Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Trommelfilter Sieb reinigen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Teichmann71
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.05.2011
Beiträge: 352
Wohnort: 74... Baden - Württemberg

BeitragVerfasst am: 23.09.2012 17:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

blue_koi hat Folgendes geschrieben:
hallo jürgen,

ich habe bisher nur einmal mit dem hochdruckreiniger gereinigt, weil ich das gefühl hatte, dass der trommler öfter spült.

ich denke, dass nach einer längeren zeit sich kalk und sonstige verschmutzungen, wie zb. ein leichter bakterienfilm, an der gaze festsetzen und diese etwas zusetzen.

wie lange läuft dein trommler?

gruß
andre



Der läuft seit fast 5 Monaten. Bisher aber alles ganz normal.
Also ohne viel Spülintervalle...

_________________
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Guckst du:
http://www.koi-live.de/ftopic26784.html
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.05.2011
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 23.09.2012 17:40    Titel: Links zum Thema

Nach oben
blue_koi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.02.2012
Beiträge: 47
Wohnort: 55xxx

BeitragVerfasst am: 23.09.2012 23:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

nabend jürgen,

das hört sich gut an. ich denke, dass wenn dein trommler mal eine längere zeit seinen dienst getan hat, du um eine reinigung des tuches nicht drum rumkommen wirst. aber bis dahin hast du noch zeit
Laughing

gruß
andre

_________________
was nicht passt, wird passend gemacht.
Nach oben
Bernd82
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 4360
Wohnort: 77784 im Ortenaukreis

BeitragVerfasst am: 09.03.2018 17:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Da ich nun ja auch zur Trommlerfraktion gehöre, hab ich nun das reinigen auch vor mir...

Ascorbinsäure, Salzsäure 30% oder Wasserstoffperoxyd...

Dazu nen Kärcher... ( bei dem ich etwas Angst hätte)

Wie siehts mit Dampfreiniger aus ?
Oder habt ihr nochvandere Tipps ?

_________________
Grüßle Bernd
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen...
http://www.youtube.com/watch?v=R9hOanc3buw&feature=youtu.be
http://www.koi-live.de/viewtopic.php?t=24097&highlight=neubau
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 416
Wohnort: 15xyz

BeitragVerfasst am: 09.03.2018 18:49    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Chlordioxid auf die Gaze pinseln geht auch super!
_________________
Gruß Ronny

Auf Veränderungen zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!
(Albert Einstein)
Nach oben
hansemann
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3155
Wohnort: 93xxx

BeitragVerfasst am: 09.03.2018 20:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

UVC Cool
Nach oben
Bernd82
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 4360
Wohnort: 77784 im Ortenaukreis

BeitragVerfasst am: 10.03.2018 08:10    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo hans,
wie meinst du mit UVC ?

Ich muss dazu sagen, ich habe kein Edelstahlsieb !!!
Daher muß man denke ich bei der Anwendung schon eher aufpassen als bei den Edelstahlgazen...

_________________
Grüßle Bernd
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen...
http://www.youtube.com/watch?v=R9hOanc3buw&feature=youtu.be
http://www.koi-live.de/viewtopic.php?t=24097&highlight=neubau
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 416
Wohnort: 15xyz

BeitragVerfasst am: 10.03.2018 09:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Bernd
Die Uvc legst du unter die Trommel und dann hast du durch die Strahlung kaum Belag auf dem Sieb.

