Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Koi-Live.de sucht das Sommerfoto 2017! Goldenitz 360 Grad Teichkamera zu gewinnen!

Koi schwimmt plötzlich auf dem Rücken
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 15.11.2016 11:37    Titel: Koi schwimmt plötzlich auf dem Rücken Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Smile ich bin neu hier und habe ein Problem mit einem von zwei Kois, die beiden sind ca.8 Jahre alt und bisher war alles gut und gesund. Sie leben mit 2 Schildis, 1 Stör, 2 Sonnenbarsche und einigen Gründern zusammen. Plötzlich schwimmt der eine Koi auf dem Rücken und taumelt, dann wieder nicht, schwimmt als sei nichts gewesen und dann wieder auf dem Rücken und so weiter...Hat vielleicht jemand eine Antwort darauf und was kann ich tun?Wäre super schade um das Tierchen!!!!
Dankeschön und l.g.
Nach oben
adv
Mitglied



Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 15.11.2016 11:37    Titel: Links zum Thema

Nach oben
michael w
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 2014
Wohnort: schermen

BeitragVerfasst am: 15.11.2016 13:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo M. ,

vielleicht stimmt irgend etwas im teich nicht, was im ersten moment
augenscheinlich gar nicht zuerkennen ist.
daher meß mal die wasserwerte und poste sie mit einigen
angaben zum teich.

_________________
michael

Es kommt wie es muss


http://www.youtube.com/watch?v=6_3KYS6E7hE
Nach oben
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 15.11.2016 13:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Michael w.,erstmal vielen Dank für die schnelle Hilfe!!!
PH-Wert ist im grünen Bereich und der Teich hat ca.10.000 l läuft über einen Fluss in einen kleineren Teich und von dort aus in den großen Teich,das alles wird durch eine Ansaugpumpe wieder in den Fluss abgegeben.Es funktioniert schon seit 20 Jahren,so alt sind auch die Schildis.
L.G. M.
Nach oben
michael w
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 2014
Wohnort: schermen

BeitragVerfasst am: 15.11.2016 15:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo M,

schildis und fisch in deinem fall koi sind schon etwas anderes.

andere frage, was heist bei dir ph im grünen bereich, geht es genauer.

KH ; GH; NH4; NO3; NO2; Temperatur, vielleicht noch PO4 und
Sauerstoff, all diese Werte können ausschlag gebend sein.

versuch mal diese werte noch zu messen. nach deiner beschreibung
wäre naturlich eine prof. hilfe direkt vor ort der beste tipp.

_________________
michael

Es kommt wie es muss


http://www.youtube.com/watch?v=6_3KYS6E7hE
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10171
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 15.11.2016 16:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bitte 1x lesen und, außer Punkt 5) so genau wie möglich beantworten.

Wird der Teich mit Brunnen-,Grund-oder Bachwasser versorgt?

_________________
Gruß Ralf
Zitat:
Leb im jetzt und leb sofort,an jedem gottverdammten Ort.Frag nicht nach gestern heul nicht rum, sei ein Individuum.Was in der dämmert ist die Angst,mach dich endlich frei! Denn wer in den Himmel will muß erst am Teufel vorbei.
Massendefekt
Nach oben
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 15.11.2016 16:22    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Für Michael und Ralf

PH 8,0
KH 14
GH 16
Ammoniak <0,1mg/l
Nitrit <0,1 mg/l
Nitrat <25 mg/l
Sauerstoff 8,3 mg/l
Temperatur +4 Grad
Ursprünglich Brunnenwasser
Nach oben
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 15.11.2016 16:25    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Habe den Koi erstmal in Quarantäne mit der üblichen Salzkur,kann ja nicht schaden.
Nach oben
GM-Koi
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 08.07.2007
Beiträge: 1646
Wohnort: 51588

BeitragVerfasst am: 15.11.2016 16:29    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wenn Dein Teich grad wirklich nur 4 Grad hat, dann könnte es sein, das der Koi damit ein Problem hat.

Quarantäne mit LANGSAM steigenden Temperaturen (max. 2 Grad pro Tag) und Salz sollte erst mal eine Hilfe für den Fisch sein.

Hat der Koi irgend welche Auffälligkeiten wie z.B ne dicke Beule oder einen großen Bauch?

_________________
Gruß

Thorsten
Nach oben
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 15.11.2016 16:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Thorsten, danke für dein Feedback...
Der Koi lebt schon 8 Jahre im Teich und die Temperaturen waren auch schon mal niedriger, kann mir nicht vorstellen das es daran liegt. Er hat nichts auffälliges, ist von Hause aus ein fetter Brocken.
L.G. M
Nach oben
wr
Business-Mitglied Business-Mitglied



Anmeldungsdatum: 22.02.2011
Beiträge: 1140

BeitragVerfasst am: 15.11.2016 17:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

das hört sich mE. nach einem Schwimmblasenproblem an. Um es sicher zu sagen müßte man allerdings den Fisch sehen. Hier wäre oft ein kleines Video gut.
Aber mit etwas Salz sollte es ihm besser gehen.

Gruß W
Nach oben
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 15.11.2016 17:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Woher kommt denn ein Schwimmblasenproblem?
Er schwimmt ja und dann mal wieder Rücken, atmet normal ist aber manchmal neben der Spur, kommt mir jedenfalls so vor.

L.G. M
Nach oben
Nicole
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.06.2007
Beiträge: 2365
Wohnort: Zwischen den Meeren

BeitragVerfasst am: 26.11.2016 17:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich tippe mal, dein Koi ist fertig und müde, evtl. stört der Stör? Und der Koi hat nicht genug Rücklagen für den Winter gebildet? Temperaturschwankungen hatten wir ja (auf jeden Fall im Norden) genug. Der Stör tuckert entspannt durch den Teich und dein Koi muss weichen uns schwächelt? Kann das sein?
_________________
Gruß Nicole
Nach oben
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 27.11.2016 01:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Nicole, besten Dank für die Nachfrage...aber die Schildis,der Stör und die Kois leben mittlerweile schon seit 6 Jahren ohne Stress zusammen. Die Kois stehen unten, die Schildis haben sich eingegraben und halten Winterschlaf , der Stör dreht seine Runden...alles ganz harmonisch. Übrigens geht es dem Koi wieder sehr gut, weiß zwar nicht was war aber eine Woche Salzkur hat ihm zum Glück gut getan. Nachdem wir den kleinen Teich und den Flusslauf gereinigt haben, alles nur vorsichtshalber man weiß ja nie, kam der Koi wieder zurück in seinem Teich zu seinem Kumpel Very Happy und es geht ihm richtig gut. L.G. M.
Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3179
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 27.11.2016 09:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Glaube ich nicht.
_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 27.11.2016 10:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ist aber so, Ekki
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Momotaro Kohaku - Nach 3 Jahren plötz... kamelle Haltung & Verhalten 16 27.06.2017 13:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Koi schwimmt auf dem Rücken an der ob... Koifighter Krankheiten 9 23.12.2016 15:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erstehilfe Koi schwimmt auf der Seite cobra 2207 Krankheiten 6 10.12.2016 12:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stör schwimmt auffällig senkrecht an ... showa65 Krankheiten 6 09.09.2016 07:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Koi und Goldfische plötzlich nur noch... Limala_Doschu Krankheiten 2 10.07.2016 15:11 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group