Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Koifutter ohne Antioxidanzien(E321+E324)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Masami
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.05.2010
Beiträge: 1633
Wohnort: Dömitz

BeitragVerfasst am: 11.10.2013 07:28    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das Biofutter was Armin gepostet hat gibt es bei www.kois.de zum reduzierten Preis.

Ich verfütter es nicht. Wink

_________________
MfG Micha


Es gibt keine dummen Fragen Smile nur dumme Antworten Very Happy
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.05.2010
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 11.10.2013 07:28    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Tiger2607
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2012
Beiträge: 169
Wohnort: Gladbeck

BeitragVerfasst am: 11.10.2013 09:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die Firma mit dem angeblichen biofutter hatte ich ja angeschrieben.Die sind bei mir unten durch.Sowas verfütter ich nicht.Ich will ja soweit wie möglich weg von den Giftstoffen.
Trotzdem Danke.
Gruß
Marco
Nach oben
Masami
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.05.2010
Beiträge: 1633
Wohnort: Dömitz

BeitragVerfasst am: 11.10.2013 17:01    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ok! daumenrechts
_________________
MfG Micha


Es gibt keine dummen Fragen Smile nur dumme Antworten Very Happy
Nach oben
Molch
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.09.2010
Beiträge: 369
Wohnort: Heideblick

BeitragVerfasst am: 13.10.2013 20:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

http://www.youtube.com/watch?v=En9rN4oOqMY&feature=youtu.be

Very Happy

_________________
Gruß Mathias

Lieber eine Unbekannte erregen, als einen unbekannten Erreger.

http://www.koi-teich-service.de/index.php
Nach oben
Masami
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.05.2010
Beiträge: 1633
Wohnort: Dömitz

BeitragVerfasst am: 13.10.2013 21:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Laughing Laughing Laughing ohh man, der Opa ist der Knaller! Laughing Laughing Laughing
_________________
MfG Micha


Es gibt keine dummen Fragen Smile nur dumme Antworten Very Happy
Nach oben
Tiger2607
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2012
Beiträge: 169
Wohnort: Gladbeck

BeitragVerfasst am: 14.10.2013 16:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ton doch noch hin bekommen an meinem Rechner. Naja. Tolle Lügengeschichte meiner Meinung nach.

Gruß
Marco
Nach oben
Tiger2607
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2012
Beiträge: 169
Wohnort: Gladbeck

BeitragVerfasst am: 24.10.2013 16:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen
Ich hatte Naturland angeschrieben ob die mir weiterhelfen würden.Es gibt sogar einen Bio-Hersteller speziell für Koifutter in der Schweiz.Das Futter scheint ok zu sein und von Naturland zertifiziert. Aber auch reichlich teuer.
Ich habe diese Firma auch angeschrieben weil ich noch zu einer Sache fragen habe. Bin mal gespannt auf die Antwort.
Falls jemand Interesse hat hier die Firma:
http://www.oekoi.ch/produkte.html

Gruß
Marco
Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3078
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 24.10.2013 17:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Tiger2607 hat Folgendes geschrieben:
Es gibt sogar einen Bio-Hersteller speziell für Koifutter in der Schweiz.Das Futter scheint ok zu sein und von Naturland zertifiziert.
http://www.oekoi.ch/produkte.html

Gruß
Marco


2 Jahre Mindesthaltbarkeit .... angeblich ohne Konservierungsstoffe Laughing

"Bei dieser Zusammensetzung werden fetthaltige Proteine bevorzugt..."
Laughing

_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
Tiger2607
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2012
Beiträge: 169
Wohnort: Gladbeck

BeitragVerfasst am: 24.10.2013 18:55    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Ekki

Genau da ist das Problem!!
Ist zwar zertifiziert aber über 4% haben die kein Nachweiss seltsam.Also nachhaken und mal schauen was wieder für eine kuriose Antwort kommt. Cool

Gruß
Marco
Nach oben
Kuki
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.09.2014
Beiträge: 883
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: 23.10.2016 23:25    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich hole den Thread mal aus dem Keller.

Gibt es hier neue Erkenntnisse zu bzw. hat sich ein Hersteller an diese Materie bisher rangewagt ?

_________________
Grüße Sebastian

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.
Nach oben
Tiger2607
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2012
Beiträge: 169
Wohnort: Gladbeck

BeitragVerfasst am: 23.10.2016 23:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi
also ich habe keine neuen Erkenntnisse. Ausser das ich sehr viel mit allco karpfenfutter
füttere . Das ist kein mastfutter wie manche behaupten. Damit werden speisekarpfen
gefüttert und bei speisekarpfen futter sind bht Stoffe verboten. Koifutter habe
ich stark reduziert. Das Allco futter ist dazu noch recht günstig. Meine koi wachsen
sehr gut.
Gruss marco
Nach oben
Ralf Friedrich
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.12.2014
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 24.10.2016 21:20    Titel: Bio Koifutter Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sorry,

aber in diesem Thread wiederholt von " vergiftetem Koifutter " zu reden ist ja wohl völlig daneben.

