Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Nitto Kohki LA 80 ECO

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mannid
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.08.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 31.03.2018 16:07    Titel: Nitto Kohki LA 80 ECO Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
ich hatte letzte Tage einen Totalausfall bei meiner Nitto Kohki LA 80 ECO. Zuerst hatte der FI Schutzschalter ausgelöst. Als ich ihn wieder einschaltete kamen nur noch komische KLACK/KLACK Geräusche von der Nitto. Als ich sie dann öffnete roch sie sehr "elektrisch" verbrannt und die Kolben waren total zerstört, also total starker ungleichmäßiger abrieb. Die Pumpe war gerade erst 2 Jahre im Einsatz. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem ECO Modell gemacht? Zuvor hatte ich eine Nitto Kohki LA 60B welche ca. 8 Jahre ohne zu Mucken lief und nun als Ersatz für die defekte Pumpe wieder im Einsatz ist. Bevor ich nun eine neue Pumpe kaufe, würde ich natürlich gerne wissen ob die ECO Modelle grundsätzlich problematischer sind oder ob ich einfach nur Pech hatte.
Über hilfreiche Kommentare würde ich mich sehr freuen,
Und schöne Ostertage möchte ich auch allen Lesern wünschen.
Viele Grüße,
Manfred
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.08.2010
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 31.03.2018 16:07    Titel: Links zum Thema

Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9663
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 31.03.2018 16:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Manfred,

die ECO Modelle halten tendenziell kürzer. Ich würde zu einer Membranpumpe greifen, da diese den Kolbenpumpen für unseren Anwendungsbereich überlegen sind. Empfehlen kann ich insbesondere THOMAS und Secoh.

Viele Grüsse,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware
Nach oben
mannid
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.08.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 31.03.2018 22:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

OlympiaKoi hat Folgendes geschrieben:
Hallo Manfred,

die ECO Modelle halten tendenziell kürzer. Ich würde zu einer Membranpumpe greifen, da diese den Kolbenpumpen für unseren Anwendungsbereich überlegen sind. Empfehlen kann ich insbesondere THOMAS und Secoh.

Viele Grüsse,
Frank

Hallo Frank,
danke für den schnellen Kommentar, eigentlich war ich der Meinung, dass die Kolbenpumpen besser sind. Ich dachte immer dass die Membrane sehr anfällig ist. Bin ich da tatsächlich auf dem Holzweg?
Viele Grüße,
Manfred
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9663
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 31.03.2018 22:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Manfred,

zwei Membranen aus EPDM verbunden durch einem Stössel flattern mit der Frequenz des Stromnetz (50 Hz). Die Technik ist simpel und zuverlässig. Der Hauptvorteil zur Kolbenpumpe ist die höhere Effizienz.

Hier habe ich mal rein geschaut: https://youtu.be/2NKzhU12tuk

Viele Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Erfahrungswerte mit Nitto Kohki MEDO ... Gummibaer Technik 4 14.03.2016 16:18 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung |Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group