Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Problem Koiteich
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Teleri1896
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.03.2016 14:46    Titel: Problem Koiteich Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Liebe Teichfreunde,
zunächst vorab erst einmal einige Informationen. Mein Teich hat ca. einen Volumen von 50000 Litern. Derzeit sind ungefähr 100 Fische im Teich. Darunter größtenteils Kois und ein paar Goldfische.
Unter diesen sind auch 7 Koi´s die bereits eine Größe von ca. 30 cm haben. Die anderen sind alle noch sehr klein. Da ich bereits weiß das diese Menge an Fischen zu viele sind für mein Teichvolumen, möchte ich in diese Frühling die Menge drastisch reduzieren.
Über die Jahre hinweg habe ich immer wieder versucht meinen Teich vernünftig zu filtern. Bedauerlicherweise hatte dies nie so richtig funktioniert. Habe mir schon diverse Filter aus Baumärkten gekauft, doch diese haben nie den gewünschten Erfolg gebracht. Der Teich ist und blieb grün.
Daher habe ich letztes Jahr im Frühling mich an ein neues Projekt gewagt. Tonnenfilter selber bauen. Habe mir 4 Regentonnen (á 200 L) aus dem Baumarkt verkauft. Diese mit je 2 Schläuchen verbunden. Das Wasser wurde mit einer Pumpe (8000l/h) zum Filter gepumpt. Abstand vom Teich zum Filter ca. 3 m. Mittlerweise weiß ich auch und habe ich auch gemerkt dass die 8000l nie ankamen. Das Wasser floß dann durch eine 60 Watt UV Klärer. In der ersten Tonne war kein Filtermaterial. Dort sollte das Wasser nur in Bewegung gesetzt werden und grober Schmutz sammelt sich unten. Danach floss dass Wasser in die nächste Tonne. Filtermedium ( Filterbürsten). Danach in eine Tonne gefüllt mit Lavamulch. Abschließend in die letzte Tonne welche gefühlt mit Filtermatten (grob und Fein). Danach floss das Wasser zurück in den Teich. Habe mich an dieser Anleitung lang gehangelt:

http://www.heuft-plaidt.de/teichfilter.htm

Auch dieses System hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Mein Teich ist weiterhin grün und ich habe nichts von meinen Fischen.
Nun will ich in den nächsten Wochen mich wieder diesen ganzen Problem witmen. Ich weiß nur nicht wie. Habe jetzt schon wieder so viel gelesen. Ich will und kann jedoch kein Geld für so einen Trommler für tausende von Euro anbieten. Eigentlich bin ich auch handwerklich geschickt. Daher bin ich an überlegen ob ich nicht eventuell, auf 2 IBC Container umsteige. Vill bringt mir das ja den gewünschten Erfolg. Eventuell so wie hier beschrieben. Nur scheinen mir die Komponenten für mein Teich auch unterdimensioniert…

https://www.teich-filter.de/bauanle.....ter-koi-schwimmteich.html

Meine Pumpe ist nun auch leider defekt und es muss wohl eine neue her. Aber die ist ja glaube ich eh unterdimensioniert. Wenn ich in manchen Foren eine Umwälzrate von 1x /h lese… Könnt Ihr mir eventuell Hilfestellungen geben. Ich will nun endlich mal dieses Problem beheben und endlich einen klaren Teich bekommen. Ich habe ausreichen Platz. Budget ist eher begrenzt. Vill so 700 Euro…
Eventuell lässt sich ja aus den Tonnen auch noch was machen.

Ich freue mich auf eure Hilfe. Bin verzweifelt und überall liest man was anderes…
Danke schon mal
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2016
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 18.03.2016 14:46    Titel: Links zum Thema

Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9728
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 18.03.2016 15:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

ja, da ist viel im Argen. Anfangen von der viel zu kleinen Pumpe bis hin zu ungenügender Filtertechnik. Deine Pumpe sollte mehr als 40.000 l/h auf dem Etikett haben, nur mal so als grobe Hausnummer. Anstatt Schläuche kannst Du KG Rohre nehmen, so dass genügend Querschnitt entsteht durch die das Wasser fliessen kann. Leider sind manche Anleitungen im warsten Sinne des Wortes für die Tonne!