Dieser Thread ist genauso ergiebig, wie die leidigen Futter Diskussionen, nämlich sinnlos, da jeder das Recht auf eine eigene Meinung oder Futterwahl hat.

_________________
Viele Grüße
Ralf
Nach oben
Kuki
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.09.2014
Beiträge: 883
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: 24.10.2016 23:58    Titel: Re: Bio Koifutter Beitrag dem Moderator/Admin melden

Mich interessiert dieses Thema eigentlich sehr. Ich habe letztens etwas von einem Bio Fischzuchtbetrieb gelesen, diese konservieren Ihr Futter mit synthetischem Vitamin E und Pflanzenextrakten aus Rosmarin und Oregano. Ich finde das Thema sehr spannend. Und sicherlich ist die Herstellung und haltbarmachung von Koifutter ohne chemische Zusatzstoffe, die sich nachweislich im Organismus des Fisches ansammeln, möglich, nur macht das wieder kein Schwein, da die Herstellkosten dann um exorbitante 5% pro Kilo steigen würden. Was die eh schon üppige marge um 1% schmälert, man könnte diese aber dem Kunden wieder mit 25% Aufschlag, wie üblich, berechnen Crying or Very sad
Die alte Leier: Masse statt Klasse.
Wenn ich mir teilweise so anschaue, was auf den Koifutterverpackungen so draufsteht und drin sein soll und dann manchmal das ganze mit Karpfen oder Forellenfutter vergleiche kommt man manchmal doch verdächtigerweise sehr nahe und die Schnittmenge ist nicht zu verachten Neutral
Ich fasse Zusammen:
Es juckt keinen was ich hier schreibe, ist auch egal. Irgendwann wird einer kommen der es macht und ich wünsche eben dieser Person viel Erfolg.

P.S.: Sobald etwas in die Richtung gehendes hier am Markt erhältlich ist kann man das hier auch gerne posten. Danke.

_________________
Grüße Sebastian

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2307

BeitragVerfasst am: 25.10.2016 08:06    Titel: Re: Bio Koifutter Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Sebastian,
Kuki hat Folgendes geschrieben:
Sobald etwas in die Richtung gehendes hier am Markt erhältlich ist kann man das hier auch gerne posten.

Entscheidend für die Langzeitqualität des Futters ist, neben dem Antioxidanzmittel und dem Temperaturverlauf bei der Herstellung, die Lagerung des Futters. Hier zeigte sich, dass Rosmarinextrakt bei allen Lagertemperaturen für die Zeit von 24 Wochen ebenbürtig war mit künstlichen Antioxidanzmitteln. Bei einigen anderen Oxidanzmitteln war der entscheidende Faktor für deren Effizienz die Lagertemperatur. Bei Raumtemperatur begann bei deren Beimischung die Zersetzung der Fette/Öle bereits nach 8 Wochen. Bei 4°C Lagertemperatur war die Wahl des Antioxidanzmittels unerheblich. Der Schutz hielt 24 Wochen an.
Übrigens, die 24 Wochen sind in etwa die maximale "Standardzeit" in der Aquakultur für die Lagerung von Futter. Länger gelagertes Futter wird so gut wie möglich vermieden. Daher sollte der ambitionierte Koihalter auf das Herstellungsdatum, und nicht so sehr auf das Mindesthaltbarkeitsdatum, achten.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
wr
Business-Mitglied Business-Mitglied



Anmeldungsdatum: 22.02.2011
Beiträge: 1133

BeitragVerfasst am: 25.10.2016 08:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

da die Herstellkosten dann um exorbitante 5% pro Kilo steigen würden. Was die eh schon üppige marge um 1% schmälert, man könnte diese aber dem Kunden wieder mit 25% Aufschlag, wie üblich, berechnen Crying or Very sad

Das ist Käse, das läßt der Markt schon gar nicht zu.

Im übrigen was soll Bio mit s y n t h e t i s c h e m Vitamin ?? Im übrigen nimmt man von Haus aus ein Öl das obwohl ungesättigt halbwegs stabil ist und den Rest puffert man mit Toccotrienolen da brauch ich kein BHT und keinen synthetischen Kram. Aber das kostet halt. Und es sind nicht immer die Händler, die angeblich den Hals nicht voll kriegen, sondern auch die Kunden die einen Trabbi zahlen wollen, aber einen Jaguar wollen. Gutes Fischmehl ist einfach teurer als Soja und Mais, und gutes Öl auch. Google mal nach Preisen für Sacha Inchi und ......

Gruß W.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Ernährung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Konishi koifutter dark Biete 2 14.04.2017 13:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Futter ohne Fischmehl jockel-baer Ernährung 5 06.04.2017 18:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Disskusionen über Koifutter Fred S Ernährung 16 05.04.2017 15:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ehemaligen Profi-Teich OHNE Koi weite... Flo1234 Teich Allgemein 2 21.03.2017 10:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 30% Rabatt auf Koifutter Mykoi food P... Tommy Infos & Aktuelles 0 09.03.2017 22:33 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group