Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Ich weiß nicht mehr weiter
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Detlef309
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 114
Wohnort: Handewitt

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 13:13    Titel: Ich weiß nicht mehr weiter Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
wie alles Anfing

im März April hatte ich paar Tricho entdeckt, KPM aber nur halbe Dosis wegen 10grad, und war wieder gut

Im Mai habe ich wieder ein komisches Verhalten gesehen, nichts gemacht. Anfang Juni kam ne Tierärztin, Costia und Tricho endeckt......ok...Formalin und Peressigsäure...alles weg nach Kontrollabstrich.
Nur das Verhalten war immer noch komisch, habe mehrere Fische rausgenommen, aber nichts gefunden.
Bei einem habe ich bakterielle Stelle gefunden. Mit der Tuierärztin telefoniert.....behandeln mit Peressigsäure, um den Keimdruck zu senken. Wurde dann auch besser

Ich habe letztes Jahr ein Entlüftungsrohr im Rücklauf gesetzt, weil viel Luft mitgezogen wurde. Ist aber vor 3 Wochen beseitigt wurden.

Trotzdem war das Verhalten immer noch komisch. Einige scheuerten sich und Sprangen auch.....mehr oder weniger. Wieder Fische raus, Abstrich....nichts

WW wurde gemacht, Wasserwerte gut

Seit ein paar Tagen wird es schlimmer. Habe anfang der Woche mit der Tierärztin telefoniert.....es wird ein bakterielles Problem sein. Sie schickte mir Alparex zu, 3 mal behandeln jeden 2ten Tag
Am Donnerstag fingen die Fische an zu Japsen. 3 Fische rausgeholt, Abstrich.....NICHTS......ein Wurm gefunden, der kann das ja nicht sein.

Am Freitag kam dann das Alparex. Die Dosierung reingemacht, nach einer halben Std wurde es dann ganz schlimm, standen an der Oberfläche und Japsten.....Sauerstoff ok.
Gestern WW gemacht 30%........wurde aber nicht besser. Sie stehen in der Wasserströmung. Einige kommen kurz hoch, tauchen ab und lassen viel Luft aus den Kiemen. Habe die Tierärztin angeschrieben, sie sagte, ich soll weiter behandeln.....das wären die Toxine die wirken.
Heute morgen Toten rausgeholt.
Jetzt wieder Wasserwechsel.
Jetzt habe ich Angst wenn die weiter behandel, das die mir alle wegsterben.
Eigentlich sieht man bei Wasserwechsel das die Fische aktiv werden, diesmal aber nicht, japsen immer noch.

Ich kann mir eigentlich sehr gut helfen, aber diesmal bin ich ratlos. Wenn man wenigstens was sehen würde, aber nichts. Bei einigen sind die Flossen leicht rötlich, was auf Bakteriel hindeutet

Ich habe leider keine Innenhälterung, überlege ob ich einige im 700L Becken setze mit Frischwasser und aufsalze. Zwar bissle klein, aber viel Verkehrt kann man damit auch nicht machen. Teich kann ich ja nicht aufsalzen.

Wasserwerte sind ok, alles in Norm

https://www.youtube.com/watch?v=uV2hnu7xxls

Vielleicht weiß ja einer Rat
Gruß
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 27.07.2014 13:13    Titel: Links zum Thema

Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2555
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 13:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hier mal die Beschreibung gegen Alparex:

Colombo Alparex Alparex wirkt gegen unsichtbare Parasiten, die einen Grauschleier auf den Fischen verursachen, wie Ichtyobodo, Chilodonella, Trichodina. Reichweite: 250 ml = 5.000 Liter 500 ml = 10.000 Liter 1.000 ml = 20.000 Liter 2.500 ml = 50.000 Liter

Da steht von bakteriellen Sachen gar nichts drin.

Das Bild sieht nach verschleimten Kiemen aus, sowas hast du überwiegend durch eine Sauerstoffuntersättigung.

