Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Rota defekt?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hansemann
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3183
Wohnort: 93xxx

BeitragVerfasst am: 22.03.2014 16:03    Titel: Rota defekt? Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
nachdem ich heute bei meiner Rota Typ A (noch das blau/schwarze Vorschaltgerät bis 105 Watt Amalgam) die noch funktionierende 42 Watt Amalgam Leuchte ausgebaut und eine ganz neue 52 Watt Amalgam Leuchte eingebaut habe, geht jetzt gar nichts mehr Crying or Very sad
Es leuchtet das rote Licht, ganz kurz springt es auf grün (work led) und sofort wieder auf rot (fault led). Bei dem ganz kurzen grün leuchtet die Lampe ab und zu für einen Sekundenbruchteil, geht aber nicht richtig an.
Kennt das jemand?

Viele Grüße
Hans
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 22.03.2014 16:03    Titel: Links zum Thema

Nach oben
sam
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 22.03.2014 17:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

sieht aus als ob die lampe defekt waere. (laut Dioden)

frag mal deinen haendler wie es abgewickelt werden soll

diese EVG haben doch eine ziemlich gute garantie
Nach oben
hansemann
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3183
Wohnort: 93xxx

BeitragVerfasst am: 22.03.2014 18:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

sam hat Folgendes geschrieben:
sieht aus als ob die lampe defekt waere. (laut Dioden)

frag mal deinen haendler wie es abgewickelt werden soll

diese EVG haben doch eine ziemlich gute garantie


Hallo Sam,

den kleinen Händler gibt es leider nicht mehr, dieser war vor 3 Jahren hier aktiv und hat per Sammelbestellung bei dir mehrere Lampen geordert.

Ist bei dieser Fehlermeldung das Leuchtmittel defekt oder das Vorschaltgerät?
Es hat bis heute alles funktioniert, allerdings vermute ich, dass die UVC etwas tiefer gehängt wurde und obwohl es mal geheißen hat, komplett tauchbar, ist die Rota vielleicht doch nicht komplett tauchbar.
FI ist nicht geflogen, eigentlich wenn tatsächluch Wasser eingedrungen ist, sollte doch der FI auslösen Rolling Eyes

Viele Grüße
Hans
Nach oben
Julian49
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 474
Wohnort: 53757

BeitragVerfasst am: 22.03.2014 19:46    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hansemann hat Folgendes geschrieben:
sam hat Folgendes geschrieben:
sieht aus als ob die lampe defekt waere. (laut Dioden)

frag mal deinen haendler wie es abgewickelt werden soll

diese EVG haben doch eine ziemlich gute garantie


Hallo Sam,

den kleinen Händler gibt es leider nicht mehr, dieser war vor 3 Jahren hier aktiv und hat per Sammelbestellung bei dir mehrere Lampen geordert.

Ist bei dieser Fehlermeldung das Leuchtmittel defekt oder das Vorschaltgerät?
Es hat bis heute alles funktioniert, allerdings vermute ich, dass die UVC etwas tiefer gehängt wurde und obwohl es mal geheißen hat, komplett tauchbar, ist die Rota vielleicht doch nicht komplett tauchbar.
FI ist nicht geflogen, eigentlich wenn tatsächluch Wasser eingedrungen ist, sollte doch der FI auslösen Rolling Eyes

Viele Grüße
Hans



Hallo,
funktioniert denn deine alte 42Watt-Lampe noch, wenn ja, dann wird es ja wohl die neue Lampe sein, die defekt ist.
gruß
HaJo
Nach oben
NoCo
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.03.2009
Beiträge: 199
Wohnort: Langenfeld

BeitragVerfasst am: 22.03.2014 19:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hansemann hat Folgendes geschrieben:


Hallo Sam,



ist die Rota vielleicht doch nicht komplett tauchbar.
FI ist nicht geflogen, eigentlich wenn tatsächluch Wasser eingedrungen ist, sollte doch der FI auslösen Rolling Eyes

Viele Grüße
Hans


Hai,

wenn Du vielleicht die Rota beim Leuchtmittel tauschen nicht wieder ordentlich Zusammengebaut hast, kann man die Frage mit Ja Beantworten. Die Rota ist aber völlig Tauchbar.

Bau die doch mal auseinander und schaue nach ob Wasser rein gelaufen ist. Dann mach die 42 Watt nochmal ran und schaue was dann passiert.

Gruß Dieter Very Happy

_________________
Diskutiere nie mit ahnungslosen Leuten. Du musst sonst auf ihr Niveau herunter, und dort schlagen sie Dich mit ihrer Erfahrung

Ich verlese am Sonntag wieder in der Fussgängerzone eine Liste mit Leuten, die mich am Arsch lecken können.
Es wird wie immer sehr spät werden.
Nach oben
hansemann
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3183
Wohnort: 93xxx

BeitragVerfasst am: 22.03.2014 20:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
weder die alte 42 Watt Amalgam Leuchte (die hat heute noch funktioniert!) noch die ganz neue 52 Watt Amalgam funktionieren nun Sad
Falsch machen kann man da nichts, nur die Verschraubung aufdrehen, Hüllrohr mit Gewinde abnehmen, Leuchtmittel (4 Stifte) in den Kabelstecker und Verschraubung zu drehen.
Es ist auch kein Wasser im Hüllrohr etc.
Verstehe ich nicht.

