Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Wasser automatisch nachfüllen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wolfand
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.05.2010
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 06.02.2014 22:28    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

ich habe eine Niveauregulierung von Ando-Technik eingebaut. Sie basiert auf der schon angesprochenen Finder-Relais Steuerung. Ich wollte allerdings beim etwas kritischen Thema einer Automatischen Wassernachspeisung keinen "Selbstbau". Das Ando Fertiggerät funktioniert mit einer entsprechend eingestellten Edelstahlelektrode jetzt seit einem Jahr problemlos. Ich habe eine Förderpumpe an der Steuerung hängen. Ein Magnetventil ließe sich allerdings genauso damit schalten.

Link :

http://www.ando-technik.de/automati.....lektrodensteuerungen.html
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.05.2010
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 06.02.2014 22:28    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Flugfisch
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2012
Beiträge: 493
Wohnort: nordwestlich Berlin

BeitragVerfasst am: 07.02.2014 09:21    Titel: NS Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich speise mit Trinkwasser nach. Da liegt nunmal immer Druck an. Letzten Sommer, als ich noch per Hand und Gartenschlauch nachgespeist habe, habe ich drei mal meinen Garten und den öffentlichen Weg(Feldweg) vor meinem Grundstück geflutet. Ich habe jetzt die Versickerung stiilgelegt und habe den Überlauf DN 100 KG an den Kanal angeschlossen.
Nach oben
Kuckuck Bernd
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 09.01.2010
Beiträge: 4522
Wohnort: Raum Heidelberg

BeitragVerfasst am: 07.02.2014 10:07    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Flugfisch,
um das zu verhindern, kann man so etwas benutzen. Laughing

http://www.ebay.de/itm/Bewasserungs.....n&hash=item27d4bfe895
das gleich hier, nur mit Versandkosten. Laughing

http://www.anaterra.de/heim_und_gar.....serungsset_i38_1096_0.htm

Dieses System hat den Vorteil, dass das Wasser nicht automatisch, zur vorgegebenen Zeit ( eingestellten Zeit ) losschießt. Der Feuchtigkeitssensor verhindert den Wasserzulauf, wenn
Dein Teich richtig befüllt ist, egal was der Bewässerungscomputer sagt.

Wasser los, ist nur dann Wasser los, wenn im Teich Wasser fehlt. Wink

Den Feuchesensor an der Nachfüllstelle Deiner Anlage ( Teich, Nachfüllstelle, Filterkammer oder wo auch immer Du das Wasser reinlaufen lässt ) montiert, schaltet er den Zulauf ab, wenn er nasse Füsse bekommt.
Es können sogar drei Feuchtigkeitsstufen eingestellt werden
( Naß. Nässer, und patschnaß dance )

Die Steuerung kann an der direkten Zulaufleitung ( Wasserhahn direkt am Nachfüllpunkt ) oder am Hauptzulauf für den Garten, installiert werden. Dann schaltet das Teil die gesamte Wasserversorgung des Teichs und bei nassen Füßen, schaltet es alles ab.
Die Reichweite des Sensors soll 60m betragen.
Und das für 29,90 € Laughing

_________________
Gruß Bernd
家族ヴィルヘルムはここに住む
Mein Garten http://www.youtube.com/watch?v=WtbyQeX3x8U
Unterwasserkamera: 1/2014 http://www.youtube.com/watch?v=Uz6V5d-co8w http://www.youtube.com/watch?v=tTOWNxiz69M
Nach oben
manu85
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.04.2011
Beiträge: 327
Wohnort: 99837

BeitragVerfasst am: 07.02.2014 12:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das sieht echt interessant aus das Gerät das wäre auch für mich eine Lösung fragt sich nur wie genau das teil arbeitet.
Nach oben
Kuckuck Bernd
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 09.01.2010
Beiträge: 4522
Wohnort: Raum Heidelberg

BeitragVerfasst am: 07.02.2014 14:22    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

manu85 hat Folgendes geschrieben:
Das sieht echt interessant aus das Gerät das wäre auch für mich eine Lösung fragt sich nur wie genau das teil arbeitet.


Hallo,
ich habs mir heute bestellt. Laughing
Probieren geht über " diskutieren ". Wink

Wenn`s nicht klappt, geht es wieder zurück. Ist doch heute kein Problem mehr.