Versuche mal deutlich mehr Flow in deinen Teich zu bekommen, wenn dann Wasserwechsel das Wasser richtig massiv in den Teich sprudeln lassen.

Hast du mal deinen Sauerstoffgehalt gemessen?

Ich hoffe das hier jemand anderes eine andere Meinung hat....

Viele Grüße
drück dir die Daumen
Torsten
Nach oben
showa65
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 2693
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 13:29    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Detlef!
Woher kommst du?

Wie lange nach dem Tod ist das kiemenfoto erstellt?

_________________
Gruß Thomas

https://www.youtube.com/user/ThomasHischer
Nach oben
Detlef309
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 114
Wohnort: Handewitt

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 13:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die Tierärztin wird schon wissen was sie mir gibt....es ist auch gegen Bakterien
Glaube nicht das es am Flow liegt, der war ja bislang immer ausreichend, obwohl ich weiß das der Filter an der Grenze ist

Sauerstoff ist ok, bei 90%

Ich nehme mal an, das er seit gestern abend unten liegt, habe ihn heute morgen rausgeholt.
Genau das weiß ich nicht so genau, endweder hatte er das schon, oder weil er schon ca 12 Tod ist, mit den Kiemen.

Komme aus Handewitt
Trag ich jetzt nach...sorry
Nach oben
daisho
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 1131
Wohnort: Ore Mountains

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 14:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,


Hast du einen Kiemenabstrich gemacht? Verschleimte Kiemen...!?

_________________
Beste Grüße,

Uwe

------------------------------------------------------------------------------------
Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist.
Schlimm ist es aber für die anderen........

Genauso ist es übrigens wenn man doof ist...
Nach oben
showa65
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 2693
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 14:24    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Kannst Du einen Sauerstoffkonzentrator anschliessen und den als Zweitmaßnahme, neben der ständigen Frischwasserzufuhr, laufen lassen?

Diese 2 Dinge solltest Du, bevor kompetente Hilfe an Deinem Pond erscheint, unverzüglich angehen.

Ales andere an Hilfestellungen und Mutmassungen ist jetzt Kaffeesatzleserei, da muss jemand kommen! Idea

_________________
Gruß Thomas

https://www.youtube.com/user/ThomasHischer
Nach oben
Detlef309
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 114
Wohnort: Handewitt

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 15:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Kiemenabstrich wurde auch gemacht....sahen gut aus

ich habe kein Sauerstoffkon.

Sauerstoff ist ja auch ok
Nach oben
Dennis.D
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 372
Wohnort: 446..

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 15:21    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Detlef309 hat Folgendes geschrieben:
Kiemenabstrich wurde auch gemacht....sahen gut aus

ich habe kein Sauerstoffkon.

Sauerstoff ist ja auch ok


Eine leichte Übersättigung soll es den Paddlern erleichtern Sauerstoff aufzunehmen.
Bei Angeschlagenen Kiemen und 90% Sauerstoff kann es den Kois sehr schwer fallen Luft zu bekommen.
Da macht sich eine Übersättigung schon bemerkbar. Zumal für die Sauerstoffaufnahme eh die meiste Energie benötigt wird.
Und wenn die 90% mit einem Tröpfchentest Ermittelt wurden können es auch nur 70 - 80% sein. Wink

_________________
Danke
für
Nichts
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9499
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 15:21    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wie gemessen?