Viele Grüße
Hans
Nach oben
Bernd82
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 4415
Wohnort: 77784 im Ortenaukreis

BeitragVerfasst am: 23.03.2014 11:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sorry, aber Strom kommt aus der Steckdose, wo du sie eingesteckt hast ???
das ist doch komisch, das nun nix mehr geht... Egal welche Lampe du nimmst... Embarassed

_________________
Grüßle Bernd
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen...
http://www.youtube.com/watch?v=R9hOanc3buw&feature=youtu.be
http://www.koi-live.de/viewtopic.php?t=24097&highlight=neubau
Nach oben
Karl der Koi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 3217
Wohnort: Brüsewitz bei Schwerin

BeitragVerfasst am: 23.03.2014 12:16    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hans,
der Fehler wird im elektronischen Vorschaltgerät sein.

Grüßle

_________________
www.installationswelten.de


Jetzt Urlaub in unserem Feriendomiziel machen: www.seepferdchen-ostseeurlaub.de
Nach oben
koiroli
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.05.2012
Beiträge: 828

BeitragVerfasst am: 23.03.2014 12:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Hans!

Also wenn bei deiner Rota das Leuchtmittel mit den 4 Steckern genauso gut in der Fassung hält wie bei mir, könnte es sein, dass dir beim Zusammenbauen das Leuchtmitttel (die Röhre) immer aus den Kontakten rutscht. Passierte mir beim letzten mal häufig - abhilfe schafft ein Stück Isolierband. Alsl befestige mal den Stecker mit einem Stück Isolierband an der Röhre, bevor du das Quarzglas zuschraubst - ist nur eine Idee!

lg
Roland

_________________
Geht nicht - gibts nicht!
Nach oben
klaus1
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 3202
Wohnort: Echem

BeitragVerfasst am: 23.03.2014 14:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

....die letzte Anwort zeigt dir evtl. den Weg.

Schau mal ob alle 4 Leitungen noch fest im Strecker stecken!



...wenn ein Trenntrafo im EVG werkelt , so flitzt der FI eben nicht !!

_________________
Gruß
Klaus


Geniesse jeden Tag und vergeude ihn nicht im Streit.

Sommer 43t Teich / Winter 15t Teich
33t Flow ; 40W + 40W Tauch-UVC
Eigenbautrommler und 800L HelX-Kammer
>60kg Fischgewicht
Nach oben
sam
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 23.03.2014 18:25    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

wenn du nicht klar kommst kannst du mir das geraet direkt zuschicken. bitte lieferandresse anfordern. Aquariolux nimmt keine pakete im buero an. es gibt eine anschrift dazu die du per mail kriegst

gruss

sam
Nach oben
hansemann
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3183
Wohnort: 93xxx

BeitragVerfasst am: 23.03.2014 20:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

klaus1 hat Folgendes geschrieben:
....die letzte Anwort zeigt dir evtl. den Weg.

Schau mal ob alle 4 Leitungen noch fest im Strecker stecken!



...wenn ein Trenntrafo im EVG werkelt , so flitzt der FI eben nicht !!

Danke euch!
Leider nichts gebracht, die 4 Stifte liegen sauber an, Isolierband zum "festhalten" brachte deshalb nichts.
Störmeldung rot, dann ganz kurz grün und sofort wieder rot. Dabei flackert ganz kurz das Leuchtmittel, allerdings ist das Leuchtmittel mittlerweile unten beim "Glühfaden" und am Glas leicht schwarz.
@sam
Danke für das Angebot, wenn keiner mehr eine Idee hat, schicke ich dir das EVG.

Viele Grüße
Hans
Nach oben
hansemann
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3183
Wohnort: 93xxx

BeitragVerfasst am: 24.03.2014 20:18    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Heute habe ich die beiden Leuchtmittel an einem anderen Vorschaltgerät getestet, funktionieren beide einwandfrei.
Dann wieder an mein EVG, nix Sad
Werde das Vorschaltgerät nach Belgien zu Sam schicken, bin gespannt, an was es liegt.

Viele Grüße
Hans
Nach oben
hansemann
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3183
Wohnort: 93xxx

BeitragVerfasst am: 02.04.2014 07:58    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

So, nun darf ich mal vom perfekten Service einer Firma berichten Very Happy
Sam Kleeblatt hat sich um mein Anliegen professionell gekümmert und mir kostenlos den kleinen Stecker (wo das Leuchtmittel eingesteckt wird) ersetzt und mir die Lampe in Rekordzeit wieder zurück gesendet.
Das verdient ein dickes Lob, besten Dank Very Happy Very Happy Very Happy

Viele Grüße
Hans
Nach oben
Kreuzer10
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04.09.2018 09:35    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo ich möchte dieses Thema nochmal ausgraben. Ich habe genau das gleiche Problem. Habe die Technik von einem Freind übernommen. Bei ihm abgebaut, alles geht. Bei mir aufgebaut, Problem wie oben beschrieben.
Dann habe ich eine neue Röhre gekauft, das Problem ist das gleiche. Jetzt habe ich ein neues Netzteil gekauft, abe das Problem ist nicht gelöst.
Ich bin echt am verzweifeln.
Hat jemand noch einen Tipp?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Rota Tauchstrahler Amalgam, 42 Watt Koi-Zwerg Biete 0 03.12.2018 17:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rota UVC koifred Biete 0 24.11.2018 14:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche UVC ? Rota oder Sterilair ? koiundteich Technik 7 22.11.2018 16:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge UVC Lampe defekt? Anja3108 Technik 17 07.11.2018 18:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge rota tauch koifred Biete 1 23.09.2018 16:50 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group