Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Rohre mit Schraube sichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
iSpider
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.10.2015
Beiträge: 117
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 07:19    Titel: Rohre mit Schraube sichern Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo!

Sehe immer wieder, dass gesteckte KG Rohre mit einer Schraube gesichert werden. Ist nur ne Schraube, aber welche Schraube wo genau reindrehen?

Grüße Spidy
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.10.2015
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 07.12.2016 07:19    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Kin-gin-rin
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 6807

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 07:36    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

das ist bei KG und ordentlicher Verlegung nicht notwendig.
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10459
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 09:07    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Meine halten auch seit Jahren ohne Schraube und die Rohre in meinem Haus halten schon fast 40Jahre ohne Schräubchen.
_________________
Gruß Ralf
Zitat:
Leb im jetzt und leb sofort,an jedem gottverdammten Ort.Frag nicht nach gestern heul nicht rum, sei ein Individuum.Was in der dämmert ist die Angst,mach dich endlich frei! Denn wer in den Himmel will muß erst am Teufel vorbei.
Massendefekt
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 10:46    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Kann man an der Steckverbindung zwischen Muffe und normalem Rohr machen. Muss man aber nicht. Schraube sollte nur nicht zu lang sein, dass dann die Schraube in den Wasserstrom reinreicht, sich dort zeug verheddert und den Flow bremst. Und besser nicht die Dichtung verwischen!

Wer schon mal versucht hat 110er KG-Rohre, welche ordentlich ineinander gesteckt sind und nach einiger Zeit das "Gleitmittel" vertrocknet ist, wieder auseinander zu ziehen, kommt nicht auf die Idee das "sichern" zu wollen. Und bei 160igern kannst du es komplett vergessen.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
klaus1
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 3202
Wohnort: Echem

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 17:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

wer fachmännisch verlegt und freie Rohre mit Bögen,
(wo durch Wasserdruck die Verbindung wieder aufgedrückt werden könnte)
mit einer externen Halterung befestigt, der braucht keine Schraube!

.... alle anderen sollten da schon eine Schraube o.ä. nutzen Wink


Gerade wenn es neu ist , reicht u.U. schon 1m Wassersäule zum Desaster.
Denn so knapp 100cm² beim 110er KG bekommen dann 1000mmWs=0,1bar=0,1kg/cm²
also 10kg (100N) als Druckkraft auf einen Rohrbogen.

_________________
Gruß
Klaus


Geniesse jeden Tag und vergeude ihn nicht im Streit.

Sommer 43t Teich / Winter 15t Teich
33t Flow ; 40W + 40W Tauch-UVC
Eigenbautrommler und 800L HelX-Kammer
>60kg Fischgewicht
Nach oben
Hoshy
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 18.05.2008
Beiträge: 7614
Wohnort: 39326/LK Börde

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 17:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin Klaus
Da folge ich dir.Die Verrohrung im Filterbereich macht es ohne Schellen usw ab und an nötig.Ansonsten überflüßig.

_________________
Gruß Felix
Een is dumm boorn un het nix da tolehrt
[img]
Nach oben
Beeheen
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.07.2009
Beiträge: 1422
Wohnort: zuhause 185..

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 18:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Gefährlich sind Steckverbindungen vor dem Schieber. Wenn man die Zugschieber zu hastig schließt und öffnet, ist da ganz schön Bewegung im Rohr.
Bei mir hat sich sechs Jahre nach dem Teichbau ein Bogen aus der Muffe gelöst, da sind mal eben 15.000 Liter Wasser durch die Filterkammer in die Garage geschossen Shocked

Gruß Henry
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Sollte man Rohre sichern? kiutsuri Teichbau 2 12.07.2018 22:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge KG rohre Hoshy Teich Allgemein 10 06.04.2018 11:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rohre sichern , aber wie? jensm. Teichbau 4 01.04.2018 10:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verkleben von KG-Rohre mit Pvc-Anschl... Groecamp Teichbau 2 05.05.2016 12:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rohre Hoshy Teichbau 2 17.04.2016 10:23 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group