Viele Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware


Zuletzt bearbeitet von OlympiaKoi am 18.03.2016 15:08, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Teleri1896
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.03.2016 15:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

ca 700 euro...

Also muss ich mir wohl so eine Rohrpumpe kaufen.

55000 l/h ?!


Wie sollte ich denn jetzt an besten vorgehen?
Nach oben
koi1
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2012
Beiträge: 737
Wohnort: 646

BeitragVerfasst am: 18.03.2016 15:18    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hast du die Möglichkeit noch auf Schwerkraft um zu bauen ?
Das wäre in deinem Fall das besten.
Einen 50m³ Teich gepumpt betreiben da wirst du nicht Glücklich Confused

_________________
Mfg. Armin
Nach oben
Teleri1896
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.03.2016 15:27    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich glaube das wird schwierig. Müsste ja dann Folie rausreißen, Bodenablauf installieren etc.. Glaube das bekomme ich meinen Vater auch nicht durchgesetzt Very Happy
Nach oben
Ongi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.06.2013
Beiträge: 1009
Wohnort: 53797

BeitragVerfasst am: 18.03.2016 15:29    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,ich vermute mal das du bisher ein gepumptes system hattest.Da solltest du erstmal umbauen auf schwerkraft(gepumpt kannst du die rohrpumpe knicken),und dann denke ich ist die günstigste lösung für dich mit IBC zu filtern ,da reichen aber auch nicht 1oder 2 stück.Zu allererst solltest du dich wirklich in die Materie einlesen,damit du ein verständniss dafür bekommst,was überhaupt nötig ist.
Was auch sinnvoll ist,wenn du schreibst wo du her kommst,evtl kannst du dir dann in deiner Gegend mal Teiche ansehen(das machen viele,dann verstehst du auch besser die technikt).

_________________
Gruß Ingo



https://www.youtube.com/channel/UCf6rcYqVoeejFs0mIdYnQHA
Nach oben
Teleri1896
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.03.2016 15:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja habe über eine Tauchpumpe gearbeitet.

Gut dann werde ich mir mal ein paar anschauen.
Ich dachte eigentlich ich hätte mich schon gut eingelesen... Nur überall wird was anderes geschrieben was sinnvoll ist. Daher habe ich hier mal nachgefragt...
Nach oben
Splinter
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2011
Beiträge: 1269

BeitragVerfasst am: 18.03.2016 16:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Teleri1896 hat Folgendes geschrieben:
ca 700 euro...

Also muss ich mir wohl so eine Rohrpumpe kaufen.

55000 l/h ?!


Wie sollte ich denn jetzt an besten vorgehen?


Moin,

eine Rohrpumpe ist für dein Projekt nicht geeignet. (die schaffen keine großen Förderhöhen)

_________________
Gruß Jan
Nach oben
Teleri1896
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.03.2016 16:27    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Okay.
Also was empfiehlt Ihr denn genau? ...
Nach oben
michael w
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 2161
Wohnort: schermen

BeitragVerfasst am: 18.03.2016 16:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo,

mit deiner frage liegst du hier im koiforum natürlich nicht so verkehrt.
nach der 3. seite kann dein problem aber schon etwas zur
nebensache werden und dir ist immer noch nicht so richtig geholfen.

gib deine gegend an, aus der du kommst und der eine oder andere
user wird dir sicherlich gelegenheit geben, dir eine filterung vor ort
zu zeigen.

_________________
michael

Es kommt wie es muss


http://www.youtube.com/watch?v=6_3KYS6E7hE
Nach oben
Teleri1896
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.03.2016 16:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

PLZ: 31535
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10386
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 19.03.2016 12:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Tipp 1:
Besuche 2-3 Koihalter in deiner Region.

Tipp 2:
Lasse dich nicht von Baumarktverkäufern beraten, die haben zu 99% keinen Plan.

