Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Hochteichbau 2017
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FanaticKoifan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 232
Wohnort: 44532

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 13:19    Titel: Hochteichbau 2017 Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo an alle,

nun ist es so weit.

Der Bau des neuen Teiches geht los Very Happy Very Happy

Der Teich wird folgende Maße haben:

6 x 1,8 x 1,40

Das Erdreich ist ca. 1m tief und in die Höhe gehe ich mit 17ner Schalsteinen.

Gefiltert werden soll, aufgrund guter Erfahrungen, mit einem GENESIS gepumpte Version. Vom Genesis soll das Wasser in eine Tonne mit HEL-x, von da aus in den Teich zurück.

Die Innenwände werden mit Styrodur gedämmt. Von außen, sofern noch Platz zwischen Erdwand und Schalsteinen ist, kommt noch Styropor zum Einsatz.

2 BA's werden verbaut.

Auf den Fotos zu sehen, wie der Anfang aussieht. Am Gartenhaus habe ich, wo der Erdhügel liegt, eine kleine Terrasse, wo später der Filter hinkommen soll.

Tipps und Ratschläge nehme ich gerne an..

Gruß an alle

Rene

P.S suche immer noch einen gebrauchten oder günstigen Genesis Laughing

_________________
Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus!!
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 17.03.2017 13:19    Titel: Links zum Thema

Nach oben
KoiBaden
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 21.05.2008
Beiträge: 3289
Wohnort: 76133 Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 13:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi Rene,

viel Spaß beim Projekt. 1,8m kommt mir sehr schmal vor für einen KOI-Teich. Da macht ein 80cm KOI einen Flossenschlag.
Kannst du nicht auf 2,5-3m gehen?

Gruß

_________________
Grüße vom KOI-Live.de Team, Felix
Nach oben
FanaticKoifan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 232
Wohnort: 44532

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 14:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Leider nein, die Terrasse 30cm weiter beginnt... Da ich nicht in die Breite gehen kann, bin ich dafür in die Länge..Smile

Lg rene

_________________
Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus!!
Nach oben
Ernst P
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2009
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 14:24    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Lang und schmal find ich gut, wird im Winter einfach abzudecken sein daumenlinks

Hast du dich schon mit dem Thema Strömung beschäftigt?

_________________
Viele Grüße Ernst
Nach oben
KoiFanatic66
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 1092
Wohnort: Nähe Murten/Fribourg CH

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 14:36    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich kann mal etwas Bedenken zerstreuen.

Vor 10J. habe ich einen Teich mit 7,5x2,0m gebaut (25cbm).
2xBA. Ebenfalls bis heute über Genesis VF gefiltert.
Mein Flow liegt bei ca 1x/h.
Läuft tadellos.

Empfehlen kann ich den Einsatz eines RF nach dem VF (bei mir April-Nov im Gewächshaus). Das hat sich für die warme Jahreszeit als Zusatzbiologie nach dem VF seit 5J. bestens bewährt.

_________________
Mit freundlichem Flossenschlag

Andreas alias KoiFanatic66
Nach oben
FanaticKoifan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 232
Wohnort: 44532

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 14:45    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

@ernst: nicht wirklich, an was müsste ich denn denken

@andreas: RF ist ein Reihenfolgen, richtig?

_________________
Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus!!
Nach oben
KoiFanatic66
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 1092
Wohnort: Nähe Murten/Fribourg CH

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 14:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

FanaticKoifan hat Folgendes geschrieben:
@ernst: nicht wirklich, an was müsste ich denn denken

@andreas: RF ist ein Reihenfolgen, richtig?


RF = Rieselfilter

Ich habe den Sansai RF in large

_________________
Mit freundlichem Flossenschlag

Andreas alias KoiFanatic66
Nach oben
FanaticKoifan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 232
Wohnort: 44532

BeitragVerfasst am: 17.03.2017 15:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich meinte reihenfilter.. Smile Smile
_________________
Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus!!
Nach oben
Hoshy
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 18.05.2008
Beiträge: 7286
Wohnort: 39326/LK Börde

BeitragVerfasst am: 19.03.2017 18:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin
1,40 wäre mir zu flach,1,70 die bessere Wahl.Die Wassertemperatur schwankt dann nicht so arg.

