Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Mittelvortex C30 - Durchflussrate
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
koi-deluxe
Business-Mitglied Business-Mitglied



Anmeldungsdatum: 27.05.2007
Beiträge: 353
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 28.02.2008 21:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Du reinigst einen Spaltfilter 2 x am Tag?

Ich meine einen Spaltfilter? oder so ein Fliegengaze - Teil?

Einen ordentlich dimmensionierten Spaltfilter kann man getrost auch 2 - 3 Tage oft auch ne Woche ungereinigt lassen - der Schmutz ist aus dem Wasser raus und der Großteil kann sich nicht weiter auflösen, da er auf dem Trockenen liegt!!!

Wie schnell ein Spaltfilter verstopft hängt sehr stark vom Futter ab - je fetter desto mehr Spaltfilterreinigen ist angesagt...

_________________
Mit freundlichem Gruß

Michael Ebermann
koi-deluxe

www.koi-passau.de - teichplanung vom architekten, koi von den besten züchtern japans
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.05.2007
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 28.02.2008 21:31    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Kin-gin-rin
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 6801

BeitragVerfasst am: 29.02.2008 19:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

koi-deluxe hat Folgendes geschrieben:
Du reinigst einen Spaltfilter 2 x am Tag?

Ich meine einen Spaltfilter? oder so ein Fliegengaze - Teil?


ein 200my Edelstahlsieb 350mm x 500mm.
Ist natürlich kein Spaltsieb, aber vom Bekannten weiß ich das er sein Compaktsieve im Sommer morgens und abends reinigen muß Rolling Eyes
Sicher, ist kein großes Spaltsieb aber er hat auch nur eine 6000er Pumpe dran. Bei Fadenalgenprobleme sind die Spaltsiebe auch sehr reinigungsintensiv.
Und mal ehrlich, 800,- Euro für ein brauchbares Spaltsieb ist schon heftig wenn man bedenkt das es nur ein PVC Gehäuse ist mit einem Spaltsieb.
Aber wie gesagt will ich hier nichts schlecht reden und werde dieses Jahr meine Sifi in Betrieb nehmen mit autom. Reinigung meiner Absetzkammer ( siehe Teichumbau) und wenn das nicht klappt mit dem Sifi werd ich darüber auch berichten.
Man müßte ganz einfach beides an seinem Teich testen können um sich ein Urteil zu bilden.




___________________

Gruß Andreas
Nach oben
Koikoi0
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 12159
Wohnort: 33154 Salzkotten

BeitragVerfasst am: 29.02.2008 21:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

Spaltsieb oder Sifi, ich galbe du wirste s niemals schaffen einen Sifi Fan von Spatsieb zu überzeugen oder umgedreht.
Scheint nee Grundsatzentscheidung zu sein.

Ich persönlich, denke, das das Spaltsieb an sich die bessere Lösung ist.

Man müsste nur sie Spüleinrichtung von Sifi auch für das Spaltsieb umbauen. Also, das Sieb 2-4x täglich automatisch über eine kleine Pumpe und Zeitschaltuhr mit Druck frei spülen und den Schmutz gleich in den Kanal laufen lassen.

Voteile: Schmutz aus dem Wasser und fast null Wartungsaufwand.
Wer will das mal bauen und testen ?

_________________
Gruß Dirk ディルク

Smile Jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, meiner Beiträge ist ausgeschlossen Smile

"Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi (1869 – 1948)
Nach oben
Kin-gin-rin
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 6801

BeitragVerfasst am: 29.02.2008 21:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Koikoi0 hat Folgendes geschrieben:

Wer will das mal bauen und testen ?



Ich,....niemals

oder vieleicht im nächsten Jahr

mal dieses Jahr die Sifi testen

mal schaun

Laughing Laughing Laughing




___________________

Andreas
Nach oben
Elmar
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 1005
Wohnort: 21244 Buchholz in der Nordheide

BeitragVerfasst am: 29.02.2008 21:55    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Haz das Oase nicht in dem Proficlear Screendrive im Proficlear Modulfilter-System so was gebaut? OK der Durchsatz beträgt nur 12.500l/h aber sowas in der Art müsste man sich doch basteln können.
_________________
ASCII rocks!

da bei muss ich noch
Nach oben
Koikoi0
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 12159
Wohnort: 33154 Salzkotten

BeitragVerfasst am: 29.02.2008 21:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ha, da hat doch schon jemand Blut geleckt. Die Idee ist gut und von mir. Ihr baut jetzt, ok ?

Ich bekomme das erste Serienstück zum testen Smile

_________________
Gruß Dirk ディルク

Smile Jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, meiner Beiträge ist ausgeschlossen Smile

"Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi (1869 – 1948)
Nach oben
sanke56
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beiträge: 508
Wohnort: Xanten

BeitragVerfasst am: 29.02.2008 22:05    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo

Die Frage ist doch für was ich das Sieb benutzen will.Spaltsieb geht nicht in reiner Schwerkraft.Also kann ich in reiner Schwerkraft nur das Sifi nutzen.
Spaltsieb hat den Vorteil der Dreck ist aus dem Wasser aber dann ebend gepumpt.Wer also eine reine Schwerkraftanlage hat kann also kein Spaltsieb einbauen.

Gruß Heinz
Nach oben
Koikoi0
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 12159
Wohnort: 33154 Salzkotten

BeitragVerfasst am: 29.02.2008 22:23    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Heinz,

das stimmt nicht.
Es gibt Spaltsiebe für Schwerkraftfilter:

http://www.gesunde-fische.de/html/ultrasieve_iii.html

Die arbeiten mit einer variablen Einlaufwand. Diese passt sich dem Wasserspiegel an.
Sind aber leider teurer als SIFI.

_________________
Gruß Dirk ディルク

Smile Jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, meiner Beiträge ist ausgeschlossen Smile

"Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi (1869 – 1948)
Nach oben
sanke56
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beiträge: 508
Wohnort: Xanten

BeitragVerfasst am: 29.02.2008 22:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Dirk

Es gibt Spaltsiebe für Schwerkraft.Aber an den Ausgang dieser Siebe zum Biofilter kommt die Pumpe.Also hinter dem Sieb gepumpt.
Schau sie dir mal genau an.Eingang einmal 110 oder zweimal 110.Ausgang 63.
Nach dem Spaltsieb Pumpst du das Wasser in den Biofilter.Also nix reine Schwerkraft.Bei reiner Schwerkraft steht die Pumpe an letzter Stelle.
Was heißen Würde .Sieb, Biofilter ,Pumpe zurück in den Teich.
Mit siebfilter in Schwerkraft.Sieb,Pumpe,Biofilter und zurück in den Teich.In diesem Fall muß der Biofilter höher stehen als der Teich.

Gruß Heinz
Nach oben
Koikoi0
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 12159
Wohnort: 33154 Salzkotten

BeitragVerfasst am: 29.02.2008 22:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

mh,

das muss ich mir mal in Ruhe ansehn. Dachte imer das die in komplett Schwerkraft arbeiten.

_________________
Gruß Dirk ディルク

Smile Jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, meiner Beiträge ist ausgeschlossen Smile

"Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi (1869 – 1948)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Durchflussrate UVC Markof Technik 23 24.05.2015 10:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Filtermedienträger für Mittelvortex w... cv82 Teichbau 3 21.02.2010 17:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Maximale Durchflussrate fbschroeder Teichbau 37 29.10.2008 08:44 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group