Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Vom Gartencenter - Wacholder zum Bonsai, 2 Jahre später
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Garten & Pflanzen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tsukubai
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 753
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29.11.2014 12:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

showa65 hat Folgendes geschrieben:
Hallo Thomas-
das mit dem grünen Daumen kann ich nur unterschreiben!

Klasse Projekt!

Ich bin da ja leider eher ne Niete, wie Du weisst... Crying or Very sad


Hi Thomas,

es freut mich sehr, dass Dir mein Wacholder gefällt Very Happy
Ich persönlich empfinde es als sehr spannend eine auf dem ersten Blick gewöhnliche Gartencenterpflanze zu einem Bonsai heranzuziehen. Den Status "Bonsai" hat dieser Wacholder bedingt durch seine noch jugendliche Gestalt in meinen Augen noch nicht ganz erreicht, aber mit zunehmenden Alter trägt er diesen Namen zurecht.

Ach Thomas, nobody is perfekt. Dafür bin ich langsam im Teichbau Wink
Vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit, dass wir uns ab und zu mal gegenseitig unter die Arme greifen.

Viele Grüße Wink
Thomas

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, wie man Zufriedenheit erlangt.
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 29.11.2014 12:02    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Tsukubai
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 753
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29.11.2014 12:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Andi McKoi hat Folgendes geschrieben:
hallo thomas,

sehr sehr sehr schön! daumenlinks

hast du die bäumchen auch bei schnee und frost draussen stehen?

mfg andi


Hallo Andi,

vielen Dank Very Happy Klimatisch wohne ich ja recht begünstigt. Die Köln - Bonner Bucht hat bedingt durch ihre Kessellage und dem warmen Rhein schon recht milde Winter. Wie Du ja auf dem Bild erkennen kannst, stehen meine Bäume ohne Schutzmaßnahmen frei im Garten. Jedoch ist Winter nicht gleich Winter. Während dicke Schneepolster isolierend wirken, kann trockenes und windiges Frostwetter tödlich sein. Bei zuletzt genannten Witterungsbedingungen stelle ich meine Bäume in ein geschützt aufgestelltes Foliengewächshaus. Bisher musste ich das nur ein einziges Mal machen.
Sehr wichtig ist das regelmäßige und kontrollierte Gießen im Winter. Das darf man nie vergessen!

Viele Grüße Wink
Thomas

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, wie man Zufriedenheit erlangt.
Nach oben
Tsukubai
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 753
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29.11.2014 12:45    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bernd82 hat Folgendes geschrieben:
Sieht klasse aus...
Man muss nur wissen wie Razz Razz Razz


Hi Bernd,

vielen Dank Very Happy
Übung macht den Meister. Ich dagegen bin aber noch ein Lehrling und lerne an meinen Selbstgestaltungen, wie zum Beispiel an diesem Wacholder! Da ich im Umfeld einige wirklich gute Bonsaianer kenne, frage ich sehr viel, lerne stets mit den Augen, lese viel (Bonsai Art) und sehr wichtig, ich lerne durch Fehler. Diese mache ich aber lieber an jungen Bäumen, denn diese verzeihen mir oft meine Unerfahrenheit.

Viele Grüße Wink
Thomas

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, wie man Zufriedenheit erlangt.
Nach oben
Tsukubai
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 753
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29.11.2014 12:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hoshy hat Folgendes geschrieben:
Moin
Saubere Arbeit,bin auf die Weiterentwicklung gespannt daumenlinks


Moin Felix,

vielen Dank Very Happy
Ich werde nach und nach meine weiteren Bäume in separaten Threads vorstellen und hierbei meine Erfahrungen dem Forum mitteilen. So kann ich je Baum regelmäßig den Beitrag aktualisieren und hoffe hiermit so manchen Interessierten den Anreiz zu geben, es doch auch mal mit der Kultur von Bonsai zu versuchen. Wie Henry (Beeheen) es schon sagte, mit Geduld und nochmals Geduld kommt man zum Erfolg.

Viele Grüße Wink
Thomas

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, wie man Zufriedenheit erlangt.
Nach oben
Beeheen
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.07.2009
Beiträge: 1422
Wohnort: zuhause 185..

BeitragVerfasst am: 29.11.2014 14:28    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Thomas,

freu mich schon auf weitere Bilder Wink

Gruß Henry
Nach oben
Tsukubai
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 753
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 26.07.2015 13:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Zusammen,

auch bei diesem Wacholder - Bonsai aktualisiere ich mal ein bißchen Very Happy
Aktuell bin ich dabei die Äste in die richtige Position zu bekommen. Da die Äste schon sehr stark sind, kann ich mit Drahten nicht mehr viel bewirken. Somit werden die Äste mit Bonsaidraht in die gewünschte Richtung gespannt. Damit der Draht sich nicht in die Rinde einschneidet, wird der Draht am Ast durch einen dünnen Gummischlauch aus der Aquaristik gezogen (4 mm Durchmesser).

Höhe ohne Schale: 58 cm
Breite: 50 cm

Zum Vergleich eine Aufnahme von 2012. Der Bonsai ist auf einem guten Weg.

Viele Grüße Wink
Thomas

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, wie man Zufriedenheit erlangt.
Nach oben
Tsukubai
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.10.2009
Beiträge: 753
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21.09.2015 21:46    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Zusammen,

zwei Monate sind nun seit dem letzten Update vergangen.

Um diesen Wacholder weiter zu verbessern, habe ich im Kronenbereich einen Ast auf der linken Seite komplett entfernt. Dieser stand auf gleicher Höhe mit einem anderen Ast und wirkte dadurch nicht harmonisch. Da alle Polster zunehmend an Volumen gewinnen, fällt dieser Schnitt überhaupt nicht auf.

Des Weiteren wurden mehrere Äste durch Drähte in eine bessere Position gebracht.
Anbei eine Aufnahme von heute.

Viele Grüße Wink
Thomas

_________________
Das Wichtigste ist zu wissen, wie man Zufriedenheit erlangt.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Garten & Pflanzen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ochiba Shigure - 71cm - weiblich - 9 ... PSCY01 Biete 3 31.05.2018 18:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kois fressen nicht mehr und sterben ... Ostsee-Marcus Krankheiten 8 10.05.2018 21:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Biete Bonsai Art Zeitschrift 1 -147 Kuckuck Bernd Biete 1 16.04.2018 10:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verkaufe Showa-Weiblich-2 Jahre-55 cm Bastati Biete 5 25.11.2017 14:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Yoshikigoi Showa 5 Jahre. Jac Infos & Aktuelles 0 08.10.2017 22:50 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group