Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Tipps Anzahl Pumpen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
smooth20_de
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13.08.2010 11:57    Titel: Tipps Anzahl Pumpen Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
ich lese jetzt schon seid längerer Zeit hier im Forum um mich zu informieren. Da wir gerade in der Hausbauphase stecken, möchte ich natürlich bei der Gartengestaltung einen Teich mit
einplanen. (Wird zwar erst im Frühjahr 2011 möglich sein, informiere mich aber halt gerne im
Vorfeld um die Fehlerquelle möglichst gering zu halten).
Der Teich soll als GFK Teich ausgeführt werden und ca. folgende Abmessungen 6,5m x 4,5m x 1,2m haben. Als Filter würde ich gerne den sicherlich bekannten „Heuft-Plaidt“ http://www.heuft-plaidt.de/teichfilter.htm Tonnenfilter einsetzten.
Ursprünglich sollten Koi´s in den Teich einziehen. Habe aber durch Zufall Sarasa-Goldfische
entdeckt. Finde diese sehr schön und dachte mir, mit diesen Fischen zuerst einmal Erfahrungen im Umgang mit dem „Teichalttag“ zu sammeln.
Nun aber zu meiner eigentlichen Frage. Ist es sinnvoller 2 kleinere Pumpen zB. OASE Aquamax ECO 4000 CWS einzusetzen oder würdet ihr mir zu einer größeren Pumpe OASE Aquamax ECO 8000 CWS raten. Hintergrund meiner Überlegung ist, dass Nachts, sowie an bewölkten oder kälteren Tagen, doch sicherlich die Leistung einer kleinen Pumpe ausreichend ist. (Dachte mir einfach Stromkosten minimal zu halten. Jetzt bitte nicht falsch verstehen. Weiß auch das ein Hobby immer mit gewissen Kosten verbunden ist, aber es erscheint mir wenig sinnvoll unnötig Energie zu verbraten!)
Gibt es eine alternative zu den Oase Pumpen? SF vielleicht?

Danke für eure Antworten.

Gruß Hartmut
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 13.08.2010 11:57    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Koikoi0
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 12159
Wohnort: 33154 Salzkotten

BeitragVerfasst am: 13.08.2010 12:09    Titel: Re: Tipps Anzahl Pumpe Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Hartmut,

erst mal ein herzlich Willkommen !!


smooth20_de hat Folgendes geschrieben:
Da wir gerade in der Hausbauphase stecken, möchte ich natürlich bei der Gartengestaltung einen Teich mit
einplanen. (Wird zwar erst im Frühjahr 2011 möglich sein, informiere mich aber halt gerne im
Vorfeld um die Fehlerquelle möglichst gering zu halten).
Der Teich soll als GFK Teich ausgeführt werden und ca. folgende Abmessungen 6,5m x 4,5m x 1,2m haben. Als Filter würde ich gerne den sicherlich bekannten „Heuft-Plaidt“ http://www.heuft-plaidt.de/teichfilter.htm Tonnenfilter einsetzten....


Vorplanung ist schon mal super !!! Denk auch an Strom und Abwasseranschlüsse!
Deine Teichtiefe solltest du überdenken. 1,2m sind 80cm zu wenig !
Baue auf jedenfall Skimmer und Bodenabflüsse ein, damit du einen Schwerkraftfilter betreiben kannst.
Der Rest hört sich gut an.

Der Filter wird sein Werk verrichten, auch wenn es besseres gibt und er nicht in Schwerkraft ist.

smooth20_de hat Folgendes geschrieben:
..Nun aber zu meiner eigentlichen Frage. Ist es sinnvoller 2 kleinere Pumpen zB. OASE Aquamax ECO 4000 CWS einzusetzen oder würdet ihr mir zu einer größeren Pumpe OASE Aquamax ECO 8000 CWS raten. Hintergrund meiner Überlegung ist, dass Nachts, sowie an bewölkten oder kälteren Tagen, doch sicherlich die Leistung einer kleinen Pumpe ausreichend ist. (Dachte mir einfach Stromkosten minimal zu halten. Jetzt bitte nicht falsch verstehen. Weiß auch das ein Hobby immer mit gewissen Kosten verbunden ist, aber es erscheint mir wenig sinnvoll unnötig Energie zu verbraten!)
Gibt es eine alternative zu den Oase Pumpen? SF vielleicht?...


Zwei Pumpen machen aus folgenden Gründen sinn:
1.Wenn eine kaputt ist, läuft zumindest noch eine weiter.
2. Im Winter kannst du eine kleine laufen lassen.

Oase baut wirklich gute Pumpen, aber es gibt auch andere gute Anbieter ( Messner, Superfish..usw...) Da posten die Kollegen beszimmt noch was zu.

_________________
Gruß Dirk ディルク

Smile Jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, meiner Beiträge ist ausgeschlossen Smile

"Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi (1869 – 1948)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Tipps gegen Trommelfilter-lärm Bernd82 Technik 4 16.05.2018 18:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geschlechter Anzahl Elbfan Koi Allgemein 4 16.05.2018 11:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2 Pumpen an einem Sieve Filter? saveit Technik 36 08.04.2018 00:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Teichauflösung pe bälle koi pumpen pf... bar 0_4 Biete 5 29.03.2018 11:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aquaking Red Label Pumpen Fuzil87 Technik 1 14.03.2018 21:58 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung |Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group