Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Ist das Tierquälerei??
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Koi Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tierfreundin
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.03.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 14:06    Titel: Ist das Tierquälerei?? Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Zusammen,

mich beschäftigt seit einiger Zeit eine Frage die mir nicht mehr aus dem Kopf geht.

Mein Nachbar hat sich im letzten Sommer einen Koi Teich angelegt und hält darin auf ca. 3 qm (zu der Tiefe kann ich nichts sagen) ca. 15 ausgewachsene Koi's. In dem Teich befindet sich keine einzige Grünpflanze, kein Stein einfach nur Wasser und die Tiere. Der Teich ist den ganzen Tag der vollen Sonne ausgesetzt, Schatten gibt es nicht.

Leider habe ich von der Haltung von Koi's keine Ahung und darum stelle ich dir Frage hier an die Experten. Ist das eine artgerechte Tierhaltung? Mein Menschenverstand sagt mir, nein.

Herzlichen Dank für eure Antworten.

Die Tierfreundin.
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.03.2017
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 28.03.2017 14:06    Titel: Links zum Thema

Nach oben
elsau
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.09.2014
Beiträge: 150
Wohnort: Elsau

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 14:25    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich sag ja ,meiner ist genau aufgebaut.
Ich habe keine Steine oder Pflanzen wo die Koi rankommen .
Aber warum fragst du nicht Mal dein Nachbar vielleicht erklärt er es dir ja !
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10489
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 14:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bei 3m² Wasseroberfläche, 15 Koi und praller Sonne kann sich das Problem bald von selber "lösen".

Man geht von einem Koi pro m³ aus, wenn der Teich wirklich nur 3x1m hat, dann wird es nicht lange gut gehen.
(Außer man wechselt viel Wasser und hat einen passenden Filter.)

_________________
Gruß Ralf
Zitat:
Leb im jetzt und leb sofort,an jedem gottverdammten Ort.Frag nicht nach gestern heul nicht rum, sei ein Individuum.Was in der dämmert ist die Angst,mach dich endlich frei! Denn wer in den Himmel will muß erst am Teufel vorbei.
Massendefekt
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 14:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Auch du gute Güte, eine Tierschützerin.

Naja, sei es drum.

Bei der Teichgröße geht es vornehmlich um stabile und gute Wasserwerte. Und da kann man mit viel Technik auch viel machen. Koi an sich haben nichts gegen Gesellschaft. OK, bewegen sollten sich die Fische noch können. Dass das mit dem Bewegen anhand von Grundfläche/Wasservolumen so im Tierschutzgesetz kodifiziert ist, glaube ich nicht. Klagen kannst du daher nur an der Mauer, nicht vor Gericht. Bei der normale Karpfenhaltung ohne Technik ist der begrenzende Faktor die Fähigkeit des Ökosystems die Karpfenausscheidungen zu verarbeiten.

Aber was ist denn für dich ausgewachsen? Ein Baumarktkoi ist unter Umständen mit 30 cm und 600 g ausgewachsen. Hier gibt´s Leute, die Karpfen mit 100 cm und 25 kg rumschwimmen haben.

Volle Sonne ist erstmal vollgut, weil voll warm. Die intellektuellen Fähigkeiten von Karpfen sind - sagen wir mal - kaum zu unterschätzen. Aus Chlorophyll machen sich Karpfen grundsätzlich nicht so viel wie Tierschützerinnen. Laughing Und einem so kleinen Gehirn wird wahrscheinlich nicht mal langweilig.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 497
Wohnort: 15xyz

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 14:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich finde es toll das du den Weg über ein Forum suchst wo tausende mitlesen nur um zu wissen ob es den Fischen im Teich deines Nachbarn gut geht.
Du kennst die genaue Menge Fisch und die Quadratmeterzahl vom Teich und machst dir Gedanken .
Dein Nachbar sitzt evtl grad auf der Terasse und genießt völlig sorgenfrei das wunderschöne Wetter wärend du schon am verzweifeln bist und dich dir die Frage der Tierquälerei unter den Nägeln brennt.Du kannst nachs nicht mehr schlafen so aufgewühlt bist du innerlich und denkst nur :Fische lebt ihr noch?
Evtl siehst du deinem Nachbarn täglich zu wie er zur Arbeit fährt ,wann er Zeitung liest und ob er evtl seinen Müll richtig sortiert.
Gut das es tolle Nachbarn gibt die aufeinander aufpassen!

_________________
Gruß Ronny

Auf Veränderungen zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!
(Albert Einstein)
Nach oben
Tierfreundin
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.03.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 14:42    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wo steht denn was von Tierschützerin??? Shocked
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 497
Wohnort: 15xyz

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 14:42    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die Frage zielt auf ARTGERECHT!
Damit wären wir wohl alle xxx und damit hat sie ihre gesuchte Bestätigung gefunden.

_________________
Gruß Ronny

Auf Veränderungen zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!
(Albert Einstein)
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10489
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 14:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

@Münsteraner
"Volle Sonne" ist nicht sooo toll, das kann einen bösen Sonnenbrand geben.
(Der Grund warum ich mein Wasser im Frühjahr schön grün werden lasse.) Wink

_________________
Gruß Ralf
Zitat:
Leb im jetzt und leb sofort,an jedem gottverdammten Ort.Frag nicht nach gestern heul nicht rum, sei ein Individuum.Was in der dämmert ist die Angst,mach dich endlich frei! Denn wer in den Himmel will muß erst am Teufel vorbei.
Massendefekt
Nach oben
Leafar
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.07.2008
Beiträge: 143
Wohnort: Bei Ludwigshafen

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 15:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

was sind "ausgewachsene Koi" ...?
...die Frage stelle ich jetzt nicht an die Koi-Experten hier...

