Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Meinungsfrage Genesis Bürstenfilter
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Predator90
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.06.2009
Beiträge: 645
Wohnort: 63075

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 09:11    Titel: Meinungsfrage Genesis Bürstenfilter Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi Leute,

wenn ich mir da immer so MK's Blog mit den Bürstenfiltern von Genesis (siehe auch heutiger Blog) ansehe, ist da immer der Auslass weit über dem Boden der Filter. Jetzt stellt sich mir die Frage, wie man da den ganzen Dreck, der sich ja früher oder später auch am Boden absetzen wird, da herausgespült bekommen soll?

Wäre es da generell nicht besser die ganze Kiste mit Füßen o.Ä. zu versehen und den Ablauf wirklich an den Boden zu setzen? Die Japaner arbeiten ja auch mit Standrohren in ihren Filtern wenn ich das richtig gesehen habe..

Kann da schon jemand aus Erfahrung mit dem Filter was zu sagen, würde mich mal interessieren Smile

_________________
Schönen Gruß

Christian
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.06.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 21.04.2016 09:11    Titel: Links zum Thema

Nach oben
stephan j
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2015
Beiträge: 194
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 09:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,
Arbeite auch mit standrohren, ist eine einfache Sache.
Es gibt nur einen zugschieber der ist wenn ich die filterkammer mal leer mache.
Würde ich dort auch mit standrohren arbeiten hätte ich immer 5-10 cm Wasser stehen.
Hätte ich es bündig mit dem Boden, hätte ich angst das ich die Filterkammer nicht dicht bekommen hätte mit GFK
Zum tot legen gut, als Ablauf zum reinigen für mich uninteressant Wink

_________________
Grüße Stephan Wink
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2881

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 10:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Na klaro, ich kaufe einen Bürstenfilter für einen Preis, zu dem ich schon einen Trommler bekomme. Steht ja Genesis drauf.
_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
stephan j
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2015
Beiträge: 194
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 10:46    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja Genesis ist nicht gerade günstig, sehe es auch so dann lieber mein Trommelfilter der alles alleine macht. Bleibt mehr zeit für Bier und Grillwurst Cool
_________________
Grüße Stephan Wink
Nach oben
Predator90
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.06.2009
Beiträge: 645
Wohnort: 63075

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 10:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Dass der Preis astronomisch ist lassen wir mal außen vor Wink

Schließlich haben andere Mütter auch Söhne, die sich im PE zusammenschweißen ganz geschickt anstellen…

_________________
Schönen Gruß

Christian
Nach oben
MIC1111
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 470

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 12:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Predator90 hat Folgendes geschrieben:
Dass der Preis astronomisch ist lassen wir mal außen vor Wink

Schließlich haben andere Mütter auch Söhne, die sich im PE zusammenschweißen ganz geschickt anstellen…



zum Glück

daumenrechts

_________________
Ihr Spezialist für Kunststoff und Filtertechnik

https://www.facebook.com/pages/Kuns.....6?ref=aymt_homepage_panel
Nach oben
Ongi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.06.2013
Beiträge: 1007
Wohnort: 53797

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 14:01    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja,gut das es da mehrere Anbieter für sowas gibt daumenrechts

Aber,die Frage ist noch nicht geklärt,habe mich auch gewundert,als ich den Blog gesehen habe.Zumal auf der anderen seite ja auch noch zwei ein/abläufe waren?

_________________
Gruß Ingo



https://www.youtube.com/channel/UCf6rcYqVoeejFs0mIdYnQHA
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2881

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 14:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

KoiBaden hat Folgendes geschrieben:

Vielleicht wenn man mal alt ist und keine Lust mehr auf die ganze Technik etc hat. Einfach einen 5meter langen Bürstenfilter hinstellen. Laughing Laughing


Ich dachte mit dem zunehmenden Alter würde man es bequemer haben wollen.

Im Alter legt man ja auch nicht den Aufzug still oder baut den Treppenlift ab, sondern eher umgekehrt.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
stephan j
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2015
Beiträge: 194
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 15:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Klar taugen die was, was soll da kaputt gehen an einer Bürste?!
Aber alle 7-14 tage Sklave des Filters zu sein, ich weiß nicht. ist nichts für mich, hatte ich bei meinem ersten Teich und möchte ich auch nicht wieder zurück.
Auch wenn der ein oder andere das abspritzen der Bürsten nicht als lästig empfindet, aber die evtl Temperaturschwankungen durch die Wasserwechsel sollte man mal überlegen und das zu jeder Jahreszeit....

_________________
Grüße Stephan Wink
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2881

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 15:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

KoiBaden hat Folgendes geschrieben:

Das dauert ein paar Monate bis er verstopft. Wenn überhaupt möglich.


Also ich weiß nicht, ob ich die Koikacke und Fadenalgen mehrer Monate in meinem Teichwasser kompostieren möchte... Rolling Eyes Habe ich zumindest noch nicht ausprobiert.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2604
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 15:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hat olli R. nicht mehr oder minder einen Permanentwasserzulauf? Irgendwie hatte ich das aus dem Video so rausgehört.
_________________
Viele Grüße
Torsten

Frisches coppens Futter kaufe ich bei:
www.selfmade-baits.de
Nach oben
KoiTommy
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2014
Beiträge: 266
Wohnort: NEUSS

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 16:05    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Habe das im Blog auch so verstanden. Es fließen permanent X Liter in den Teich und durch den Überlauf wieder ab.
_________________
------------------------------------------------------------------------
Farbige Grüße
Thomas
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2604
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 16:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

KoiTommy hat Folgendes geschrieben:
Habe das im Blog auch so verstanden. Es fließen permanent X Liter in den Teich und durch den Überlauf wieder ab.


danke, na, wer sich die Wasserrechnung leisten kann, aber wozu dann überhaupt noch nen Filter?

_________________
Viele Grüße
Torsten

Frisches coppens Futter kaufe ich bei:
www.selfmade-baits.de
Nach oben
michael w
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 2154
Wohnort: schermen

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 17:24    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo torsten,

um eine biologie aufzubauen.

_________________
michael

Es kommt wie es muss


http://www.youtube.com/watch?v=6_3KYS6E7hE
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2604
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 21.04.2016 18:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja Michael dachte ich auch, war der Meinung irgendwas mit 15-20% ww am Tag gehört zu haben.... Baut sich da noch was auf?
_________________
Viele Grüße
Torsten

Frisches coppens Futter kaufe ich bei:
www.selfmade-baits.de
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Genesis EVO 3 500 gepumpt gesucht Trimar66 Suche 0 16.07.2018 15:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Genesis Evo 3-500 Eva72 Technik 3 30.06.2018 20:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Screenmatic oder Genesis Evo 3 svens-ki Technik 4 31.05.2018 21:14 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Genesis Evo3 Eva72 Technik 2 26.05.2018 16:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Genesis EVO 500 vs Wild CCF 500 Vlie... Gummibaer Technik 21 24.05.2018 07:59 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group