_________________
Gruß Felix
Een is dumm boorn un het nix da tolehrt
[img]
Nach oben
Fabster
Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.06.2012
Beiträge: 153

BeitragVerfasst am: 19.03.2017 19:29    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

deine Lösung, bzw. wie du derzeit planst, habe ich mir hier bei uns auch schon überlegt. Derzeit steht der Hochteich, noch hinterm Haus. Dort lässt er sich aber nicht mehr wirklich, nennenswert (eventuell +5000 L) Vergrößern. Da ich sonst, den Platz der anderen Tiere (Kaninchenzucht - Gehege usw.) verkleinern müsste, bzw. deren Platz wegnehmen muss.

Dafür hätte ich wie Du, seitlich massig Platz:
Länge: 8-10 Meter
Breite: 1,7-2 Meter (Innenmaße)
Tiefe: werde ich wieder auf 2,0-2,2 Meter gehen, am Ende eine flachere Zone mit 1,5 Meter.
Nach oben
JeMe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 953

BeitragVerfasst am: 19.03.2017 19:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo !


Bei 15 m³ benötigst du keine 2 BA. Da reicht ein BA und ein Skimmer.
Es sei denn du strebst einen Flow von 2 x in der Stunde an Wink

_________________
mfG

Jens
Nach oben
FanaticKoifan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 232
Wohnort: 44532

BeitragVerfasst am: 19.03.2017 21:57    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

@jens: ich muss gestehen das ich die 2 BA's aufgrund der Länge eingeplant habe und nicht wegen der Literzahl..
Bei 6m Länge und nur einem BA hätte ich sorge das ich nicht den gesamten Schmutz raus bekomme

Lg rene

_________________
Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus!!
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 332
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 19.03.2017 23:14    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

FanaticKoifan hat Folgendes geschrieben:
@jens: ich muss gestehen das ich die 2 BA's aufgrund der Länge eingeplant habe und nicht wegen der Literzahl..
Bei 6m Länge und nur einem BA hätte ich sorge das ich nicht den gesamten Schmutz raus bekomme

Lg rene


Das zeigt noch mehr, dass die sehr längliche Teichform nicht so optimal ist.
Denn wenn du bei 2BA und 1 SK nur wenig Zug auf den Leitungen hast, könnten sie versotten durch Algen oder anderes.
Als Faustwert sagt man 10.000l pro Leitung in Schwerkraft.
Allerdings willst du ja auch nicht 30m³ die Stunde umwälzen nur damit man auf den Wert kommt.

Ich habe es jetzt noch nicht bei einem Koiteich gesehen, aber als unkonventionelle Lösung fällt mir eine Abflussrinne ein, die halt nur mit einem DN 110 Rohr betrieben wird. An einem Schwimmteich hatte ich sowas aber schon gesehen.

Oder du nutzt zwei kleinere Bodenabläufe, wobei man davon eher abrät, da sie im Durchmesser zu klein sind und die Gefahr einer Verstopfung eher eintritt.

Oder du sorgst für ordentlich Strömung von einer Seite in der Hoffnung, dass der Dreck auch bei einem BA dort hin gefördert wird. Eine Umwälzung von 30m³ die Stunde ist natürlich auch denkbar.

_________________
Gruß
Florian

Mein Teichbau:
https://www.youtube.com/watch?v=2l_S-hdjFB4
Mein Blog:
https://www.facebook.com/Teich.und.Garten4You/
Nach oben
FanaticKoifan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 232
Wohnort: 44532

BeitragVerfasst am: 20.03.2017 07:50    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

@florian: zum Einsatz kommt ein Genesis 500FS, der hat einen Max. Durchfluss von 20.000l und ist für Teiche bis 30.000 l., Besatz sind Max 9 koi von 45-70cm. Den Boden zum BA soll konisch werden, damit der Dreck zu den BA's gelangt, das sollte doch passen, oder?
Zumal ich mit zugeschiebern den Durchlauf ja auch ein wenig steuern kann.

