Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Verbindungen zwischen Filterkammern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mlappe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.07.2015
Beiträge: 26
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 24.04.2016 18:46    Titel: Verbindungen zwischen Filterkammern Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,
ich stecke gerade in der Filter-Planung und würde mich über eure Meinung und Hilfe zu den einzelnen Kammerverbindungen freuen.
Eine Skizze vom Filter lade ich mit hoch.

Hier die Kurzbeschreibung:
Teichvolumen ca. 20.000 Liter
2 BA und 1 Skimmer
Beides landet in einer Sammelkammer. Von hier gehen 3x110 Rohre in eine große Bürstenkammer. Im Anschluss daran soll das Wasser über ein 200er Rohr in einen 500er Sammelschacht für einen Luftheber fließen.
Der 160er LH fördert das Wasser dann in eine 510L Biokammer und von dort soll alles über 3x110 Rohre zurück in den Teich fließen.
Geplant ist ein Fördermenge von 25.000 Liter pro Stunde.


Ich weiß, über Bürstenfilter spalten sich hier die Meinungen, aber ich würde mich freuen wenn Ihr mir ein Paar Tips zu den einzelnen Verbindungen geben könntet.
Seht ihr irgendwo Probleme was den Wasserstand angeht im Filter bzw Flow-Verluste im Filter?

_________________
Gruß Matthias
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.07.2015
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 24.04.2016 18:46    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2638

BeitragVerfasst am: 26.04.2016 12:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich persönlich sehe da kein Problem. Sieht gut aus. Plane aber so, dass du noch auf Trommler umrüsten kannst, wenn du das Bürstenwaschen leid bist.

Welchen Stromverbrauch planst du? Hast du mal an eine RP25000 Pilzkopfrohrpumpe gedacht? Die verbraucht auch nur 75 Watt.
Nach oben
mlappe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.07.2015
Beiträge: 26
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 26.04.2016 13:03    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi, danke für deine Meinung!
Beruhigt mich zu hören, dass du hier keine "Probleme" siehst.
Die Bürstenkammer ist breit genug, dass ein Trommler oder EBF eingesetzt werden kann. Denke das wenn es soweit kommen sollte ein Umbau nicht zuviel Arbeit machen wird.

Ich hab schon über eine Rohrpumpe nachgedacht, aber dann bräuchte ich wieder zusätzlich Energie für die Belüftung.
Vielleicht baue ich dann eine kleinere Rohrpumpe für den Winterbetrieb ein. Momentan ist der Plan, dass die Membranpumpe in den Keller kommt und somit keine zu kalte Luft in den Teich einträgt im Winter.

Mir geht es gar nicht darum 30 oder 40 Watt zu sparen. Aber wenn ich schon alles neu baue, kann ich ja versuchen zu energiesparend wie möglich zu bauen und da denke ich, dass ein Luftheber hier am meisten Sinn macht. Vor allem da in der jetzigen Filterkonstellation ein konstanter Wasserstand herrscht. Somit muss der LH keine große Höhen überwinden.

_________________
Gruß Matthias
Nach oben
klaus1
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 3166
Wohnort: Echem

BeitragVerfasst am: 26.04.2016 14:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,


den Sinn der Sammelkammer finde ich gerade nicht ... würde ich weglassen.

Am Ausgang eines Filters ist der beste Platz für eine Tauch-UVC.
Wo und wie planst du deine UVC ?


Ein Problemchen könnte entstehen wenn sich deine Biokammer zusetzt.
Je nach Bioträger sollte das genau geplant werden,
und evtl. ein Überlauf in den Teich vorhanden sein.


Luftheber kannst im Winter ja über einen kleineren Kompressor laufen lassen.
Allerdings ist der LH-Kompressor im Keller evtl. ein großes Problem!
... die anfangs warme Luft aus dem Keller kann im Winter schnell
im kalten Schlauch draußen kondensieren !!
... dann droht der Schlauch einzufrieren !!!
Sicherer ist es die Kompressor auch draußen zu lassen!

