Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Hilfe beim Verbinden der Teichfolie!!!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chajul
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 269
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.04.2014 11:28    Titel: Hilfe beim Verbinden der Teichfolie!!! Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hey liebes Forum,

die Sucht hat mich mal wieder gepackt und ich habe meinen Teich nochmals vergrößert und habe nun folgendes Problem! Einige Stellen der rund 180m² großen Folie müssen verbunden werden (verklebt/verschweißt)

Ich habe es selbst mit INNOTEC probiert und musste nach 2 Tagen feststellen das ich das "Probestück" der 2 Folien wieder auseinanderziehen kann! Sad

Bin sehr unzufrieden, und suche nun Ideen, Vorschläge bzw. einen anderen Kleber zum verbinden oder gar eine andere Lösung! Gibt es ein Produkt (Kleber oder ähnliches) das schnell "anzieht"??? Ich hoffe ihr versteht was ich meine Very Happy

Danke vorab Smile
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 14.04.2014 11:28    Titel: Links zum Thema

Nach oben
ki-koi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.06.2008
Beiträge: 1425
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: 14.04.2014 11:46    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Um was für Folie handelt es sich?

Das beste wäre wohl verschweißen sollte der Weichmacher der alten folie noch verhanden sein dürfte es noch gehen!

_________________
www.ki-koi-shop.de
Vertrieb von Sterilsystems Tauch UVC
Nach oben
chajul
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 269
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.04.2014 12:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also alte Folie vom alten Teich ist komplett raus! Es handel sich um neue PVC-Folie in 1mm Stärke!
Nach oben
ki-koi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.06.2008
Beiträge: 1425
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: 14.04.2014 12:24    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Dann würde ich es verschweißen lassen!
_________________
www.ki-koi-shop.de
Vertrieb von Sterilsystems Tauch UVC
Nach oben
chajul
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 269
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.04.2014 13:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich möchte es ja selbst machen und dachte da an Tipps/Tricks und eigene Erfahrungen mit den verschiedenen Techniken! Am liebsten wäre mir ein Produkt welches man aufträgt und unkompliziert 2 Folien miteinander verbindet (kleben bzw das nennt man doch kaltschweißverfahren oder?)

Wie sieht's aus mit teichkleber von Oase oder anderen firmen?
Nach oben
chajul
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 269
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.04.2014 13:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sowas z.B.: http://www.dehner.de/special-10-auf.....UniFix-290-ml-X002741932/
Nach oben
Bennum
Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.07.2010
Beiträge: 969
Wohnort: Völkersbach, Raum Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 14.04.2014 13:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

nimm doch einfach Quellschweissmittel zum verschweissen.

Damit habe ich vor 2 Jahren auch meine Filterkammer selbst eingeschweisst.

Gruß

_________________
Gruß

Benjamin
Nach oben
Ongi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.06.2013
Beiträge: 1009
Wohnort: 53797

BeitragVerfasst am: 14.04.2014 14:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,du meinst wahrscheinlich sowas

http://www.ebay.de/itm/Sika-Trocal-.....r&hash=item20dac81b95

http://www.ebay.de/itm/900-g-Quells.....r&hash=item3cde31087e

_________________
Gruß Ingo



https://www.youtube.com/channel/UCf6rcYqVoeejFs0mIdYnQHA
Nach oben
chajul
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.04.2009
Beiträge: 269
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.04.2014 15:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sowas meinst du?

Ist es so einfach wie erklärt? Reinigen, Auftragen, Fixieren, fertig?

http://www.ebay.de/itm/Teichfolienk.....r&hash=item5d43a1c2cf
Nach oben
Bladde-x
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 1059
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 15.04.2014 10:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

chajul hat Folgendes geschrieben:
Sowas meinst du?

Ist es so einfach wie erklärt? Reinigen, Auftragen, Fixieren, fertig?

http://www.ebay.de/itm/Teichfolienk.....r&hash=item5d43a1c2cf



Kömmerling ist meiner Meinung nach das beste für Folienverschweißungen. Aber besser wäre ein Leister Schweissgerät und dannach ein Nahtversiegelung. Und wenn du unsicher bist lass es dir schweißen, denn bedenke Wasser hat einen kleinen Kopf und eine undichte Stelle, bis du die findest, diesen Ärger würde ich mir gut überlegen.

Gruß
Markus
Nach oben
klaus1
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 3202
Wohnort: Echem

BeitragVerfasst am: 15.04.2014 11:28    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

1mm ist recht dünn , aber auch das lässt sich mit einem Heißluftfön gut verschweissen!

Ist bei PVC recht einfach zu machen !

Brauchst eine feste ebene Unterlage , den Fön und eine Andruckrolle.


...und etwas Übung

_________________
Gruß
Klaus


Geniesse jeden Tag und vergeude ihn nicht im Streit.

Sommer 43t Teich / Winter 15t Teich
33t Flow ; 40W + 40W Tauch-UVC
Eigenbautrommler und 800L HelX-Kammer
>60kg Fischgewicht
Nach oben
ChristianD
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.05.2009
Beiträge: 653
Wohnort: mittendrin in Germany

BeitragVerfasst am: 16.04.2014 19:45    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Würde das verschweißen , das wird mit sicherheit am besten sein. Ärgerst dich nachher nur wenns undicht ist.
_________________
Christian
Nach oben
Hoshy
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 18.05.2008
Beiträge: 7627
Wohnort: 39326/LK Börde

BeitragVerfasst am: 17.04.2014 08:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin
Mit Quellschweißmittel geht es auch gut.Zusätzlich kann man PVC Stücke im Quellschweißmittel auflösen und mit diesem"Kleber"die Nähte zusätzlich versiegeln.

_________________
Gruß Felix
Een is dumm boorn un het nix da tolehrt
[img]
Nach oben
kuhantilope
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2008
Beiträge: 772
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 17.04.2014 09:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Oase klebt schnell Brauch aber lange bis es fixiert ist das heißt in der Position bleibt wie du willst

Kömmerling braucht etwas länger beim anlösen zieht dann aber schneller an
Und ist günstiger

Ich persönlich stehe mehr auf Kömmerling Wink

_________________
Gruss Patrick/Koi-Lodge Team

Beratung-Planung-Optimierung-Teichbau-Koi & Zubehör
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Projekt 2019 HILFE bestimmt erforderlich Rascal23 Teichbau 26 28.09.2018 14:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ich brauche Hilfe proper-bo Krankheiten 8 05.09.2018 20:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe, mein Koi stirbt gerade DirkAn1 Krankheiten 9 25.08.2018 15:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meinung und Ideen zum Teichbau, euch ... Franken-Koi Teichbau 6 10.08.2018 18:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe Loch im Teich Dringender Umbau ... Darth Vadder Teichbau 4 06.08.2018 13:43 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group