In den koiblogs von Martin Kämmerer sind auch sehr viele lange Teiche, bei denen es auch klappt.

Ein BA wäre doch definitiv zu wenig, richtig?

Lg Rene

_________________
Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus!!
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 332
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 20.03.2017 10:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ok, mal langsam. Very Happy

Zitat:
zum Einsatz kommt ein Genesis 500FS, der hat einen Max. Durchfluss von 20.000l und ist für Teiche bis 30.000 l., Besatz sind Max 9 koi von 45-70cm.


Dann macht eine Umwälzung von 30m³ natürlich nicht so viel Sinn.

Zitat:

Den Boden zum BA soll konisch werden, damit der Dreck zu den BA's gelangt, das sollte doch passen, oder?


Unterschiedliche Test und Erfahrungen die in den Foren ausgetauscht wurden, haben darauf hingewiesen, dass der Boden zum Bodenablauf schon fast senkrecht sein müsste, damit es wirklich zum Abtransport des Dreck beitragen würde. Algenrasen zB bremst auch den Dreck.
Daher würde ich dazu tendieren den Boden gerade zu machen.

Zitat:
Zumal ich mit zugeschiebern den Durchlauf ja auch ein wenig steuern kann.

Das kann man machen, davon würde ich aber abraten.
Wenn du den Querschnitt der Rohre wieder verengst, kann eben auch nicht jeder Dreckbatzen durch.
Ich weiß das viele das so machen, vor allem um die Skimmer so anzusteuern, dass sie ordentlich ziehen, aber bei Bodenabläufen bräuchte man dann ja gar nicht erst 100er Rohre verlegen, wenn man die Vorteile nicht nutzen möchte.

Zitat:
In den koiblogs von Martin Kämmerer sind auch sehr viele lange Teiche, bei denen es auch klappt.

Ja mag sein, da kennt man aber doch nicht immer die ganze Technik oder das Strömungsverhalten im Teich und auch die Fische tragen etwas dazu bei das Dreck aufgewirbelt wird und zu den BA gelangt. Das wären mir zu viele Faktoren die ich nicht beurteilen kann, um mich darauf zu verlassen.

Zitat:
Ein BA wäre doch definitiv zu wenig, richtig?

Ich selber würde die Anzahl der BA vom Teichvolumen abhängig machen und der Ausgangslage den Teich 1 mal die Stunde umzuwälzen. Und dann würde ich solange an der Teichform und den Rückläufen feilen bis ich überzeugt bin das die BA so platziert wären, das die Strömung im Teich alles zu den BA treibt.

Bei deiner angestrebten Form könnte ich mir keine Kreisströmung vorstellen. Eher so etwas wie ein Gegenstrombecken. Daher den BA in das letzte Drittel und gegenüber die Rückläufe die dann alles rüber schieben. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung. Vielleicht gibt es bessere Lösungen.

Um es nochmal etwas pragmatischer anzugehen: Zur Not kann man auch bei einem Bodenablauf alle paar Tage nachhelfen mit einem Besen oder Schlauch und den Dreck etwas zum Bodenablauf treiben, wenn er denn liegen bleibt. Das ist die händische Lösung. Nicht so elegant, aber natürlich auch denkbar.

_________________
Gruß
Florian

Mein Teichbau:
https://www.youtube.com/watch?v=2l_S-hdjFB4
Mein Blog:
https://www.facebook.com/Teich.und.Garten4You/
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Saisonstart 2017 Cyprio Infos & Aktuelles 0 10.04.2017 21:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hel-X Preisliste Frühling 2017 igel Infos & Aktuelles 1 23.03.2017 21:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Teichbau,- und Gartenplanungen 2017 KoiFanatic66 Koi Allgemein 11 20.03.2017 17:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [19. 03. 2017] Teichbesichtigung bei ... Teich4You Infos & Aktuelles 1 13.03.2017 11:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Japanreise im März 2017 karlheinz Infos & Aktuelles 8 05.03.2017 21:56 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group