_________________
Gruß Ronny

Auf Veränderungen zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!
(Albert Einstein)
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2862

BeitragVerfasst am: 10.03.2018 18:54    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Uvc bei Edelstahl ok. Bei Plastik wäre ich vorsichtig.
_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
Bernd82
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 4360
Wohnort: 77784 im Ortenaukreis

BeitragVerfasst am: 10.03.2018 19:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ascorbinsäure bringt nix bei mir... Crying or Very sad
_________________
Grüßle Bernd
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen...
http://www.youtube.com/watch?v=R9hOanc3buw&feature=youtu.be
http://www.koi-live.de/viewtopic.php?t=24097&highlight=neubau
Nach oben
Fred S
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2016
Beiträge: 688
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 10.03.2018 19:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Da bin ich ja, aber nur fasst froh das ich nicht zur Trommelfraktion gehöre, das scheint ja doch nicht immer so problemlos zu laufen wie man hier mitbekommt.
_________________
https://youtu.be/CdWex8SUf6U
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 416
Wohnort: 15xyz

BeitragVerfasst am: 10.03.2018 20:58    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das hat nichts mit Störanfälligkeit oder ähnlichen zu tun wenn man seine Gaze reinigt Fred ,das ist ganz normale Wartung.
Einer baut sich ne UVC unter die Trommel und hat so Ruhe für immer ,einer kärchert,andere nehmen Säure Chlordioxid oder oder oder...
Ganz dumme tauschen sofort die Gaze Mr. Green

_________________
Gruß Ronny

Auf Veränderungen zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!
(Albert Einstein)
Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3457
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 11.03.2018 10:10    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Fred S hat Folgendes geschrieben:
Da bin ich ja, aber nur fasst froh das ich nicht zur Trommelfraktion gehöre, das scheint ja doch nicht immer so problemlos zu laufen wie man hier mitbekommt.


Es ist fast so kompliziert wie Fenster putzen.

_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
Hi-Shusui
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 2203
Wohnort: 14xxx

BeitragVerfasst am: 11.03.2018 14:27    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Mein Topfavorit ganz klar Vitamin C.

Das geht super easy, schnell und gründlich.

Aufstreuen, kurz einwirken lassen oder mit einer Bürste ( Die Gemüsebürsten aus der Küche machen sich bestens ... Very Happy ) einreiben und die Trommel weiter drehen.

Dauert keine 15 Minuten und die Gaze sieht aus wie neu.

_________________
Gruß
Karsten

Hab grad keine Signatur, die letzte war nicht der Brüller Smile
Nach oben
hansemann
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3155
Wohnort: 93xxx

BeitragVerfasst am: 11.03.2018 19:23    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bernd82 hat Folgendes geschrieben:
Hallo hans,
wie meinst du mit UVC ?

Ich muss dazu sagen, ich habe kein Edelstahlsieb !!!
Daher muß man denke ich bei der Anwendung schon eher aufpassen als bei den Edelstahlgazen...


Hallo Bernd,

dann würde ich beim Trommelfilter-Hersteller bezüglich der UVC-Beständigkeit deines Siebes nachfragen.
Es lohnt sich 100% mit der UVC (meine liegt unter der Trommel auf einer selbstgebauten Edelstahl-UVC-Auflage ca. 10 cm über dem Boden).
Die Gaze sieht 365 Tage im Jahr wie frisch aufgezogen aus und es gibt keine Wartung an der Gaze. Ich habe alles andere schon durch, Ascorbinsäure, Kärcher, Essigreiniger, Salzsäure und auch Peressigsäure (letztere war nicht so gut von der Anwendung her Cool )

Viele Grüße
Hans
Nach oben
wekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.04.2008
Beiträge: 518
Wohnort: tirol

BeitragVerfasst am: 11.03.2018 20:35    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

wenn ich das einmal im Jahr mache verwende ich immer 30% Salzsäure habe damit die besten Erfahrungen gemacht .
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Suche 200my Sieb für Supersieve hotina Suche 0 03.06.2018 16:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aquamax eco Premium reinigen, wenn sk... chicko Technik 1 09.05.2018 08:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gebrauchten Filter reinigen Nigishiki Krankheiten 9 07.05.2018 12:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sieb Tf reinigen Münsteraner Technik 11 19.07.2016 20:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Becken reinigen brecco Teich Allgemein 1 19.05.2016 07:47 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung |Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group