Der Fühler hat drei Einstellmöglichkeiten, wenn man sich das Bild anschaut, erkennt man zwei Markierungen ( Linien ) in dem Teil, was normalerweis in den Boden gesteckt wird.
Das sind die drei Empfindlichkeitstufen, so die telefonische Auskunft des Service beim Verkäufers.

Spitze bis zum ersten Strich = Boden feucht, Wasser aus.
Mittleres Feld = Boden Naß, Wasser aus.
Oberes Feld = Boden patschnaß, Wasser aus. Laughing

Meine Frage war dann natürlich, was passiert wenn bei dem Fühler die Batterie leer wird oder das Gerät defekt ist?
Antwort:
Der Fühler sendet immer in kurzen Abständen ein Signal an das Empfangsteil. Kein Signal = Wasser zu !!!

Nächste Frage:
Was ist, wenn der Boden nass ist, die Schaltuhr aber das Wasser zum gießen freigeben will ?

Antwort:
Wenn der Fühler erkennt, dass der Boden feucht ( nass ) ist, z.b. durch Regen, bleibt der Wasserauslauf gesperrt.

Wenn das so stimmt, was will man mehr für das Geld was das Teil kostet.
Und wenn ich im Jahr 2-3 x die Batterien wechseln muss, kann ich auch damit leben. Wink

_________________
Gruß Bernd
家族ヴィルヘルムはここに住む
Mein Garten http://www.youtube.com/watch?v=WtbyQeX3x8U
Unterwasserkamera: 1/2014 http://www.youtube.com/watch?v=Uz6V5d-co8w http://www.youtube.com/watch?v=tTOWNxiz69M
Nach oben
Meister00
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.07.2011
Beiträge: 475
Wohnort: 89275

BeitragVerfasst am: 24.05.2014 17:55    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Leute,
schon vor längerer Zeit las ich den Artikel hier und nun habe ich mir so ein Teil besorgt (siehe Bild). Wenn ich die Zeit einstelle, funktioniert das Gerät super. Aber.....wenn ich den Bodenfeuchtesensor irgendwo hinleg, wo es trocken ist, dann sollte der "Computer" das ja eigentlich erkennen und einschalten. Macht er aber nicht....Schei... Kann mir jemand nen Tipp geben, wie es richtig gemacht wird?
Kontakt ist da, dass sieht man an dem kleinen "Türmchen"...weiß nicht, wie man das nennt. Batterien sind neu und richtig eingelegt.
Hoffe, mir kann jemand helfen.
Gruß aus Elchingen...
Michael

_________________
Sind die Koi gesund, freut sich der Mensch

http://www.youtube.com/watch?v=34A6xkEndjw
http://www.youtube.com/watch?v=JawY17sV88w
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9664
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 24.05.2014 17:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Michael,

hast Du mal an der Empfindlichkeit (blaues Rad) gedreht?

Gruss,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware
Nach oben
Meister00
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.07.2011
Beiträge: 475
Wohnort: 89275

BeitragVerfasst am: 24.05.2014 18:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Frank....ja habe ich...leider passiert nichts Sad(
_________________
Sind die Koi gesund, freut sich der Mensch

http://www.youtube.com/watch?v=34A6xkEndjw
http://www.youtube.com/watch?v=JawY17sV88w
Nach oben
Kuckuck Bernd
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 09.01.2010
Beiträge: 4522
Wohnort: Raum Heidelberg

BeitragVerfasst am: 24.05.2014 20:16    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Meister00 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Frank....ja habe ich...leider passiert nichts Sad(

Hallo Michael,
das gleiche Problem hatte ich auch.
Kurz mit dem Verkäufer gemailt, das Teil zurück geschickt und ein neues bekommen.
Jetzt klappt alles so wie das sein soll.
Also Reklamiere kurz und dann klappt es.

_________________
Gruß Bernd
家族ヴィルヘルムはここに住む
Mein Garten http://www.youtube.com/watch?v=WtbyQeX3x8U
Unterwasserkamera: 1/2014 http://www.youtube.com/watch?v=Uz6V5d-co8w http://www.youtube.com/watch?v=tTOWNxiz69M
Nach oben
Hi-Shusui
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 2188
Wohnort: 14xxx

BeitragVerfasst am: 24.05.2014 21:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moinsen,

ich war ja der TO und wollte mal kurz meine Lösung posten.

