Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Welches Wurmmittel bei Dactylogyrus
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shiqzal
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 14.02.2014 23:47    Titel: Welches Wurmmittel bei Dactylogyrus Beitrag dem Moderator/Admin melden

Habe heute beim Monatlichen Checkup (Abstrich) den Befund Dactylogyrus feststellen müssen.

Da ich aber bislang max. eine geringe Anzahl Trichodina mit KPM behandelt habe, fehlen mir leider noch die Erfahrungswerte für den Wurmbefall.

Nun zu meiner frage, diese achsotollen Wundermittelchen die alle für ein Schweine Geld verkaufen, sind diese wirklich nötig oder würde es auch eine alternative mit dem Wirkstoff Diflubenzuron tun?

Müsste halt meine IH mit 10500L behandeln. Selbst da kommt schon bei so manchen Anbietern ein kleines Vermögen zusammen.

Was nun noch bezahlbar wäre ist das Tomodachi Zeugs, nur hat das den gewünschten effekt?

http://www.ebay.de/itm/Tomodachi-Wu.....e&hash=item4178605494

wäre über den ein oder anderen Ratschlag dankbar.
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 14.02.2014 23:47    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Koi-Freak
Business-Mitglied Business-Mitglied



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 737
Wohnort: Friesoythe

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 00:01    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

bis vor etwa 2 Jahren hatte ich noch mit Flubenol behandelt. Leider gab es die letzten Jahre immer mehr Resitenzen bei Flubenol und irgendwann half es gar nicht mehr. Nicht nur bei mir, sondern auch bei vielen Bekannten.

Seit dem behandel ich mit Praziquantel u7nd habe damit bisher keine negativen Erfahrungen gemacht. Ist im Vergleich etwas teurer, aber hilft wenigstens. Habe noch keine Resintenzen bei Praziquantel festgestellt.

Gruß Chris
Nach oben
Andi McKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 10539
Wohnort: 06842 Dessau

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 08:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo,

tripond hat ein gutes wurmmittel auf dem markt, mit dem wirkstoff praziquantel in flüssiger form.

und wie chris schon geschrieben hat, ist zwar etwas teurer aber der wirkungsgrad ist sehr gut.

flubenol kann man mittlerweile fast vergessen!

mfg andi

_________________
Koi Up Your Life

ウェ ォヴェ 恋
Nach oben
Koi Noby
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.12.2012
Beiträge: 745
Wohnort: Heinsberg

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 10:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Morgen.

kann mich nur anschließen. Praziquantel ist mit das beste mitte auf dem Markt.
Und es wir in der Regel auch sehr gut von Kois vertragen.

Gruß Norman
Nach oben
KOI&BONSAI
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 11:49    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Info zu KOI MED Worm Ex Wirkstoff Praziquantel http://koimed.de/index.php?index=3&lng=de&menuid=68

https://ssl.webpack.de/shop.koibons.....ordner=shop.artikel-12-21
Nach oben
PSCY01
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.07.2008
Beiträge: 1184
Wohnort: 501**

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 13:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Koi-Freak hat Folgendes geschrieben:
...
Seit dem behandel ich mit Praziquantel u7nd habe damit bisher keine negativen Erfahrungen gemacht. Ist im Vergleich etwas teurer, aber hilft wenigstens. Habe noch keine Resintenzen bei Praziquantel festgestellt.

Gruß Chris



Hi,

ich habe letztes Jahr wie ein Verrückter mit Praziquantel udn Triclam behandelt (immer mit Unterstützung und Beratung meiner Fachtierärztin).
Und zum Schluß hatten wir dei Gewissheit, dass bei Triclam selbst die vierfache- und bei Prazi die 2,5fache Dosis von der Einstiegsempfehlung nichts gegen den vorhandenen Hautwurmstamm ausrichten konnte.

Bei einem stimme ich den Vorredgner aber zu. Es sind wirklich recht "harmlose" Mittel für die Fische. Wenn man sowas überhaupt sagen sollte, denn jede Behandlung ist Stress und Risiko.

Schlußendlich kam dann das alte Flubenol in der bereits emulgierten Version "Solubenol" zum Einsatz. Aber auch hier nicht die Einstiegsdosierung. Und weg waren die Würmer endlich Wink

Man muss also immer differenzieren und sollte sich mit verallgemeinernden Aussage zurück halten. Sicherlich gibt es eine Vielzahl an wirksamen und gutverträglichen Wirkstoffen. Nur kann man definitiv nicht sagen und garantieren, dass ein spezieller Wirkstoff in jedem Fall hilft. Da spielen auch immer eine ganze Menge anderer Faktoren eine Rolle.

Aber bitte jetzt nicht verunsichern lassen. Entscheide Dich für eins der bekannten Medis und setze es ein. Ein Kontrollabstrich bringt dann die Gewissheit.

Gruß
RALF
Nach oben
AndyS
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 2226
Wohnort: Südhessen

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 13:46    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich meine das Zeug von Oase ist auch gegen Würmer.
Benutzte ich ab und an in der IH.

