Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Palme
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Garten & Pflanzen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sammy
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beiträge: 1195
Wohnort: 47*** / lebe am linken Niederrh.

BeitragVerfasst am: 20.05.2015 18:20    Titel: Palme Beitrag dem Moderator/Admin melden

Laughing

Hallo zusammen,

die Palme hat Question 2 gelbe Blüten Question , kann das Question
Ich hoffe man kann das erkennen.
Habe gar nicht gewusst, dass sie blüht, weiss den Namen leider nicht,
sie wächst in die Breite + hat Dornen.

LG Sammy Laughing

_________________
Verteidige Dein Recht zu denken.
Denken und sich irren ist besser als nicht zu denken !
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 20.05.2015 18:20    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Traudel
Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.12.2006
Beiträge: 1971
Wohnort: Laudenbach

BeitragVerfasst am: 20.05.2015 18:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Sammy,
kann dir leider auch nicht mit Namen dienen,
aber so eine Palme besitze ich schon Jahrelang
und sie ist schon recht groß geworden Very Happy

_________________
Liebe Grüße Traudel
Nach oben
Koimone
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.03.2009
Beiträge: 758
Wohnort: bei Wolfsburg

BeitragVerfasst am: 20.05.2015 19:36    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bergpalme, habe mir heute grad so eine gekauft 😉
Nach oben
kohaku12
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.11.2007
Beiträge: 366

BeitragVerfasst am: 20.05.2015 19:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sammy,

das ist eine Zwergpalme. Blüht bei mir jedes Jahr. Solltest Du Ableger daran haben, Schneid sie ab.

Die nehmen der Mutterpflanze nur die Nahrung weg. Übers düngen, gerne über PN.

Gruß Heinz



Nach oben
Magnum
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2013
Beiträge: 1063
Wohnort: 31162 Bad Salzdetfurth

BeitragVerfasst am: 22.05.2015 16:49    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Sammy,
ich tippe auch auf Zwerg-oder Hanfpalme..
Beim Umtopfen Handschuhe an ziehen, die pieksen ganz schön...

Grüsse Rainer
Nach oben
Biba
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2012
Beiträge: 2327
Wohnort: 3509*

BeitragVerfasst am: 22.05.2015 22:22    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Überwintert ihr die draussen? Habs zweimal versucht, ist aber immer schief gegangen. EIngetopft oder eingebuddelt?
_________________
Gruß Frank
Lass die Gedanken weiter tanzen!

Hinweis: Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten, sowie Ironie, Sarkasmus, absolute Frechheiten, ebenso wie Tipp- und Schreibfehler und selbst Anteile von Dummschwatz und Dämlichkeiten sind möglich.
Nach oben
Magnum
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2013
Beiträge: 1063
Wohnort: 31162 Bad Salzdetfurth

BeitragVerfasst am: 22.05.2015 22:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
meine kommen im Kübel in das ungeheizte Gartenhaus mit viel Licht.
Hauptsache keinen eiskalten Wind im Winter..
Zur Not habe ich da immer noch eine Heizmöglichkeit...
Die Hanfpalmen sollen so bis -17° abkönnen...das will ich aber erst garnicht testen...

Grüße Rainer
Nach oben
pitterwilli
Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 166
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 22.05.2015 22:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
das ist eine Chamaerops humilis (Zwergpalme) und wie man an der Blütenfarbe erkennen kann ist sie männlich. Ja, es gibt männliche und weibliche Palmen, zu unterscheiden an der Blütenfarbe und nur aus den weiblichen Blüten entwickeln sich Samen.
Nur bedingt winterhart max. bis minus 8°. Nur mit aussreichendem Winterschutz draußen lassen, sonst geht es nicht.

Die Hanfpalme /Trachycarpus fortunei ist wesentlich härter bis minus 15-20°. Ich habe seit mehr als 15 Jahren einige bis zu 6m hohe Hanfpalmen (ausgepflanzt) im Garten, ohne jeglichen Winterschutz.
Nach oben
kohaku12
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.11.2007
Beiträge: 366

BeitragVerfasst am: 23.05.2015 15:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

pitterwilli

Zitat:
Hallo,
das ist eine Chamaerops humilis (Zwergpalme) und wie man an der Blütenfarbe erkennen kann ist sie männlich. Ja, es gibt männliche und weibliche Palmen, zu unterscheiden an der Blütenfarbe und nur aus den weiblichen Blüten entwickeln sich Samen.
Nur bedingt winterhart max. bis minus 8°. Nur mit aussreichendem Winterschutz draußen lassen, sonst geht es nicht.
Völlig richtig!!!


Zitat:
Die Hanfpalme /Trachycarpus fortunei ist wesentlich härter bis minus 15-20°. Ich habe seit mehr als 15 Jahren einige bis zu 6m hohe Hanfpalmen (ausgepflanzt) im Garten, ohne jeglichen Winterschutz.
Hat auch andere Blattwedel!

