Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Was hat mein karashi
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tamerki85
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.04.2016
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 13:22    Titel: Was hat mein karashi Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo, ich habe vorgestern an mein karashi eine Rötung an der Schuppe festgestellt , und an der schwanzflosse blutflecken.
Habe ihn heute rausgefangen und in einen Behälter getan morgen geht es zum TA.
Schaut euch mal die Bilder an vielleicht habt ihr eine Vermutung .

Ich habe keine IH... kann der ohne Probleme 1 Tag im 30L fass bleiben?
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.04.2016
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 27.12.2016 13:22    Titel: Links zum Thema

Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3282
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 13:29    Titel: Re: Was hat mein karashi Beitrag dem Moderator/Admin melden

tamerki85 hat Folgendes geschrieben:
Schaut euch mal die Bilder an vielleicht habt ihr eine Vermutung .


Meine Vermutung ist, dass das Fangen, die Aufbewahrung in einem 30 Literbehälter, der Transport zu einem Tierarzt, die Untersuchung dort, der Rücktransport, der permanente Wasserwechsel bei diesen Aktionen und vor allem das Zurücksetzen in das eiskalte Teichwasser dem Koi viiiiieeel mehr schaden, als die kleine rote Stelle.

(stark abgemagert sieht er auch aus)

_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
Ronny09
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.07.2013
Beiträge: 158
Wohnort: 15236 Frankfurt Oder

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 13:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

ich muss edekoi da leider recht geben. Die Tortur die du dem Koi bei diesen Temperatueren zumutest ist aller voraussicht nach viel viel schlimmer als die gerötete Schuppe.
Nach oben
tamerki85
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.04.2016
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 15:49    Titel: Re: Was hat mein karashi Beitrag dem Moderator/Admin melden

edekoi hat Folgendes geschrieben:
tamerki85 hat Folgendes geschrieben:
Schaut euch mal die Bilder an vielleicht habt ihr eine Vermutung .


Meine Vermutung ist, dass das Fangen, die Aufbewahrung in einem 30 Literbehälter, der Transport zu einem Tierarzt, die Untersuchung dort, der Rücktransport, der permanente Wasserwechsel bei diesen Aktionen und vor allem das Zurücksetzen in das eiskalte Teichwasser dem Koi viiiiieeel mehr schaden, als die kleine rote Stelle.

(stark abgemagert sieht er auch aus)


Das fangen war überhaupt kein Problem
Das habe ich mir mit dem Behälter auch gedacht und jetz schwimmt er in einer 500 l regentonne bei gleicher Wassertemperatur von 9grad.
hab ich eben auf die schnelle aufgestellt.

Abgemagert ist der definitiv nicht,
Die koi bekommen alle 4 Tage noch Futter und alle fressen ganz normal, irgendwelche Symptome konnte ich nicht feststellen .

Aktuelle Wasserwerte
pH 8.2
Kh 6
Ammonium 0.02
Ammoniak 0.000531mg/l
Nitrit. 0.0001316 mg/l
Salzgehalt 0.19%


Gruß
Tamer
Nach oben
tamerki85
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.04.2016
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 15:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ronny09 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ich muss edekoi da leider recht geben. Die Tortur die du dem Koi bei diesen Temperatueren zumutest ist aller voraussicht nach viel viel schlimmer als die gerötete Schuppe.


Ich habe aus Angst gehandelt um den Bestand nicht zu gefährden.
Mir fehlt halt noch Erfahrung Sad
Wenn das jetz totaler Stress ist , dann sag ich den Termin beim TA ab.
Nach oben
showa65
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 2723
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 16:01    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin-
setze den mal ganz schnell wieder zurück in den Teich.

Den Bestand gefährdest Du mit dem Karashi in keinster Weise.
Den Karashi mit dem Stress, den Du da gerade produzierst, aber massivst. Cool

_________________
Gruß Thomas

https://www.youtube.com/user/ThomasHischer
Nach oben
tamerki85
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.04.2016
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 16:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

showa65 hat Folgendes geschrieben:
Moin-
setze den mal ganz schnell wieder zurück in den Teich.

