Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Redundanz / Havarielösung EBF Smartpond

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nemo
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.02.2008
Beiträge: 253
Wohnort: Nähe Halle (Sachsen-Anhalt)

BeitragVerfasst am: 15.03.2016 18:18    Titel: Redundanz / Havarielösung EBF Smartpond Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen,
ich betreibe am Smartpond EBF800S 3 Pumpen. Wenn eine Pume ausfällt, selbst wenn es die Hauptpumpe BlueEco900 sein sollte, läuft der Filter ordentlich weiter. Engpässe sind EBF-Spritzpumpe und Bandantrieb.
Bin nun am überlegen, wie ich beim Ausfall der genannten eine Havarielösung schaffen könnte. Ersatzbeschaffung kann ja mal paar Tage dauern oder man ist zufällig mal paar Tage nicht zuhause.
Hatte schon über einen Bypass von der Zulaufkammer über dem Band zur Biokammer nachgedacht, aber dann würde man den Schmutz ins Helix leiten, was sicher nicht sinnvoll ist.
Wer hat einen Vorschlag?
Grüße Nemo
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.02.2008
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 15.03.2016 18:18    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Klaus 59
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2013
Beiträge: 39
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 15.03.2016 21:20    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Nemo,

falls die Druckpumpe oder der Bandantrieb ausfällt, läuft doch das Wasser (nachdem das Band sich mit Schmutz zugesetzt hat) aus der Vorkammer durch den eingebauten Bypass in die Biokammer.

Gruß Klaus
Nach oben
klaus1
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 3202
Wohnort: Echem

BeitragVerfasst am: 15.03.2016 21:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

kommt ja auf Platz und Geldbeutel an.
Eine echte Redundanz ist ein echtes Problem.
Den defekten Vlieser zu umgehen geht nur mit Motor betriebenen Schiebern.
Eine komplett 2.te Filterlinie ist das einfachste.
...geht aber auch anders.
... aber braucht Platz und Geld.

..oder war der Filter gepumpt? ... dann wir es einfacher!

_________________
Gruß
Klaus


Geniesse jeden Tag und vergeude ihn nicht im Streit.

Sommer 43t Teich / Winter 15t Teich
33t Flow ; 40W + 40W Tauch-UVC
Eigenbautrommler und 800L HelX-Kammer
>60kg Fischgewicht
Nach oben
Hi-Shusui
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 2268
Wohnort: 14xxx

BeitragVerfasst am: 15.03.2016 22:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Könnte man zum Beispiel ein siebfilter am überlauf installieren? Für den Fall dass es überläuft geht das Wasser nicht direkt in die Bio sondern wird wenigstens nochmal gesiebt. Wenn das Sieb tiefer als der Wasserstand der biokammer steht könnte man mit einem Sensor eine Pumpe steuern die dann das Wasser hoch in die Bio pumpt
Very Happy

_________________
Gruß
Karsten

65m³ Folie, Trommelfilter, BF; RF und Bio
Nach oben
nemo
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.02.2008
Beiträge: 253
Wohnort: Nähe Halle (Sachsen-Anhalt)

BeitragVerfasst am: 15.03.2016 23:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Einen Überlauf habe ich am Teich leider nicht.
@ Klaus 59 : Hat der EBF einen bypass? das wäre mir neu und würde ja mein Problem lösen
Nach oben
Splinter
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2011
Beiträge: 1271

BeitragVerfasst am: 16.03.2016 01:57    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja, das hat das ->2011er Modell und auch das aktuelle ab 2012.
Das ist das Blech in der Vorkammer.
Muss halt nur genau eingestellt werden.

Hast du auch Rückschlagklappen verbaut, sonst läuft ein Teil des Wassers über die nicht laufende Pumpe vom Teich in den Biofilter Wink

_________________
Gruß Jan
Nach oben
Klaus 59
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2013
Beiträge: 39
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 16.03.2016 21:24    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Nemo,
ich hab das aktuelle Modell. Der Notüberlauf kann höhenmäßig eingestellt werden. Außerdem schaltet sich der Filter incl. UVC und Pumpen automatisch ab, wenn der Wasserstand in dem Bioteil einen unteren Totpunkt erreicht hat.

Gruß
Klaus
Nach oben
nemo
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.02.2008
Beiträge: 253
Wohnort: Nähe Halle (Sachsen-Anhalt)

BeitragVerfasst am: 17.03.2016 00:10    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Okay das muss ich mir morgen mal ansehen.
@klaus
Gerade das soll der Filter ja nicht machen. Habe pumpe 2 und 3 nicht über die Steuerung laufen und wenn die hauptpumpe ausfällt und der Überlauf funktioniert müsste ja der Kreislauf ohne bandbetrieb aber mit biokamner weiterlaufen
Nach oben
klaus1
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 3202
Wohnort: Echem

BeitragVerfasst am: 17.03.2016 00:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

..ist der Filter gepumpt ??
_________________
Gruß
Klaus


Geniesse jeden Tag und vergeude ihn nicht im Streit.