Gruß Heinz
Nach oben
sammy
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beiträge: 1195
Wohnort: 47*** / lebe am linken Niederrh.

BeitragVerfasst am: 23.05.2015 17:17    Titel: Palme Beitrag dem Moderator/Admin melden

Laughing

Hallo zusammen,

habe die Palme mal fotografiert.
Die steht auch bei Peeters in Arcen NL.Habe mich dort erkundigt,
man sagte mir, ich soll nur das abschneiden was nicht mehr gut
aussieht.
Die hält ne Menge aus, steht draussen geschützt, auf einer Styrodurplatte,
mit einem Wink Schlafsack drumrum Wink , Laub + Rindenmulch
obendrauf, habe sie jetzt im ? 4ten Sommmer?

LG Frohe Pfingsten Sammy Laughing

_________________
Verteidige Dein Recht zu denken.
Denken und sich irren ist besser als nicht zu denken !
Nach oben
Biba
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.11.2012
Beiträge: 2327
Wohnort: 3509*

BeitragVerfasst am: 23.05.2015 23:16    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

*Das Like Knöbbsche drück*
Very Happy

_________________
Gruß Frank
Lass die Gedanken weiter tanzen!

Hinweis: Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten, sowie Ironie, Sarkasmus, absolute Frechheiten, ebenso wie Tipp- und Schreibfehler und selbst Anteile von Dummschwatz und Dämlichkeiten sind möglich.
Nach oben
kohaku12
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.11.2007
Beiträge: 366

BeitragVerfasst am: 25.05.2015 10:54    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Magnum,

Zitat:
Magnum,
Hallo Sammy,
ich tippe auch auf Zwerg-oder Hanfpalme..


Zitat:
Pitterwilli,
das ist eine Chamaerops humilis (Zwergpalme) und wie man an der Blütenfarbe erkennen kann ist sie männlich.
Das ist eine Zwergpalme.






Zitat:
Pitterwilli,
Die Hanfpalme /Trachycarpus fortunei ist wesentlich härter bis minus 15-20°.
Das ist eine Hanfpalme.





Du kannst den Unterschied gut an den Blattwedeln und an dem Stamm erkennen.

Der Stamm der Hanfpalme ist sehr Faserich.

Gruß Heinz
Nach oben
Traudel
Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.12.2006
Beiträge: 1971
Wohnort: Laudenbach

BeitragVerfasst am: 25.05.2015 16:45    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Heinz,
hast du deine Hanfpalme auch im Winter draußen ?
Ich gehe mal davon aus, weil sie im Boden sitzt Smile
deckst du sie ganz ab im Winter ?
Weil so eine habe ich auch und rolle sie immer rein
und wieder raus, dann könnte ich sie ja auch dort wo sie
steht einpflanzen.
Geht dies das ganze Jahr über, oder muß man einen gewissen
Zeitraum beachten ?

danke für deine Antwort schon mal,
Traudel

_________________
Liebe Grüße Traudel
Nach oben
kohaku12
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.11.2007
Beiträge: 366

BeitragVerfasst am: 25.05.2015 18:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Traudel

Zitat:
hast du deine Hanfpalme auch im Winter draußen ?
Ich gehe mal davon aus, weil sie im Boden sitzt Smile
Diese Hanfpalme steht bei meiner Tochter im Garten.


Habe die Palme gestern fotografiert, um den Unterschied der beiden Palmen zu zeigen.

Zitat:
deckst du sie ganz ab im Winter ?
Diese Palme wurde voriges Jahr anfang Sommer eingepflanzt.


Zitat:
Weil so eine habe ich auch und rolle sie immer rein
und wieder raus, dann könnte ich sie ja auch dort wo sie
steht einpflanzen.
Wie groß (lang) ist der Stamm, wie alt ist sie? Je größer sie ist, desto Widerstandsfähiger ist sie.


Zitat:
Geht dies das ganze Jahr über, oder muß man einen gewissen
Zeitraum beachten ?
Wenn Du sie einpflanzen willst, würde ich es jetzt machen, oder im Spätsommer bzw. zeitigem Herbst.

Im Sommer auf keinen Fall, würde es ihr in der Hitze nicht an tun.

Frage: Düngst Du Deine Palme?

Gruß Heinz
Nach oben
Traudel
Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.12.2006
Beiträge: 1971
Wohnort: Laudenbach

BeitragVerfasst am: 27.05.2015 16:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das sind meine beiden Palmen Smile

Ich dünge sie kaum Confused

_________________
Liebe Grüße Traudel
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Garten & Pflanzen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 1 von 9


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Die Palme hat ein Dach sammy Garten & Pflanzen 0 09.11.2013 17:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Palme Ayame Teich Allgemein 8 24.11.2012 18:51 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group