Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    



Koi-Live.de sucht das Sommerfoto 2017! Goldenitz 360 Grad Teichkamera zu gewinnen!

Auswirkungen von aufsalzen auf Pflanzen?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mkburg
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.05.2014
Beiträge: 84
Wohnort: Burg bei Magdeburg

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 19:19    Titel: Auswirkungen von aufsalzen auf Pflanzen? Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

ich überlege nächstes Jahr mein Teich aufzusalzen um das Fadenalgenproblem nicht mehr zu haben.
Ich habe jede Woche 1-2 Eimer Fadenalgen von Hand entfernt über mehrere Monate.
Meinen Teich habe ich denke ich gut beschrieben in meinem Video in der Signatur.
Nun zur eigentlichen Frage, ich habe reichlich Pflanzen im Teich, vertragen diese das Aufsalzen?

Michael

_________________
meine Teich Videos: https://www.youtube.com/channel/UCiG1EBXCD8CNij7l6dPklFQ
Vokabeln lernen darf nichts kosten,
daher -->> www.vokabeltrainer-online.net
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.05.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 07.12.2016 19:19    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2320

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 19:23    Titel: Re: Auswirkungen von aufsalzen auf Pflanzen? Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Michael,
mkburg hat Folgendes geschrieben:
Nun zur eigentlichen Frage, ich habe reichlich Pflanzen im Teich, vertragen diese das Aufsalzen?

nein.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
mkburg
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.05.2014
Beiträge: 84
Wohnort: Burg bei Magdeburg

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 19:56    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Dieses eindeutige "nein" hätte ich nicht erwartet, da Fadenalgen ja auch Pflanzen sind.
Warum wirkt das Salz nur auf Fadenalgen und nicht auf die anderen Pflanzen?

Michael

_________________
meine Teich Videos: https://www.youtube.com/channel/UCiG1EBXCD8CNij7l6dPklFQ
Vokabeln lernen darf nichts kosten,
daher -->> www.vokabeltrainer-online.net
Nach oben
Beeheen
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: zuhause 185..

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 20:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Michael,

die Frage hast dir gerade selber beantwortet Wink

Gruß Henry
Nach oben
koi1
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2012
Beiträge: 627
Wohnort: 64625

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 20:14    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wenn ich das richtig verstehe meint Mikrobe das deine Pflanzen das Salz nicht vertragen Rolling Eyes
_________________
Mfg. Armin
Nach oben
mkburg
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.05.2014
Beiträge: 84
Wohnort: Burg bei Magdeburg

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 20:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Dann präzisiere ich meine Frage,
welche Pflanzen vertragen das aufsalzen (auf x %)?

_________________
meine Teich Videos: https://www.youtube.com/channel/UCiG1EBXCD8CNij7l6dPklFQ
Vokabeln lernen darf nichts kosten,
daher -->> www.vokabeltrainer-online.net
Nach oben
Kin-gin-rin
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 6765
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 20:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

z.B. Seetang





Gruß Andreas
Nach oben
Kin-gin-rin
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 6765
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 20:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

...war nur Spass Laughing
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2320

BeitragVerfasst am: 07.12.2016 20:55    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Michael,
mkburg hat Folgendes geschrieben:
welche Pflanzen vertragen das aufsalzen (auf x %)?

eine informative Tabelle findest Du hier:

http://koiorganisationinternational.....s-koi-pond-salt-tolerance

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
aixkoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 265
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 08.12.2016 09:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

die hier gebräuchlichen Teichpflanzen wie Schilf, Hechtkraut, Lampenputzer, Tannenwedel etc. halten 3g/L Salz (Anti Fademnalgen-Dosierung) dauerhaft nicht aus. Idea

_________________
LG Rolf

Was ist Wissen schon, wenn das Wissen nicht zur Erfahrung wurde.
Nach oben
Fred S
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2016
Beiträge: 212
Wohnort: LPZ

BeitragVerfasst am: 16.01.2017 14:10    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Deine Daueraufsalzung wegen Fadenalgen ist schwachsinn,mal abgesehen davon das Pflanzen die nicht im Salzwasser leben dieses auf dauer auch nicht vertragen ,wo sollen die Närstoffüberschusse hin,die deine Algen abbauen ,dazu käme noch der Närstoffüberschuss von den abgestorbenen Algen da bekommst du deine Teichbiologie nie in den Griff.Im übrigen habe ich schon anderweitig erwähnt ,das das Aufsalzen sinnvoller im Früjahr genutzt werden sollte bei Problemen,und dann im Verlauf der Wasserwecksel und Filterspühlung wieder runterfahren damit die Therapiewirkung nicht verloren geht wenn mans mal braucht.
Die Ursache von starken Algenwuchs und Gegenmaßnamen sind allgemein bekannt und können überall recherchiert werden,da will ich jetzt erstmal nicht weiter drauf eingehen
M.f.G Fred S. Laughing Rolling Eyes