Wasser im Koiteich ist schonmal gut...
keine Steine, also weniger Verletzungsgefahr...
Keine Pflanzen haben vermutlich 50% der Koihalter... Händler aus Hygienegründen vermutlich sogar über 75%...

Mein Teich hat auch den ganzen Tag die Sonne und die Koi genießen es... bislang keine Probleme...
die 3qm sind für eine dauerhafte Haltung eher suboptimal...

VG
Rafael
Nach oben
michael w
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 2207
Wohnort: schermen

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 17:03    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo tierfreundin,

du machst dir gedanken und das ist vom grund her erst einmal auch
richtig. das meine ich auch im ernst.
aber;
wie du auch schon gelesen hast, gibt es da doch einiges, welches man
nicht gleich mit ja und nein eindeutig beantworten kann.
3qm geschätzt, können aber auch leicht 4,5qm sein.
qm und m³ sind dann auch noch einmal so 2 dinge.
tiefe, 1,00 m; 1,5 m ; oder 2m, ergeben dann auch noch einmal ganz
andere werte.
und, bevor man deinen nachbarn unbekannter weise ( ich ) unrecht tut,
merke ich noch an, dass er sich möglicherweise vorher auch gedanken
gemacht hat und des wegen auf pflanzen verzichtet.
sehr viele koihalter verpönen sogar pflanzen aus hygienegründen.
ausgewachse koi kann man aus der ferne auch nicht gleich ( ich )
definieren. es gibt koi, die sind schon mit 50cm fast ausgewachsen und eben wie schon erwähnt mit 1,00 m.
mal ein beispiel, ein angler hat einen karpfen augenscheinlich von
70 cm gefangen, der zum schluß in einer pfanne von 50 cm passt.

trotz alle dem, ist für mich die frage in einem koi- forum berechtigt.
vielleicht gehst du auf deinem nachbarn zu, und fragst. wenn es ein
sagen wir mal seriöser koifreund ist, wird er dir bestimmt mit begeisterung
alles zeigen und erklären. das geht dann über varität, züchter, technik,
futter und vieles mehr und alles löst sich auf und wir begrüßen dich sogar auch als neue koi begeisterte.

ist natürlich einiges im argen, ist es sicherlich auch nicht verkehrt, wenn du uns auf den laufenden hältst.

_________________
michael

Es kommt wie es muss


http://www.youtube.com/watch?v=6_3KYS6E7hE
Nach oben
Tierfreundin
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.03.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 17:57    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Erstmal herzlichen Dank für eure sachdienlichen ernst gemeinten Antworten. Wie ich im Eingangsposting schon schrieb, wußte ich bisher sehr wenig über die Haltung der wunderschönen Karpfen.

Schade finde ich die Ironie die mir hier teilweise entgegen gebracht wird, denn weggucken ist zwar in unserer heutigen Gesellschaft gang und geben, aber keine Lösung. Mich interessiert es nicht die Bohne wann mein Nachbar die Zeitung ließt oder zur Arbeit fährt, aber das Leben der Tiere halt schon.

Eine Kommunikation ist leider nicht möglich, da der Herr in einer ganz anderen Welt lebt.
Nach oben
JeMe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 1028

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 18:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo !

Kurz und knapp: Nein ! Es ist keine Tierquälerei.

Aus deinen Zeilen lese ich, dass es sich bei der Größe um vorsichtige Schätzungen handelt. Und ich vermute mal, dass du "ausgewachsen"
nicht richtig interpretierst.
Wink

_________________
mfG

Jens
Nach oben
Hoshy
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 18.05.2008
Beiträge: 7641
Wohnort: 39326/LK Börde

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 18:46    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

JeMe hat Folgendes geschrieben:
Hallo !

Kurz und knapp: Nein ! Es ist keine Tierquälerei.


Moin
Sehe ich anders.Nehmen wir an,der Teich hat 6-7m³,dann ist er für 15 Koi definitiv zu klein.Es wird nicht ohne Grund gesagt,ein Koiteich fängt bei mindestens 15m³ an und für den ersten Koi 5m³ und für jeden Weiteren 2m³.

_________________
Gruß Felix
Een is dumm boorn un het nix da tolehrt
[img]
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 497
Wohnort: 15xyz

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 19:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Jungs denkt doch mal an eure gut laufenden Innenhälterungen!
Die sind oft richtig vollgepackt und alles läuft super auf engstem Raum.
Besser wäre den Nachbar direkt zu fragen,denn ich denke schon er wird sich gedanken gemacht haben über seinen neu angelegten Teich .
Alles andere sind Vermutungen und Glaskugelleserei.

_________________
Gruß Ronny

Auf Veränderungen zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!
(Albert Einstein)
Nach oben
Silvio Kosock
Business-Mitglied Business-Mitglied



Anmeldungsdatum: 11.08.2008
Beiträge: 309
Wohnort: Gößnitz /Thüringen

BeitragVerfasst am: 28.03.2017 19:28    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo
Ich weiß nicht was es hier zu diskutieren gibt.
Wenn ein User ein Problem hat wollen alle immer die Parameter wissen.

Hier bekommen wir nur Spekulation über Volumen, Tiefe, Technik.
Sind es 3 , 6, oder gar 10qm
Frischwasser?

Solange wie keine Laichen auf der Oberfläche schwimmen scheint doch alles in Ordnung.

Tierfreundin genieß das schöne Wetter und gut ist es.

Gruß Silvio
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Koi Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Tierquälerei Koi-Amy Koi Allgemein 19 18.08.2013 21:26 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group