Ich habs jetzt doch mit dem Conrad teil und einem Magnetventil gebaut.
Die Einspeisung des Brunnenwassers (Brunnen wird erst am Montag gebohrt, deswegen noch nicht ganz fertig) erfolgt dann in einen der Rückläufe vom Beadfilter zum Teich. Um einen Rücklauf des Wassers in den Filter zu verhindern habe ich noch ein Rückschlagventil vorgeschaltet.

Die ganze Verrohrung ist natürlich nicht optimal alles als 90°Winkel aber so ist es nun mal... Rolling Eyes

Wenn der Brunnen da ist und der Trommler installiert ist, gibts nochmal ein update.

_________________
Gruß
Karsten

Hab grad keine Signatur, die letzte war nicht der Brüller Smile
Nach oben
derseeberger
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.02.2014
Beiträge: 95
Wohnort: 15345 Altlandsberg

BeitragVerfasst am: 24.05.2014 22:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

ich habe den hier verbaut das mein Hochteich nicht überläuft
http://www.ebay.de/itm/Wasserpegels.....%3D380899569804&rt=nc
Gruß Thomas
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9664
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 24.05.2014 23:42    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Oder hier für 35€: http://www.voelkner.de/products/240.....Jq6873Dxb4CFa3LtAod2jMAtg

Gruß,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware
Nach oben
Hi-Shusui
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 2188
Wohnort: 14xxx

BeitragVerfasst am: 25.05.2014 08:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Guten Morgen,

Die "einfachen" Pegelschalter haben aber den Nachteil, dass sie nur schalten wenn ein einzelner Kontakt geschlossen/geöffnet wird (Conrad WPS 3000) . Zum Teich nachfüllen wo man ja einen min/max level definieren will,find ich die eher ungeeignet.
Ich habe aber diesen einfachen Pegelschalter auch in meiner IH verbaut. Dort schaltet der die Filterpume ab falls der Pegel sinkt (leck in der Verrohrung und die Pumpe würde meinen Keller Fluten)

Bei dem "WPS 3000 Plus" von Conrad kann man mit zwei unabhängigen Sensoren einen min/max level vorgeben und hat nicht dieses permanente literweise nachfüllen. Find ich persönlich besser. Cool

_________________
Gruß
Karsten

Hab grad keine Signatur, die letzte war nicht der Brüller Smile
Nach oben
Renemo
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.07.2012
Beiträge: 141
Wohnort: Elmshorn

BeitragVerfasst am: 25.05.2014 08:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin,

Ich habe auch zwei von den HT Teilen verbaut. Einmal zum füllen des Teichs. Das ältere Modell, welches noch keine Verzögerungen erlaubt. Klappt wunderbar - seit drei Jahren. Einmal im Monat die Kontakte im Wasser abwischen und fertig.
Der Zweite ist in meiner Biokammer und schaltet Spühlpumpe, Trommler und Rohrpumpe ab, wenn zu wenig Wasser im Teich ist (warum auch immer).

Preis Leistung bisher sehr gut.


Beste Grüße
René
Nach oben
apollobandit
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 183
Wohnort: 63814 Mainaschaff

BeitragVerfasst am: 25.05.2014 16:58    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bekannter von mir hat sich einfach von einem Klospülungskasten die Regeleinheit eingebaut. Funktioniert seit Jahren schon.
_________________
www.luftaufnahmen-sommer.de
https://www.youtube.com/watch?v=38q.....feature=player_detailpage
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Gelbes Wasser aus "hochverdaulic... iSpider Ernährung 20 24.02.2018 19:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Koi schwimmt mit Rücken aus den Wasser Olle Koi Allgemein 2 25.08.2017 08:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Grünes Wasser trotz 75 W UVC hermann0817 Teich Allgemein 38 03.07.2017 11:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wasser verwenden guido 77 Garten & Pflanzen 7 12.06.2017 17:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hochteichbau Wasser marsch... Teich4You Teichbau 7 09.05.2017 07:55 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung |Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group