Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Fische scheuern sich.....
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kin-gin-rin
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 6807

BeitragVerfasst am: 27.01.2018 09:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Richtig Andi Wink

Ich lese hier noch ab und an und verfolge diese Geschichte hier.
Das ganze KH gepansche ist hier nicht zielführend.
Das Hauptproblem liegt im O2 Wert.
Außerdem kann man davon ausgehen das der Abstrich nicht richtig durchgeführt wurde, da es sehr ungewöhnlich ist das nicht ein einziger Parasit gefunden wurde.
Bei der O2 Messung wäre auch noch zu prüfen ob das Ergebniss überhaubt richtig ist. Wenn ja sollte man den O2 Fresser finden.

Gruß Andreas
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 27.01.2018 09:44    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Andi McKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 10539
Wohnort: 06842 Dessau

BeitragVerfasst am: 28.01.2018 07:29    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo andreas,

richtig. manchmal ist etwas weniger aktionismus eben mehr, wenn man sich auf das wesentliche der koihaltung konzentriert und den ganzen theorie kram mal bei seite legt und auf die fakten schaut.

ich meine, die fakten sind, das es sich hier um einen 50m³ teich handelt mit 50 koi! alleine der hohe besatz nimmt ja schon viel O² und karbonate zum leben aus dem wasser. hinzu kommen die bakterien im filter, die algen im teich usw... und ist dann noch viel organischer schmutz im wasser, verstärkt sich dieser effekt umso mehr.

desweiteren wird am wöchentlichen frischwasser gespart. und der O² gehalt an der knapp untersten grenze. leben am limit!

das leben könnte sooo einfach sein...

Very Happy

mfg andi

_________________
Koi Up Your Life

ウェ ォヴェ 恋
Nach oben
mojekoje
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.08.2013
Beiträge: 36
Wohnort: 66981Münchweiler

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 13:08    Titel: Fische scheuern sich Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo Leute,
hier die weiteren nachfolgen:
23.01. 11Uhr KH-6 PH-7,9 +1kg.natron
24.01. 11Uhr KH-7 PH-7,8 +1kg.natron
25.01. 11Uhr KH-7 PH-7,8 +1,5kg.natron
26.01. 11Uhr KH-8 PH-7,8 +1,5kg.natron
27.01. 11Uhr KH-9 PH-8,0 +1,5kg.natron
28.01-29.01.11Uhr KH-10 PH7,8
30.01-31.01.11Uhr KH-10 PH-7,9 GH-5 und jetzt alles stabil und im grünen Bereicht ,Sauerstoff zwieschen 0,6-0,7 mg/l trozt drei Sprüluftsteiner in 1,20 höhe,hier noch zum KIN-GIN-RIN
Zitat:Außerdem kann man davon ausgehen das der Abstrich nicht richtig durchgeführt wurde, da es sehr ungewöhnlich ist das nicht ein einziger Parasit gefunden wurde.
Habe ich mir die Mühe gemacht und bei einem Fisch zwei Abstriche durchgefürt
einen Rücken und einen Bauch Abstrich mit NEGATIVEM ERGEBNIS!!!
Jetz zum die Fischen, die kriegen kein Futter mehr, scheuern sich nicht so offt aber noch .jetz gibt Ruhe und Beobachtung,aber einer Frage bleibt immer noch offen, wo kann das O2 Vebraucht sein ??
Auf Eure weiteren Ideen binn ich immer offen.

MfG mojekoje
Nach oben
JeMe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 1028

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 16:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
Sauerstoff zwieschen 0,6-0,7 mg/l


Kann nicht stimmen. Wink

_________________
mfG

Jens
Nach oben
mojekoje
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.08.2013
Beiträge: 36
Wohnort: 66981Münchweiler

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 16:49    Titel: Fische scheuern sich Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo JeMe,
OK mein Feler,hast du recht,
zwieschen 6,0-7,0 mg/l bitte um entschuldigung !!!!

Gruß mojekoje
Nach oben
JeMe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 1028

BeitragVerfasst am: 31.01.2018 19:22    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
zwieschen 6,0-7,0 mg/l


Für die Wassertemperatur viel zu wenig.
Läuft der Filter noch ?
Pumpleistung ?
Belüftung im Filter und/oder im Teich ?
Wie sieht der Teich aus; viele Pflanzen und Co ?
Wie sind die Doppelstegplatten abgedichtet ?
Was macht der Ammoniumwert ?
Wie sieht die Atmung der Fische aus ?
Wieviel Grad hat das Wasser ?
Sind die Fische aktiv ?
Welche Werte hat dein Frischwasser ?

_________________
mfG

Jens
Nach oben
mojekoje
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.08.2013
Beiträge: 36
Wohnort: 66981Münchweiler