_________________
Gruß
Klaus


Geniesse jeden Tag und vergeude ihn nicht im Streit.

Sommer 45t Teich / Winter 15t Teich
33t Flow ; 40W + 40W Tauch-UVC
Eigenbautrommler und 800L HelX-Kammer
>60kg Fischgewicht
Nach oben
mlappe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.07.2015
Beiträge: 26
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 26.04.2016 15:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi Klaus,

die Sammelkammer hat den Sinn, das ich hier die Zuläufe über Standrohre öffnen und schließen kann. Zusätzlich wird das Wasser gleich mit der richtigen Strömung in die Bürsten geleitet.
Wenn ich dann später umbauen sollte, bin ich vllt. auch etwas flexibler was den neuen Filter angeht bzw. das anschließen des Filters an das Ganze system.
Die Kammer besteht aus einer 300L Regentonne, also wenn die später dann doch raus fliegt stellt das kein großes Problem da.

Wegen dem Kondensieren: Ist auf jeden Fall ein guter Punkt. Ich hatte gedacht die Verbindung zum LF ca 40cm tief zu vergraben und außen noch eine Isolierung drum zu machen wie man sie vllt. bei Heizungsrohren im Keller kennt. Auch nehme ich ein 25mm Rohr für die Luftzuleitung, das sollte so schnell nicht zufrieren.
Aber nochmals danke für den Tipp.

Die UVC wollte ich in die Sammelkammer hängen oder in das 200er Rohr zwischen Bürstenkammer und LH setzen. Um die UVC schütze ich dann die KG Rohre mit einem dünnen Edelstahlblech. Dann sollten die Rohre auch nicht kaputt gehen.

_________________
Gruß Matthias
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2638

BeitragVerfasst am: 27.04.2016 06:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also, ich sage mal so: Ich denke, dass dein geplanter Aufbau funktioniert.

Aber der Klaus hat schon recht, wenn er sagt, dass die Sammelkammer eigenlich über ist. Noch besser wäre es also, wenn du die Rohre direkt in die Bürstenkammer legen würdest. Standrohre solltest du ersetzen gegen Zugschieber. Weniger Kammern, weniger Bauaufwand, weniger Niveauunterschied, weniger Problemstellen wegen Undichtigkeiten, weniger Platzverbrauch. Außerdem kann sich in so einer Sammelkammer auch immer mal eine tote Ecke bilden, wo sich was absedimentieren kann.
Nach oben
BonsaiKoi
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.08.2007
Beiträge: 23
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

BeitragVerfasst am: 07.05.2016 14:14    Titel: Filter Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo, ich würde in der letzten Kammer 4 Abläufe zum Teich vorsehen,
dann staut es sich eventuell nicht so auf.
Mfg BonsaiKoi
Nach oben
KoiToiToi
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 21.01.2012
Beiträge: 667
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 09.05.2016 15:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die Planung finde ich gut. Ich würde aber unbedingt 1 oder 2 weitere 110er Rückläufe zum Teich einplanen.
_________________
Gruß
Martin

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
Nach oben
mlappe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.07.2015
Beiträge: 26
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 09.05.2016 20:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danke für die ganzen Tipps!
Werde nun 4x110 Einläufe zum Filter machen. 2BA, einen Skimmer und einen weiteren Mittelablauf den ich im Winter nutzen werde oder falls ich doch mehr Zulauf zum Filter brauchen. Dann werden es auch 4x110 Rückläufe zum Teich.

_________________
Gruß Matthias
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Unterschied zwischen Magoi und Spiege... fischersi Koi Allgemein 38 15.02.2017 09:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verbindungen der Biokammern Fuzil87 Technik 2 31.05.2016 10:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ultrasieve unterschiede zwischen 1 und 3 bimbi Technik 0 28.05.2014 17:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unterschied zwischen Karashigoi Zücht... miul7 Koi Allgemein 29 05.04.2013 23:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge An alle Tüftler Zugschieber von Filte... lucki62 Technik 22 04.04.2013 21:05 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group