Aber der Wirkstoff ist überall der gleiche , ich würd nach was "holländischem" suchen, da sind wenigsten noch wirksame Stoffe drin.
Jedenfalls wenn der Befall schlimmer ist.

Morenicol Lernex oder triclam.
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2719

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 14:35    Titel: Re: Welches Wurmmittel bei Dactylogyrus Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Shiqzal,
Shiqzal hat Folgendes geschrieben:
Müsste halt meine IH mit 10500L behandeln.
wäre über den ein oder anderen Ratschlag dankbar.

nimm den Wirkstoff Praziquantel, das hat einige Vorteile. Du musst allerdings unter Beachtung der Temperatur mehrmals behandeln, sonst kommt eine Aussage wie "die Würmer sind resistent gegen das Mittel".

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
Shiqzal
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 14:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Schonmal danke für Eure Tipps.

Der Befall dürfte nicht allzu stark sein. Hab lediglich einen verirrten Wurm am Bauch gefunden. Egal, der muss trotzdem weg.

Ich möchte aber nun auch wirklich ungern 120€ für ein bisschen Wirkstoff auf Trägerpulver ausgeben.

Das ist wie mit dem 3% Kaliumpermanganat/Wasserstoffperoxid Irrsinn aus dem Koibedarf. Einfach gesagt, teures Wasser.

Dann lieber KPM als Reinstoff und Wasserstoffperoxid in 30% aus der Apotheke für ein Bruchteil des Preises.
Nach oben
Shiqzal
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 15:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Mikro,

Welches Mittelchen mit Praziquantel kannst du mir empfehlen?
Dieses KoiMed WormEX?

Bei dem Preis rollen sich ja meine Fußnägel hoch.
Das ist ja nur ein Popel Wirkstof auf Trägerpulver.


Das von Oase hat den selben Wirkstoff in 500ml Gebinden für 10cbm Wasser ausgelegt, da bin ich mit knapp der hälfte des Koimed Preises dabei.


Rein vom Preis und Wirkstoff sagt mir das Oase Zeugs sehr zu.
http://www.zooroyal.de/oase-aquaact....._com&shopping.com_roi
Nach oben
Splinter
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2011
Beiträge: 1269

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 15:22    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Um hier mal die ganze Mitteln komplett zu machen werf ich Cyprinocur W mal in den Raum.

Ich musste letztes Jahr meine IH gegen Kiemenwürmer behandeln.
Das hat mit dem Mittel sehr gut funktioniert.

_________________
Gruß Jan
Nach oben
Shiqzal
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 15:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das ist das klassische KD Produkt, kam mir zuerst auch in den Sinn.
Aber der Irrsinn mit dem 80ml Fläschchen für 8cbm Wasser bereitet mir Kotzreiz.

Nix halbes und nix ganzes, wenn damit mal jemand seinen Teich behandeln möchte ist derjenige ein Armer Mann. Und die, ich nenne es mal "Abfüllstreckunternehmen" Verkaufen teures Wasser.
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2719

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 15:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Shigzal,
Shiqzal hat Folgendes geschrieben:
Das von Oase hat den selben Wirkstoff in 500ml Gebinden für 10cbm Wasser ausgelegt, da bin ich mit knapp der hälfte des Koimed Preises dabei.

es kommt auf den Wirkstoff und seinen Preis pro Behandlung an. Letztlich muss sich der Anwender auf die Dosierungsempfehlung des Herstellers verlassen können.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
KOI&BONSAI
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 21:14    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

genau so ist es! Schau einfach, wie viel Gramm vom Wirkstoff Praziquantel pro m³ Wasser empfohlen wird. Hier sollte der untere Wert bei min. 2,5gr/m³ liegen. Hier kann man aber auch weit aus höherer dosieren!

Einfach mal rechnen das "große" Gebinde von KOI MED Worm EX hat 400gr. (Reiner Wirkstoff liegt hier bei 50%) kostet 242€ und reicht für 80m³!!

Wir übrigens von sehr vielen Fachtierärzten verwendet.
Nach oben
Shiqzal
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2013
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 15.02.2014 21:23    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Man darf aber auch nicht vergessen, das bei der Eierlegenden Mistsau 2x behandelt werden muss um auch die Nachhut erwischen zu können.

Das ist dann doch wirklich ein Schweine Geld, zumal bei dem Oase auch Praziquantel als Wirkstoff angegeben ist.

Und da komme ich mit 5L Gebinde laut Oase 100m³ weit allerdings kostet da das Gebinde 89€.

Amliebsten wäre mir, ich würde das Praziquantel in Reinform kaufen können, scheint aber so nicht möglich zu sein.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Welches Hel-x für meinen Filter? mannifloverich Teichbau 2 18.06.2018 22:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wurmmittel koischefter Suche 1 19.04.2018 19:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Salzbad - welches Salz ist am Besten ... Mikrobiologie Koi Allgemein 30 18.03.2018 19:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wurmmittel hansemann Teich Allgemein 19 12.02.2018 16:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lernex Wurmmittel 2500ml karlheinz Infos & Aktuelles 1 04.02.2018 21:12 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group