Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Martin69
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2012
Beiträge: 4123
Wohnort: Sachsen Anhalt

BeitragVerfasst am: 10.01.2019 17:32    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich lass die Leute da mal machen . Einen Bürstenvorfilter wird mir der MK wohl nie verkaufen können , auch wenn er noch etwas positives beim Marketing einbringen tut . Aber ich halte das für einen Schritt rückwärts und vielleicht kommen ja Trommler und EBF dann soweit in " Ungnade " das ich mir diesen Schritt vorwärts überlege Laughing



Die Video Zusammenstellung war top , Danke , weckt Ideen Wink

_________________
Koi zum Grusse
Martin



Wer für Alles offen , kann eigentlich nicht ganz dicht sein .
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2012
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 10.01.2019 17:32    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Gotti
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 918
Wohnort: landkreis Schweinfurt

BeitragVerfasst am: 10.01.2019 20:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich bin da gerne ein wenig rückständig. Habe mein Filter-Becken zwar ursprünglich so gebaut, dass ich dort einen Hightechvorfilter einbauen kann. Aber ich habe mich tatsächlich von Herrn Kammerer verleiten lassen mir einen old school Bürstenfilter anstelle des EBF einzubauen. Viel Geld habe ich dabei nicht riskiert. 100 Stück jeweils 100 cm lange Bürsten für ca 160 € habe ich mir anfertigen lassen. Zwei Drittel davon in Schwarz mit Zickzack und der Rest in Blau damit der Dreck noch besser sichtbar ist. Dazu ein paar Stangen V4a Rundmaterial und Kabelbinder. Zusammen ca. 200 € und ich war mir nicht sicher wie das Ergebnis sein wird. Schließlich kenne ich noch die Bürstenkammern von früher. Aber ganz kurz, ich war begeistert wie schnell das System nach zwei Wochen ohne Vorfilter im Sommer wieder glasklar war, ganze 24 Std. dauerte es. So, Wassserwerte sind top, gekostet hats fast nix und sauber mache ich den Filter knallhart mit dem Wasserschlauch direkt aus der Zysterne oder dem Brunnen, dauert für eine gründliche Reinigung 10 min und der Dreck ist im Kanal. Ihr wollt sicher nicht wissen wie oft ich den Bürstenfilter in dieser Saison gereinigt habe oder wie lange schon nicht mehr

Wenn nun jemand seinen perfekten high tech Filter rausschmeist ist er wohl selbst schuld, würde ich auch nicht machen. Wenn aber für wenig Geld ein funktionierendes System erstellt werden soll oder auch muss, dann sollte man bei den kleinen Tips von Herrn Kammerer die Ohren mal ganz offen halten, die kosten auch nichts.

Jetzt könnt ihr wieder weitermachen ... Cool und fleißig auf die Bürstenfilterwerbung schimpfen.

_________________
Ein Naturteich mit Lehmboden macht vieles einfacher, leider sieht man die Koi so schlecht darin.

30 cbm Koibecken mit 5 cbm Filter/Biologie, Stahlbeton mit Weber.tec 930 abgedichtet
3,5 cbm Innenhälterung mit 600 Liter Filter/Biologie
Naturteich mit Lehmboden
www.betonabbruch.info
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 535

BeitragVerfasst am: 10.01.2019 21:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das hört sich nach Konare Mizu an Very Happy
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
Martin69
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2012
Beiträge: 4123
Wohnort: Sachsen Anhalt

BeitragVerfasst am: 11.01.2019 09:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Gotti , ging darum das von High End auf Bürsten gerüstet wurde ( auf oder ab ) sei mal dahingestellt. Gründe dafür waren jetzt längere Wartungsintervalle . Das macht für mich wenig Sinn . Das der Bürstenfilter funktioniert streite ich nicht ab , aber warum sollte der auf einmal besser sein ? Nur wegen der Wartung ? Und jahrelang wurde doch auch propagiert das der Schmutz und Gammel unbedingt und schnell aus dem System muss . Warum ist das jetzt anders ?
_________________
Koi zum Grusse
Martin



Wer für Alles offen , kann eigentlich nicht ganz dicht sein .
Nach oben
Rascal23
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 564
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 11.01.2019 10:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ganz einfach Martin,

der Bürstenfilter hat keine komplizierte Technik die ausfallen kann.
Und meistens passiert das, wenn man im Urlaub ist oder gerade in den Urlaub will.
Und darum geht es zum größten Teil beim Herrn Kammerer.

_________________
Gruß Micha
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9801
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 11.01.2019 11:01    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ist ja Augenwischerei, die Pumpen, Luftpumpen, UVC, Heizung, usw. können trotzdem ausfallen. Ein Vorfilter braucht einen Überlauf und dann kann er auch getrost ausfallen. Der Dreck bleibt im Schadensfall, und nur dann, etwas länger im System. So geht das vorwärtsgewandt, das andere ist Pferde reiten aus Angst vor Zügen oder Autos.

Wenn jemand aus Kostengründen einen Bürstenfilter selbst baut, ist das was anderes.

Grüße,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich | 65.000 l/h mit 95 Watt inkl. Belüftung | DN250 Luftheber mit 3 x THOMAS AP 60N | Edelstahl EBF mit 0,8 m² Sefar Gewebe bei 100 µm | 360 Liter Moving Bed | 36W sterilAqua UVC
Nach oben
Rascal23
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 564
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 11.01.2019 11:20    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin Frank,

ist ja richtig. Die andere Technik drum herum hast du aber so oder so.
Ich will den Kammerer hier nicht verteidigen, aber das ist eben sein Ansatzpunkt.
Und das er durch und durch Geschäftsmann ist, ist halt so. Very Happy

_________________
Gruß Micha
Nach oben
Teichsieber
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.10.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11.01.2019 12:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hier noch ein interessantes Video zum Thema Bürstenfiter, insbesondere zu den so gerne angebrachten "Japan" Vergleichen.

https://www.youtube.com/watch?v=a359ta1IFJI

Noch etwas grundsätzliches, Videos werden als "Anzeige" gekennzeichnet wenn sie u.a. gemäß § 2 Abs. 2 Nr. 11 RStV „die gekennzeichnete Erwähnung oder Darstellung von Waren, Dienstleistungen, Namen, Marken, Tätigkeiten eines Herstellers von Waren oder eines Erbringers von Dienstleistungen in Sendungen gegen Entgelt oder eine ähnliche Gegenleistung mit dem Ziel der Absatzförderung, enthalten!
Nach oben
Martin69
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2012
Beiträge: 4123
Wohnort: Sachsen Anhalt

BeitragVerfasst am: 13.01.2019 18:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Der Typ gefällt mir Laughing Auch seine anderen Blogs Cool
_________________
Koi zum Grusse
Martin



Wer für Alles offen , kann eigentlich nicht ganz dicht sein .
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Welche Koi Bücher sind die neusten un... k0i12 Koi Allgemein 18 20.12.2018 10:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie baut Mann sich, am besten ein Leh... k0i12 Teich Allgemein 37 07.10.2018 10:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wasserstand im Biofilter über Teichni... Molch Teichbau 15 04.09.2018 18:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neue Eco Wave Hochleistungs Biofilter Harald Tracht Infos & Aktuelles 1 25.08.2018 11:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Biofilter verstopft nach Trommelfilte... 2.stefan Technik 8 07.06.2018 09:14 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group