Tipp 3:
Fange möglichst viele Fische raus und verschenke sie.
(Koi sollten die 30cm nach spätestens 2 Jahren überschritten haben)

Tipp 4:
Wenige Fische auf viel Wasser heißt dass Du weniger filtern mußt.

_________________
Gruß Ralf
Zitat:
Leb im jetzt und leb sofort,an jedem gottverdammten Ort.Frag nicht nach gestern heul nicht rum, sei ein Individuum.Was in der dämmert ist die Angst,mach dich endlich frei! Denn wer in den Himmel will muß erst am Teufel vorbei.
Massendefekt
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 19.03.2016 15:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Teleri1896 hat Folgendes geschrieben:
ca 700 euro...

Also muss ich mir wohl so eine Rohrpumpe kaufen.

55000 l/h ?!


Wie sollte ich denn jetzt an besten vorgehen?


Ah ja, die Kohle ist knapp. Verstehe.

Aber du willst so was hier http://www.ebay.de/itm/OSAGA-ORP-50.....93937d:g:J-0AAOSwEppUSiwe an die Steckdose hängen, wo Papa die Stromrechnung zahlt? Bei 398 Watt frisst die Pumpe für knapp € 1.000 Strom! Also nur mal so als Anregung. Rolling Eyes

Du scheinst noch keinen Plan zu haben und musst dir unbedingt mal den ein oder anderen einen Koiteich anschauen. Bei dir wird es wohl im Endeffekt auf eine Filterbürstentonne hinauslaufen, denke ich. So ein System solltest du dir unbedingt anschauen. Und dann noch einen Trommler. So zum träumen, wenn du mal wieder die Bürsten spülst. Wink Mit Schläuchen und 8.000 l die Stunde wird das jedenfalls nix. Und lass das Baumarktspielzeug im Regal. 50.000 l mit hohem Fischbesatz zu filtern ist dafür ein Nummer zu groß.

Warum deine Koi nur 30 cm haben, kannst du dir vielleicht schon denken. Ich vermute: Baumarktfutter, Überbesatz und schlechte Wasserwerte.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2716

BeitragVerfasst am: 19.03.2016 16:11    Titel: Re: Problem Koiteich Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Teleri1896,
Teleri1896 hat Folgendes geschrieben:
Mittlerweise weiß ich auch und habe ich auch gemerkt dass die 8000l nie ankamen. Das Wasser floß dann durch eine 60 Watt UV Klärer.

habe ich das richtig verstanden, dass das dreckige Teichwasser ohne Filterung durch die UVC fließt?
Wie alt ist die UVC und hast Du diese überhaupt gewartet?

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
cmyk
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.06.2010
Beiträge: 1256
Wohnort: Rhein-Main

BeitragVerfasst am: 19.03.2016 17:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Münsteraner hat Folgendes geschrieben:
Teleri1896 hat Folgendes geschrieben:
ca 700 euro...

Also muss ich mir wohl so eine Rohrpumpe kaufen.

55000 l/h ?!


Wie sollte ich denn jetzt an besten vorgehen?

wo Papa die Stromrechnung zahlt? Bei 398 Watt frisst die Pumpe für knapp € 1.000 Strom! Also nur mal so als Anregung. Rolling Eyes


der Papa muss nicht alles wissen, hat halt das Bügeleisen und die Waschmaschine der Mama verbraten Mr. Green Mr. Green

gruss
holger

_________________
Wenn Microsoft die Lösung ist hätte ich gerne mein Problem zurück
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Koiteich im warmen Wintergarten asagi2007 Teichbau 2 01.07.2018 22:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Planung Filter für Koiteich Schubi1973 Technik 39 14.03.2018 16:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Koiteich versorgen während Urlaubszei... leonardo13 Suche 4 04.03.2018 14:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Problem beim Teichbau SteffenW Teichbau 24 31.01.2018 16:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Den Koiteich aufgrund der Stromkosten... OlympiaKoi Technik 0 25.12.2017 23:31 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group