BeitragVerfasst am: 01.02.2018 12:58    Titel: Fische scheuern sich Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo JeMe,
hier die Antworten auf deiner Fragen:
der Filter Läuft ganzes Jahr im Winnter so um die bis 10000L/Std,
Belüftung in Helixkammer 4x20cm Luftplatten ,Air Luft Pump 140l/min ab 20 Uhr bis 6 Uhr nonstop und über Tag jeder Stunde 15min im Teich auch Air Luft Pump 140l/min mit drei Luftsteinen auf 1-1,20m tiefe,
Jetzt zum Teich fast Rund 5,5x5,5mx1,6m tief und einer flachzoone 3x4mx0,5m tief ,um den Ufer Pflanzenmatten mit Pflanzen (Simsen, Binsen,Blutweiderich und Seerosen aber die sind erst im Herbst Gesetzt worden, und jetzt bißchen smieralgen aber in Winnter ist das normal wan die Algen haben keine konkurentz.
Jetzt zum Abdeckung:nur der Runde teil 5,5x5,5m ist Abgedeckt, abstand Wasserspiegel zum Doppelstegplatten am Ufer 0,5m und in die mitte 1,0m,die flachzonne mit Doppelstegplatte bis 1,0 tiefe abgegrenz . Die Platten sind nich Abgedichtet die Liegen nur einer neben andere ohne Verbindung schinnen.
Gestern habe ich Ammonium messung vorgenomen und die Gelbe Farb Skala war helle wie der Muster vergleich dan tippe ich auf Gut.
Atmung vom Fischen seht gut aus , was geht um die Activitet da einige stehen, einige hähgen einige schwimmen,einige scheuern sich,und einige knabern auf dem Boden, ich habe jeder zeit Sehzugriff über Unterwasser Kamera.Zu zeit Wassertemperatur 8°C.
Frischwasserwerte KH 2-3 PH-7,6 .
Ich hoffe daß habe ich alle Fragen beatwortet, aber wenn sind noch welche einfach senden ??

MFG mojekoje
Nach oben
JeMe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 1028

BeitragVerfasst am: 01.02.2018 18:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin !

Zitat:
der Filter Läuft ganzes Jahr im Winnter so um die bis 10000L/Std
Durchlaufen lassen ist gut; 10.000 Liter als geschätzten Wert bei 50 to Teichwasser wäre mir zu wenig.
Zitat:
140l/min ab 20 Uhr bis 6 Uhr
Kenne deine Helixkammer nicht; ist aber ganz schön viel Luft; zumal du auch noch mit 140 l/min in den Teich bläst. Die Belüftung muss durchlaufen !!! Würde evtl.einen Bypass an die eine 140er Bio-Belüftung setzen, oder mit 2 schwächeren Pumpen auf getrennten Stromkreisen arbeiten.
Zitat:
über Tag jeder Stunde 15min im Teich
Bringt so eh nichts. s.o.
Zitat:
,um den Ufer Pflanzenmatten
Sind das die mit den Taschen ??
Sind Sauerstoffzehrer. Halte auch sonst nicht viel davon. Aber diese Diskussion will ich gar nicht erst anfangen Wink
Zitat:
und jetzt bißchen smieralgen
solange die Licht haben, kein Problem.
Zitat:
Gestern habe ich Ammonium messung vorgenomen und die Gelbe Farb Skala war helle wie der Muster vergleich dan tippe ich auf Gut.
Dann nicht nachweisbar; allerdings musst du auch die Wassertemperatur beachten, wobei ich meine, dass JBL da weniger empfindlich ist. Die Tests sind eigentlich nicht fürs kalte Wasser gedacht.
Zitat:
Atmung vom Fischen seht gut aus
Da hätte ich eher auf deutlich sichtbare Kiemenbewegungen getippt, da die O2-Werte im Keller sind. Womit misst du die Werte ??
Zitat:
einige stehen, einige hähgen einige schwimmen,einige scheuern sich,und einige knabern auf dem Boden

Du solltest das Füttern der Akitivität der Fische anpassen und nicht der Temperatur. Deine sind aktiv und wollen Futter. Gelegentliches, sparsames Füttern wäre wichtig. Das Sinkfutter von Rainer Thanner ist zu empfehlen.
Zitat:
Frischwasserwerte KH 2-3 PH-7,6
Wenn es Trinkwasser ist, passt es doch gut. Also mehr Frischwasser statt irgendwelche Mittel.

Ohne den Teich(wasser) gesehen zu haben würde ich den Durchfluss anheben und durchgehend belüften; allerdings nicht mit 2 x 140 l/min.
Am besten mit einer Pumpe im Filter und einer auf einem anderen Stromkreis im Teich.
Wenn du eine 22000er Rohrpumpe anschließt, kommen vielleicht noch 12-15000 Liter effektiv im Teich an. Rolling Eyes

Meiner Meinung nach hast du den Fischen mit dem "gepansche" einiges zugemutet, obwohl die mit der Anpassung an die winterlichen Verhältnisse alleine schon genug "um die Ohren" haben. Das kostet sie unnötig Energiereserven, die sie jetzt benötigen. Jetzt stellst du zudem das Füttern ein. Wenn es ganz dumm läuft, fällt dir das bei ansteigenden Temperaturen "vor die Füße".
Grundsätzlich musst du zum Herbst zusehen, dass du den Teich soweit in Ordnung hast, dass er über den Winter unangetastet (ausser Frischwasser und ein wenig Futter) durchlaufen kann.

Hole dir mal jemanden an den Teich, der sich das vor Ort anschauen kann. Ist immer besser, als über ein Forum.
Und mach mal Fotos vom Teich/Teichwasser. Sollte dein Teichwasser organisch belastet sein, ist auch das für den O2-Gehalt nicht gerade förderlich. Und bei deiner Konstellation am Teich reicht die Wasseraustauschrate niemals, um den Dreck in den Filter und aus dem System zu bekommen. Das geht dann einige Zeit gut....aber dann scheppert es.
Frischwasser wirkt da Wunder Wink

_________________
mfG

Jens
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Fische überwintern michael w Teich Allgemein 25 21.10.2018 17:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie baut Mann sich, am besten ein Leh... k0i12 Teich Allgemein 37 07.10.2018 10:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hat mein Koi einen Pilz? Schuppen lös... Oli und Bines Koi Krankheiten 37 30.09.2018 10:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge welche fische sind das lumbes Andere Fische und Teichbewohner 5 18.08.2018 16:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tancho verfärbt sich edekoi Krankheiten 7 16.08.2018 15:54 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group