Gruss,
Frank

_________________
https://www.facebook.com/pondware
Nach oben
Detlef309
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 114
Wohnort: Handewitt

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 15:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

habe eben nochmal gemessen

mit JBL Wert gleich 10
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2413

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 16:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Detlef309,
Detlef309 hat Folgendes geschrieben:
Die Tierärztin wird schon wissen was sie mir gibt....es ist auch gegen Bakterien

das ist korrekt.
Detlef309 hat Folgendes geschrieben:
Wasserwerte sind ok, alles in Norm

was für eine nichtssagende Aussage. Woher soll man wissen, was für Dich ok bedeutet, und was Du wie messen kannst.
Ohne aussagekräftige Wasserwerte ist aller Kommentar für die Glaskugel.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
Detlef309
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 114
Wohnort: Handewitt

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 16:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also,
wenn ich sage das die ok sind, dann ist das so
ein wenig kenne ich mich ja nu auch aus. Da ist....was für eine nichtsagende Aussage fehl.
Ich mach das ja nicht das erste mal. Das ist immer das erste was man machen soll

aber hier

PH 7,5
KH 9
Nitrat 10-20
Nitrit 0
Amonium 0

bei den vielen Wasserwechsel, kann das auch nur ok sein
Nach oben
Detlef309
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 114
Wohnort: Handewitt

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 16:14    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

achso,
bevor nachgefragt wird
Gemessen mit JBL, und der ist NEU
Nach oben
daisho
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 1131
Wohnort: Ore Mountains

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 17:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,


nach dem Video haben die absolute Probleme mit den Kiemen, die pumpen wie die Sau.

In Alparex ist einer der Wirkstoffe Acriflavin und da sollte bei Anwendung sehr gut durchlüftet werden. Und als zweiter ist Malachitgrünoxalat drin, auch hier wird immer gute Belüftung angeraten!

Und wie oben schon geschrieben wurde, O² ist jetzt Prioriät!!! Dort liegt dein Problem!

Diese O² Tröpfchen Test sind alles andere als zuverlässig.

Über 100% Sättigung wären echt gut, da deine Fische dort ihr Problem haben.

_________________
Beste Grüße,

Uwe

------------------------------------------------------------------------------------
Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist.
Schlimm ist es aber für die anderen........

Genauso ist es übrigens wenn man doof ist...
Nach oben
Andi McKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.09.2009
Beiträge: 10523
Wohnort: 06842 Dessau

BeitragVerfasst am: 27.07.2014 17:46    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo detlef,

wo ist denn da bewegung im teich? der steht ja! rüste aufjedenfall eine belüfterpumpe nach mit mindestens 60l/min. nur den filter belüften reicht nicht!

bis du diese belüfterpumpe hast, bring irgendwie bewegung in den teich! sei es durch eine zweite pumpe die einfach im wasser liegt und das wasser zur oberfläche drückt oder durch einen springbrunnen etc. pp...

laut deinen aussagen, gingen die probleme richtig los, als es so warm wurde! bei einer sauerstoffunterversorgung haben es parasiten und würmer natürlich leichter sich zu vermehren! als sekundärinfektion bekommen sie dann bakterielle probleme.

neben den bisherigen behandlungen würde ich mal nach der ursache suchen, nach den ständigen parasitären problemen! irgendwas ist hier im argen. und wenn ich mir den stehenden teich so anschaue, dann hätte ich da schon einen grund.

wenn solch blubbern aus den kiemen kommen, dann versuchen sie die kiemen zu spülen um die plagegeister los zu werden.

mfg andi

_________________
Koi Up Your Life

=> ***Like Us On Facebook => Teichoase Neubert***

=> Ihr Partner für Teich und Poolbau aus Gfk und Original Japan-Koi
ウェ ォヴェ 恋
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bekomme mein Ammoniak nicht in den Gr... DirkAn1 Koi Allgemein 21 10.09.2017 12:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie erkenne ich ob ein Koi schuppen h... Wollywood 71 Koi Allgemein 4 29.08.2017 18:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge SOS - Ventil für Teichablauf schließt... Kohaku66 Technik 5 18.08.2017 10:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Skimmer treibt immer nach oben und Pu... hermann0817 Technik 4 29.06.2017 09:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wurmmittel ab 28.02.18 nicht mehr fre... Mario1 Haltung & Verhalten 5 29.06.2017 06:50 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group