Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Filtermedien

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bastati
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.07.2017
Beiträge: 77
Wohnort: 22955

BeitragVerfasst am: 11.01.2018 08:56    Titel: Filtermedien Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin !

Ich habe einen 3-Kammern Filter und suche den Inhalt.
Hat jemand eine Empfehlung für meinen Filter?

Viele sagen Filterbürsten/JapanMatten/Belüftetes Hel-X. Soll ich das genauso machen ? Oder gibt es was besseres/ähnliches ? Habe dran gedacht Muscheln mit reinzupacken o.ä.

Danke !
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.07.2017
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 11.01.2018 08:56    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 1000
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 11.01.2018 11:21    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wenn du so einen Filter hast, kannst du ihn auch genau so füllen wie von dir vorgeschlagen. Viel besser wird es da nicht werden.

Passt der Filter denn zu deinem Teichvolumen und der Anzahl/Größe der Fische?

Die Muscheln würde ich allerdings weg lassen.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
Sugger
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.05.2014
Beiträge: 262
Wohnort: Landkreis Dachau DAH

BeitragVerfasst am: 11.01.2018 16:50    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

warum den keine Muscheln ?
würde Austernschalen nehmen, die haben eine ausgesprochen stabilisierende Wirkung auf die Karbonathärte des Wassers KH-Wert und damit auch auf den Säuregrad pH- Wert
wenn Platz im Filter ist schaden tut es nicht so seh ich das
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 1000
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 11.01.2018 20:55    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sugger hat Folgendes geschrieben:
warum den keine Muscheln ?
würde Austernschalen nehmen, die haben eine ausgesprochen stabilisierende Wirkung auf die Karbonathärte des Wassers KH-Wert und damit auch auf den Säuregrad pH- Wert
wenn Platz im Filter ist schaden tut es nicht so seh ich das


Die sollen sich doch erst bei ph unter 7 lösen. Da kommt man bei normalen Teichmanagement gar nicht hin. Und damit die sich schnell genug lösen braucht man dann enorme Mengen. 5Kg reichen wahrscheinlich lange nicht.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
Andi McKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 10539
Wohnort: 06842 Dessau

BeitragVerfasst am: 15.01.2018 08:26    Titel: Re: Filtermedien Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bastati hat Folgendes geschrieben:

Viele sagen Filterbürsten/JapanMatten/Belüftetes Hel-X.


hallo,

ich würde es anders rum machen bzw. habe ich meine beiden biokammern nach dem vliesfilter auch so aufgebaut.

filterbürsten Arrow belüftetes helix Arrow japanmatten.

so können die japanmatten am ende der filterkette den feinschmutz abfangen bevor dieser in den teich zurück geht. und klar, austernschalen gehen immer. diese dann aber auch mit bei den japanmatten platzieren.

mfg andi

_________________
Koi Up Your Life

ウェ ォヴェ 恋
Nach oben
Fred S
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2016
Beiträge: 1096
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 15.01.2018 10:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also ich hätte ja in dem Zusammenhang auch mal ne Frage.
Ich habe 2 Filtersysteme, der Koiteich fließt über Siebspalt und Nexus anschließend noch über 2 Schwammfilter (Biotec 10-parallel, wegen Durchflussmenge), die sind noch aus meiner Anfangszeit.
Die Schwammfilter sind ja so aufgebaut, das das Wasser durch die Schwämme fließen muss. Also gehe ich davon aus oder es ist auch so das alle Schwebeteilchen die im Fillter ankommen in den Schwämmen hängen bleiben.
Erst über 2x3 Gröbere und dann noch über 2x3 Feinere. Ich muss sie natürlich in der Saison aller 14 Tage auswaschen weil sie zugesetzt sind und sonst überlaufen und somit Schmutz bzw.Schwebeteilchen wieder in den Kreislauf gelangen was sich auch bemerkbar macht.
Hätte ich nun statt Schwammfilter, Bürsten und Japanmatten könnten die Schwebstoffe ständig die Anlage über die Zwischenräume passieren.
Den kleinen Aufzuchteich filtere ich über einen 3 Kammerfilter, den ich mal günstig erworben habe.
1.Kammer-8 Bürsten,2.Kammer Jappanmatten eigendlich fast lückenlos,3.Kammer Hellix nicht bewegt und Pumpe zurück in den Teich.
Reinigung mit Teichwasser natürlich,- einmal im Monat (In der Saison)
Ist natürlich nicht so filterdicht wie die Schwämme-merkt man auch.
Wo ist hier der Denkfehler - klärt mich bitte auf ? Wasserwerte stehen außer Frage und sind Top.
Shocked Embarassed Smile
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 1000
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 15:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Fred S hat Folgendes geschrieben:
Also ich hätte ja in dem Zusammenhang auch mal ne Frage.
Ich habe 2 Filtersysteme, der Koiteich fließt über Siebspalt und Nexus anschließend noch über 2 Schwammfilter (Biotec 10-parallel, wegen Durchflussmenge), die sind noch aus meiner Anfangszeit.
Die Schwammfilter sind ja so aufgebaut, das das Wasser durch die Schwämme fließen muss. Also gehe ich davon aus oder es ist auch so das alle Schwebeteilchen die im Fillter ankommen in den Schwämmen hängen bleiben.
Erst über 2x3 Gröbere und dann noch über 2x3 Feinere. Ich muss sie natürlich in der Saison aller 14 Tage auswaschen weil sie zugesetzt sind und sonst überlaufen und somit Schmutz bzw.Schwebeteilchen wieder in den Kreislauf gelangen was sich auch bemerkbar macht.
Hätte ich nun statt Schwammfilter, Bürsten und Japanmatten könnten die Schwebstoffe ständig die Anlage über die Zwischenräume passieren.
Den kleinen Aufzuchteich filtere ich über einen 3 Kammerfilter, den ich mal günstig erworben habe.
1.Kammer-8 Bürsten,2.Kammer Jappanmatten eigendlich fast lückenlos,3.Kammer Hellix nicht bewegt und Pumpe zurück in den Teich.
Reinigung mit Teichwasser natürlich,- einmal im Monat (In der Saison)
Ist natürlich nicht so filterdicht wie die Schwämme-merkt man auch.
Wo ist hier der Denkfehler - klärt mich bitte auf ? Wasserwerte stehen außer Frage und sind Top.
Shocked Embarassed Smile