Den Bestand gefährdest Du mit dem Karashi in keinster Weise.
Den Karashi mit dem Stress, den Du da gerade produzierst, aber massivst. Cool


Na gut.
Also ist diese Rötung nichts worüber man sich Gedanken machen sollte ?
Sollte ich ein salzbad gegen den Stress vornehmen ?

Danke und Gruß
Tamer
Nach oben
showa65
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 2723
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 17:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Du kannst, da Du keine geeignete Therapiemöglichkeiten besitzt- akut gar nichts machen.

Gedanken solltest Du Dir mittelfristig jetzt schon machen- gerade im Hinblick auf verbesserte längerfristige Hälterungsmöglichkeiten für den Patienten.
Das ist nämlich eine bakterielle Entzündung.

_________________
Gruß Thomas

https://www.youtube.com/user/ThomasHischer
Nach oben
tamerki85
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.04.2016
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 17:55    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

showa65 hat Folgendes geschrieben:
Du kannst, da Du keine geeignete Therapiemöglichkeiten besitzt- akut gar nichts machen.

Gedanken solltest Du Dir mittelfristig jetzt schon machen- gerade im Hinblick auf verbesserte längerfristige Hälterungsmöglichkeiten für den Patienten.
Das ist nämlich eine bakterielle Entzündung.


Bin gerade dabei jetz eine IH aufzubauen Very Happy

Um das jetz zu verstehen ... keine salzbehandlung und zurück in den Teich mit dem koi !?

Gruß
Tamer
Nach oben
showa65
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 2723
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 18:05    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

tamerki85 hat Folgendes geschrieben:

Um das jetz zu verstehen ... keine salzbehandlung und zurück in den Teich mit dem koi !?
Gruß
Tamer


Natürlich.
Da hat er bei Dir aktuell ja wohl die besten Lebensbedingungen!

_________________
Gruß Thomas

https://www.youtube.com/user/ThomasHischer
Nach oben
GM-Koi
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 08.07.2007
Beiträge: 1662
Wohnort: 51588

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 18:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wenn Du kannst, dann die rote Schuppe ziehen und mit Propolis-Tinktur abdecken. Dann wieder in den Teich. Mehr geht nicht.

Da es derzeit nur lokal ist (also nur 1 Schuppe), würde ich auch keine H2O2 Behandlung machen. Dafür aber öfter beobachten ob es schlimmer wird.

Falls ja, Innenhälterung und wenigstens einen weiteren Koi dazu setzen.

_________________
Gruß

Thorsten
Nach oben
showa65
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 2723
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 19:07    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

GM-Koi hat Folgendes geschrieben:
Wenn Du kannst, dann die rote Schuppe ziehen und mit Propolis-Tinktur abdecken. Dann wieder in den Teich. Mehr geht nicht.


Nein, Thorsten.

Die Schuppe tunlichst jetzt nicht ziehen. Idea

_________________
Gruß Thomas

https://www.youtube.com/user/ThomasHischer
Nach oben
tamerki85
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.04.2016
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 19:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Um welche Krankheit handelt es sich ist das zu erkenne ? Durch was entsteht sowas ?

Gruß
Tamer
Nach oben
tamerki85
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.04.2016
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 20:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

So... hab mal ne Zeichnung von meiner geplanten IH

IH und Filter aus Regentonnen aus dem Baumarkt.
Bitte um Verbesserungs Ideen.

Brauche noch Tipps welche filtermedien ich nutzen sollte bei runden Behältern.

Danke Schonmal

Gruss
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2569
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 27.12.2016 21:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

lass die Schuppe drin, google mal:

bakterielle Entzündung bei Koi

oder

Aeromonas bei Koi

_________________
Viele Grüße
Torsten

Frisches coppens Futter kaufe ich bei:
www.selfmade-baits.de
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge *Mein Herbstlaub* Borko23 Koi Allgemein 3 25.11.2017 08:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nachzucht Konishi Showa mit Ginrin Ka... Gotti Koi Allgemein 29 05.11.2017 13:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein Koi Shiro Utsuri braucht Hilfe Mshoundgirl Krankheiten 10 16.10.2017 17:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bekomme mein Ammoniak nicht in den Gr... DirkAn1 Koi Allgemein 21 10.09.2017 11:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge HIIIIILFE, mein Goshiki geht gerade e... DirkAn1 Koi Allgemein 6 30.08.2017 19:23 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group