Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  UserkarteKarte  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Unterschiedliche Ergebnisse Wassertest -> JBL und SERA
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Haltung & Verhalten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Micha61
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.02.2011
Beiträge: 760
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 19.09.2016 08:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin Bernd,

ich hatte beide Test, sowie verschiedene Checker von Hanna.
JBL, kam am ehesten an die Ergebnisse von Hanna heran.


LG Micha
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.02.2011
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 19.09.2016 08:52    Titel: Links zum Thema

Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2440
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 19.09.2016 09:24    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

.... dann bleibt nur die Frage ob die Ergebnisse von Hanna richtig sind!

bei ammonium >3,0mg/l, ph 8,2 und 22 Grad Wassertemperatur (diese Ergebnisse hatte ich mal mit einem Photometer in der IH gemessen) dürfte kein Fisch mehr um Futter betteln.

Man achte mal auf die nicht bekannten Wechselwirkungen der verschiedenen Testsubstanzen, der Haltbarkeit nach Anbruch, etc., da wird einem ganz schwindelig....

_________________
Viele Grüße
Torsten

Frisches coppens Futter kaufe ich bei:
www.selfmade-baits.de
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 223
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 19.09.2016 09:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

AndyS hat Folgendes geschrieben:
Stimmt schon aber so oft will ich auch nicht messen.
Ammon/ nitrit messe ich meistens ne halbe stunde nach dem füttern, da sollte die Belastung am höchsten sein.
Aber mittlerweile schaue ich zu 90% nur noch auf meinen Ammon Alarm von Söll und gut isses.

Gruß Andys


Du misst also extra nach der Fütterung, damit du extra Ammonium oder Nitrit messen kannst?

Wäre es nicht interessanter Morgens vor der ersten Fütterung oder 2-3 Stunden nach einer Fütterung zu messen, um sicher zu gehen, dass der Filter die Werte wieder gegen Null gefahren hat?

_________________
Gruß
Florian

Mein Teichbau:
https://www.youtube.com/watch?v=2l_S-hdjFB4
Mein Blog:
https://www.facebook.com/Teich.und.Garten4You/
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Haltung & Verhalten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wassertest mit Hanna tosa Technik 6 11.01.2016 16:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wassertest Bernd82 Koi Allgemein 30 02.05.2015 01:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer kann helfen,möchten Informationen... Big Mam Ernährung 18 28.04.2015 21:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sera Omnisan F robsig12 Krankheiten 4 06.04.2014 17:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sera No2 vs. Tetra No2 Test AndyS Technik 3 10.01.2014 10:42 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group