Warum suchst du einen Denkfehler?
Bist du zufrieden mit deinem Wasser oder nicht?

Du kannst doch alles mögliche kombinieren....am Ende zählt die Wasserqualität für die Fische und das du optisch mit dem Wasser leben kannst.

Ich zB finde das ein klein wenig Organik im Teich die Fische viel intensiever leuchten lässt, als ein Teich der absolut rein mit Ozon betrieben wird. Aber das ist wohl auch Geschmackssache.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
Fred S
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2016
Beiträge: 1096
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 17:05    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Nein, das hat mich nur mal interessiert. Der Kammerer und auch die meisten Mitglieder haben ja Bürstenfilter und Japanmatten, das ist ja auch für mein Verständnis ok. schon wegen der Biologie. Aber die Feinfilterung scheint hier kein Thema zu sein. Hier wird vorrangig auf das absetzen oder ich weiß nicht auf das Auffressen der Schwebeteilchen gesetzt. Es geht ja auch um Schwebealgen die letztlich irgendwo aufgehalten werden solln.
Da währe ja ein Schwamm-Kartuschenfilter die obtimahle Ergänzung, den da müssten die Schwebstoffe auch erst durch die Schwämme.
Meine Anlage ist natürlich so wie sie ist kommpakter und platzspahrender und die Biologie im Nexus ist völlig ausreichend aber die Reinigung der Schwämme macht sich natürlich nicht von alleine, und wenn der Siebspalt nicht vorgeschaltet währe, währe der Nexus überfordert.
Ich hab die Anlage ja damals (2005)auf der Messe in den höchsten Tönen empfohlen bekommen, das tat auch Not bei meiner Teichgröße.
Ich weiss gar nicht ob Trommelfilter da schon aktuell wahren, ganz abgesehen vom Preis. Aber das nur neben bei.
Nach oben
Rascal23
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 487
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 26.01.2018 23:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin,

zum Thema Austernschalen. Mein Leitungswasser hat einen ph-Wert
von 7,4 im Teich im Augenblick 8,2.
Und die KH 19 im Teich 11, die GH 11 und im Teich 7.

Und da brauche ich keine Austernschalen.

Mit anderen Worten, es kommt immer auf die Gegebenheiten an. Wink

Gruß Micha
Nach oben
Fred S
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2016
Beiträge: 1096
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 27.01.2018 09:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das sind ja Traumwerte in deinem Leitungswasser. Das lässt sich dein Wasserversorger ja ganzschön was kosten bei soviel KH. Laughing
Das ist ein Traum für jeden Koihalter Wink
Aber vieleicht liegts auch an der Gegend.
Nach oben
Rascal23
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 487
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 27.01.2018 15:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Fred,

das liegt an der Gegend und im Haushalt ist das mit dem Kalk
nicht so toll. Evil or Very Mad

Gruß Micha
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Welche Filtermedien nach dem Trommler Flowe Technik 0 27.02.2015 21:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Centervortex Filtermedien 1. Kammer Leafar Technik 4 01.05.2013 15:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neue Filtermedien impfen, wann Filter... Wassermann Teich Allgemein 5 15.04.2013 08:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Filtereigenbau aus 2 Regent. - welche... whitebird Technik 23 03.03.2013 17:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sollten Filtermedien mal gewechselt w... Wassermann Technik 5 03.07.2012 19:04 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group