwierige Entscheidung, werde noch mal einige Telefonate führen, ein wenig lesen und dann in aller Ruhe entscheiden. Zur Zeit kann ich zusätzlich mit meiner Ersatzpumpe (eine DM Vario 20000) gut reagieren und den Flow gut steuern.

_________________
Liebe Grüsse aus dem Emsland

Gerd
Nach oben
brecco
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.06.2009
Beiträge: 281
Wohnort: 49***

BeitragVerfasst am: 06.10.2017 07:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Blöde Frage in die Runde, wie kann ich den Flow genau messen? Meine Rückleitungen sind alle DN 110
_________________
Liebe Grüsse aus dem Emsland

Gerd
Nach oben
Ronny09
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.07.2013
Beiträge: 160
Wohnort: 15236 Frankfurt Oder

BeitragVerfasst am: 06.10.2017 13:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Gut und vor allem GENAU messen kannst du es nur mit einem Flowmeter. Diese kosten leider einige hundert € das lohnt sich für den Hobby und Privatgebrauch nicht. Deshalb ist hier ja sehr sehr viel schätzen angesagt. Ein guter bekannter von mir hat auch 2 DM Vario 20.000 laufen die finde ich ganz gut für eine IH aber am Teich würde ich da definitiv zur Oase greifen. Versuch doch mal einen Oase Händler in deiner Nähe zu greifen und frag ihn ob er dir nicht über einen Vertreter mal beide Pumpen zeigen kann. Oft geht das.

Gruß
Ronny
Nach oben
2white2red
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2016
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 04:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Gerd,

25m3/h netto gehen auch noch mit der 30.000er. Regelbereich bei 50cm Höhe sind zwischen 9(1%) und 27m3/h (100%) lt Kennlinie.
Bei der 50er wären das 16-42m3/h.

Würde die 50er aufgrund der größeren Reserve vorziehen. Winterbetrieb ist trotzdem möglich.

Habe bei mir eine Linn stationär und die 50er Oase parallel laufen. Bei 50cm geht die Linn ganz massiv in die Knie, der Oase macht das nicht viel. Wenn man bei den 50cm nur den Niveauunterschied zwischen Pumpenkammer und Teich rechnet sind die druckseitigen Strömungsverluste noch nicht drin. Da kommen auch schnell noch 30cm zusammen.

_________________
Grüße,
Uli
Nach oben
2white2red
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.08.2016
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 04:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Apropos Regelung von Pumpen. Kommt wie schon gesagt auf den Motortyp an. Bei den kleinsten getauchten Linn geht ein simpler Dimmer mit Phasenanschnittsteuerung, bei den größeren oder stationären braucht man einen FU. Kosten und verbrauchen selbst auch noch einige % zusätzlich zur Pumpe.
_________________
Grüße,
Uli
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9791
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 08:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

2white2red hat Folgendes geschrieben:
Apropos Regelung von Pumpen. Kommt wie schon gesagt auf den Motortyp an. Bei den kleinsten getauchten Linn geht ein simpler Dimmer mit Phasenanschnittsteuerung, bei den größeren oder stationären braucht man einen FU. Kosten und verbrauchen selbst auch noch einige % zusätzlich zur Pumpe.


So isses.

Grüße,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich | 65.000 l/h mit 95 Watt inkl. Belüftung | DN250 Luftheber mit 3 x THOMAS AP 60N | Edelstahl EBF mit 0,8 m² Sefar Gewebe bei 100 µm | 360 Liter Moving Bed | 36W sterilAqua UVC
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Verkaufe Rohrpumpe Aquaforte HF 16000 Darkblue0303 Biete 6 26.11.2018 12:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rohrpumpe tw2012 Suche 5 29.09.2018 14:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rohrpumpe in Helixkammer Siggi Technik 13 26.09.2018 14:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Propeller Rohrpumpe läuft rückwärts Hahn Technik 3 13.09.2018 16:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rohrpumpe RP 35000 dimmen? vally Technik 2 30.08.2018 16:07 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group