Zuletzt bearbeitet von Fred S am 16.01.2017 14:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Fred S
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2016
Beiträge: 212
Wohnort: LPZ

BeitragVerfasst am: 16.01.2017 14:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Deine Daueraufsalzung wegen Fadenalgen ist schwachsinn,mal abgesehen davon das Pflanzen die nicht im Salzwasser leben dieses auf dauer auch nicht vertragen ,wo sollen die Närstoffüberschusse hin,die deine Algen abbauen ,dazu käme noch der Närstoffüberschuss von den abgestorbenen Algen da bekommst du deine Teichbiologie nie in den Griff.Im übrigen habe ich schon anderweitig erwähnt ,das das Aufsalzen sinnvoller im Früjahr genutzt werden sollte bei Problemen,und dann im Verlauf der Wasserwecksel und Filterspühlung wieder runterfahren damit die Therapiewirkung nicht verloren geht wenn mans mal braucht.
Die Ursache von starken Algenwuchs und Gegenmaßnamen sind allgemein bekannt und können überall recherchiert werden,da will ich jetzt erstmal nicht weiter drauf eingehen
M.f.G Fred S.
Nach oben
klaus1
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 13.04.2009
Beiträge: 3112
Wohnort: Echem

BeitragVerfasst am: 16.01.2017 16:53    Titel: Re: Auswirkungen von aufsalzen auf Pflanzen? Beitrag dem Moderator/Admin melden

mkburg hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ich überlege nächstes Jahr mein Teich aufzusalzen um das Fadenalgenproblem nicht mehr zu haben.
Ich habe jede Woche 1-2 Eimer Fadenalgen von Hand entfernt über mehrere Monate.
Meinen Teich habe ich denke ich gut beschrieben in meinem Video in der Signatur.
Nun zur eigentlichen Frage, ich habe reichlich Pflanzen im Teich, vertragen diese das Aufsalzen?

Michael


...ja und nein !



.....mal weg von der Theorie Laughing :


Ein Teichfreund setzt seit etwa 3 Jahren ausschließlich Kochsalz zur FA-Bekämpfung ein.

Bisheriges Fazit :

Die Schwertlilien leben noch , die Sumpfdotterblumen nicht mehr.
Wie die andere überlebende Pflanzensorte heißt weis ich nicht.


Die Dosierung war anfänglich knapp 0,3% und wurde dann langsam durch WW verdünnt bis dann die FA wieder wuchsen. Die letzten beiden Jahre wurde nur noch auf ca. 0,2% aufgesalzen und dann etwa 3-4 Monate durch WW wieder verdünnt .... das reichte um die Algen nicht wachsen zu lassen. Und ..... keine einziger kränkelnder Koi mehr!

...allerdings wird der WW eher so 2-3% die Woche gewesen sein.

_________________
Gruß
Klaus


Geniesse jeden Tag und vergeude ihn nicht im Streit.

Sommer 45t Teich / Winter 15t Teich
33t Flow ; 40W + 40W Tauch-UVC
Eigenbautrommler und 800L HelX-Kammer
>60kg Fischgewicht
Nach oben
mkburg
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.05.2014
Beiträge: 84
Wohnort: Burg bei Magdeburg

BeitragVerfasst am: 16.01.2017 20:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Fred S hat Folgendes geschrieben:
Die Ursache von starken Algenwuchs und Gegenmaßnamen sind allgemein bekannt und können überall recherchiert werden,
M.f.G Fred S.

Ursache ist schon klar, zu hoher Nitratwert, Gegenmaßnahmen ?
Was hilft gegen Fadenalgen, aufsalzen, Chemie und ?

_________________
meine Teich Videos: https://www.youtube.com/channel/UCiG1EBXCD8CNij7l6dPklFQ
Vokabeln lernen darf nichts kosten,
daher -->> www.vokabeltrainer-online.net
Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3096
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 16.01.2017 21:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

mkburg hat Folgendes geschrieben:

Was hilft gegen Fadenalgen, aufsalzen, Chemie und ?


Abdunkeln

_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Teich aufsalzen earl Koi Allgemein 12 14.04.2017 11:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Innenhälterung wachsen komische Pflanzen hobbikoi Teich Allgemein 7 07.02.2017 07:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufsalzen im Winter wegen algen ANDY36 Teich Allgemein 8 15.01.2017 20:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Salz und Pflanzen Erfahrungswerte willywinzich Teich Allgemein 14 12.08.2016 15:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Teich aufsalzen, ein Irrweg ?? wr Haltung & Verhalten 18 20.07.2016 12:39 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group