Sommer 43t Teich / Winter 15t Teich
33t Flow ; 40W + 40W Tauch-UVC
Eigenbautrommler und 800L HelX-Kammer
>60kg Fischgewicht
Nach oben
nemo
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.02.2008
Beiträge: 253
Wohnort: Nähe Halle (Sachsen-Anhalt)

BeitragVerfasst am: 17.03.2016 00:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

nein Schwerkraft, die Pumpen sind an den Ausgängendes EBF,

und Rückschlagklappen brauche ich nicht, da die Ausläufe oberhalb der Oberfläche sind
Nach oben
klaus1
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 3202
Wohnort: Echem

BeitragVerfasst am: 17.03.2016 00:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

nemo hat Folgendes geschrieben:
nein Schwerkraft, die Pumpen sind an den Ausgängendes EBF,

und Rückschlagklappen brauche ich nicht, da die Ausläufe oberhalb der Oberfläche sind


... und wo ist der Biofilter ?

_________________
Gruß
Klaus


Geniesse jeden Tag und vergeude ihn nicht im Streit.

Sommer 43t Teich / Winter 15t Teich
33t Flow ; 40W + 40W Tauch-UVC
Eigenbautrommler und 800L HelX-Kammer
>60kg Fischgewicht
Nach oben
Splinter
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2011
Beiträge: 1271

BeitragVerfasst am: 17.03.2016 10:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Klaus 59 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Nemo,
ich hab das aktuelle Modell. Der Notüberlauf kann höhenmäßig eingestellt werden. Außerdem schaltet sich der Filter incl. UVC und Pumpen automatisch ab, wenn der Wasserstand in dem Bioteil einen unteren Totpunkt erreicht hat.

Gruß
Klaus


Moin Klaus,

der schaltet aber auch nur ab weil du den optionalen Trockenlaufschutz hast, das hat nicht jedes Modell Werkseitig.

_________________
Gruß Jan
Nach oben
nemo
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.02.2008
Beiträge: 253
Wohnort: Nähe Halle (Sachsen-Anhalt)

BeitragVerfasst am: 17.03.2016 11:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

na der Biofilter ist doch Bestandteil des EBF, Trockenlaufschutz war bei mir werksmäßig dabei.
zurück zur Frage: habe es mir angesehen, tatsächlich, das passt, der Überlauf ist vorhanden als Schlitz im Blech. Damit ist ja der bypass vorhanden. Ih habe also die Absicherungen:
Wenn eine Pumpe ausfällt, sind die anderen noch in Betrieb und wenn Bandantrieb oder Spritzpumpe ausfallen, läuft zumindest der Kreislauf weiter über die Biostufe und ich habe ja noch dahinter einen Riesler und einen EWA. Das einzige Problem ist die mögliche Verschmutzung der Bio-Stufe mit dem Groben, wenn das Wasser über den bypass kömmen würde, aber das Helix kann man ja nach Havarie mal durchspülen. Es geht ja nur um die Überbrückung von wenigen Tagen, bis zur Heimkehr oder Ersatzbeschaffung.
Ich denke, damit ist meine Frage geklärt, danke für die Antworten
Nach oben
Klaus 59
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2013
Beiträge: 39
Wohnort: Hamm

BeitragVerfasst am: 19.03.2016 21:56    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Jan schreibt:
Zitat:
Moin Klaus,

der schaltet aber auch nur ab weil du den optionalen Trockenlaufschutz hast, das hat nicht jedes Modell Werkseitig.


Ja, das ist wohl so. Aber auf diesen Trockenlaufschutz sollte man nicht verzichten.
Sinnvoll ist auch, dass im v.g. Fall auch die UV-Lampe abgestellt wird.

Durch das eingebaute GSM-Modul wird mir dann jede Störung auf mein Handy gemeldet.
Das war allerdings nach bisher fast einem Jahr eine Fehlinvestition, da das Teil bisher ohne irgendwelche Störungen lief.
Laughing Laughing Laughing
Letztes Jahr hab ich dann richtig entspannt meinen Jahresurlaub genossen.

In den Jahren vorher war das nicht immer der Fall, da wurden schweißtreibende Telefonate mit den Daheimgebliebenen geführt, um irgendwelche Macken am Sifi zu beheben. Evil or Very Mad


Gruß
Klaus
Nach oben
mailo
Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.09.2009
Beiträge: 55
Wohnort: Schwieberdingen

BeitragVerfasst am: 17.09.2018 16:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Meine Spülpumpe am Smartpond 800 ist kürzlich ausgefallen. Habe innerhalb weniger Stunden Ersatz im Baumarkt gekauft (EUR 289,--, Druck 5,7 bar) und eingebaut. So lange lief mein EBF mit verminderter Pumpenleistung. Ich fahre mit 4 Pumpen, wobei die Quellsteinpumpe zu vernachlässigen ist. Habe während dieser Zeit eine Rohrpumpe und die Wasserfallpumpe abgestellt.Durchsatz liegt bei Normalbetrieb bei ca. 30000 Liter / Stunde
Die Ersatzpumpe arbeitet fast so gut, wie die Originale, passt nur nicht ganz perfekt an den Platz der Spülpumpe.

Habe allerdings inzwischen ein weiteres Problem.
Die Antriebswelle des Endlosband läuft nicht rund, der Motor "eiert" im Lager, was auf Dauer sicher nicht gut gehen wird. Wie lässt sich das beheben? Weiß jemand Rat und wo ich die Ersatzteile bekomme?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Smartpond EBF Bandwechsel KoiSus Technik 14 09.08.2018 18:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verkaufe Smartpond EBF 800S Samiluki Biete 1 09.04.2018 06:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Smartpond Vliesfilter gardenwiesel Suche 0 30.03.2018 17:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Smartpond EBF 800 S zu verkaufen asprey Biete 1 14.03.2018 17:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Smartpond EBF KoiFanatic66 Suche 8 24.11.2017 15:49 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group