Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Koi aus Indonesien
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Koi Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
denis811
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.11.2016
Beiträge: 11
Wohnort: 74xxx

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 18:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

die beschuppung is mega , wenn ich endlich mal wasser im teich hab ,bestell ich mir definitiv einen !
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.11.2016
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 24.04.2017 18:33    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Hanny
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.12.2007
Beiträge: 570

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 19:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Will niemand was unterstellen, aber aus Indonesien würde ich jeden einzelnen Fisch auf KHV untersuchen lassen bevor der in meinem Teich landet. Klar kann man sich das überall einfangen aber diverse Experten sprechen von diesen Ländern als besonders problematisch.
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2585
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 19:55    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

naja, n'en KHV Test würde ich auch von jedem japanischen Koi machen lassen. Ich denke mal das die durch eine Quarantäne gehen bevor sie verkauft werden. und mit Sicherheit auch alle üblichen Tests durchgeführt wurden.
_________________
Viele Grüße
Torsten

Frisches coppens Futter kaufe ich bei:
www.selfmade-baits.de
Nach oben
Silvio Kosock
Business-Mitglied Business-Mitglied



Anmeldungsdatum: 11.08.2008
Beiträge: 278
Wohnort: Gößnitz /Thüringen

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 20:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo
zu den Fischen fällt mir nur ein das ich vor Jahren in Thüringen bei einer
Karpfenzucht sollche Fische schon gesehen hab.
Da hatte jemand Koi in die Zuchtteiche ausgesetzt das resultat sah so aus wie diese Fische.
Karpfen mit Gin rin .
der Preis war auch in Kg ich glaube 6,00€ Laughing

und die Beschuppung geht ja mal gar nicht.

Gruß Silvio
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 349
Wohnort: 15xyz

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 21:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Na wenn dein Karpfenhändler solche Fische für 6Euro das Kg hat ist doch super .Mach doch mal Fotos damit wir vergleichen können.
Leute mal ehrlich die Fische sind ne ganz andere Schiene wie die gewohnten Japaner ,sie aber als minderwertig ,Zufallszucht,oder gar KHV Mutterschiffe zu verteufeln ist nicht ok.
Das diese Fische ihre Liebhaber finden oder bereits fanden da fast ausverkauft sollte für sich sprechen.
Ein KHV Test ist selbstverständlich wie auch bei den Japankoi.
Das Große Japanische Züchter auch Problemchen mit KHVhaben hinter vorgehaltener Hand scheint keinen zu jucken.
Aber kommen 60 kleine Indonesier sind die Schuld das alle Fische KHV bekommen werden!


Very Happy

_________________
Gruß Ronny

Auf Veränderungen zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!
(Albert Einstein)
Nach oben
chriss88
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 485

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 21:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bei den Fischen aus thüringen sind wohl die Fullies (fully scaled) karpfen von Beauty Carps gemeint. Das sind nichts anderes als hochgezüchtete zeilenkarpfen. Die indonesischen finde ich teilweise ganz nett.
_________________
MfG Chriss
Nach oben
Sanniichi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.09.2015
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 15:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also ich gehe mal stark davon aus, das es eine Kreuzung aus Zeilenkarpfen und Chagoi ist.

Hat jemand ein Exemplar erworben und kann berichten?
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 21:21    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die kaufen die in Indonesien für 3 € und dann für einen kleinen Tosai 200€ verlangen das kann was. Ich habe so einen ähnlichen wie die hellen erst verschenkt weil ich dachte das sei eine Grotte und jetzt weiß ich auch warum ich fast täglich eine Anfrage zu den Fisch bekomme weil das Foto noch online ist. Hat mein Freund jetzt einen begehrten Fisch in seinen Gartenteich schwimmen. Die Doitsu Showa schauen aber sehr gut aus von den Farben wäre interessant wie es mit den Körperbau ausschaut bei einen ausgewachsenen. Maruhiro Kohaku Tosai für 80€ 20 bis 25 cm die kriegst auch überall anders für die Hälfte.
_________________
mfg Fredl
Nach oben
Hi-Shusui
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 2125
Wohnort: 14xxx

BeitragVerfasst am: 21.08.2017 23:22    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Da kommt noch deutlich mehr... :

https://www.kgbberlin.de/2017/08/20.....n-koi-import-geschlossen/

_________________
Gruß
Karsten

Hab grad keine Signatur, die letzte war nicht der Brüller Smile
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 22.08.2017 05:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Da stimmt ja was nicht die Japaner haben mit 4 Jahren 36cm und die Büffel Soldaten aus Indonesien mit 8 Monaten 40cm Laughing
_________________
mfg Fredl
Nach oben
Sanniichi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.09.2015
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 22.08.2017 11:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also ich muss sagen als Tosai find ich sie Mega interessant, aber habe auch Bilder von grösseren exemplaren gefunden und da sehen sie dann aus wie normale Zeilenkarpfen...
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 22.08.2017 19:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich hatte so einen wie die hellen auf den Bildern aus einer Nachzucht der Fisch war Monate online zu verkaufen und unverkäuflich und ich habe ihn einen Freund geschenkt. In den letzten 3 Wochen habe ich mehrere Anrufe bekommen und die haben alle genau nach diesen Fisch gefragt und gemeint das sie diesen wollen und die nur in DE und auch da sehr schwer erhältlich seien. Das kann doch kein Zufall sein oder doch. Jedenfalls schwimmt das Pond Gold was ich keiner Varietät zuordnen konnte jetzt bei meinen Freund in einen 13 Ha Teich und dort wird ihn nie wieder wer sehen. Laughing Na ja die Hauptsache ist ja es geht im gut und im Teich will ich ihn auch jetzt nicht haben weil er mir nicht gefällt. Der Hype um diese Fische für diesen Preis wird bald vorbei sein den ein Karashi wird das nicht. Das gelingt nur einmal einen Fisch so zu vermarkten und außerdem war es da leichter da es da gleich Orange Karashi gab und aus den Kigoi wurden Yellow Karashi gemacht das geht bei diesen Aragoke nicht mehr so leicht bei den vielen Kreuzungen die da schon drinnen sind denn einen Shusui oder einen Ogon kann man sicher nicht als Echsenfisch an den Mann bringen und was aus 2 Aragoke rauskommt will ich erst gar nicht wissen. Die Farm kommt auf den Videos echt gut rüber da sind nur wenige Fische in den Becken aber ob das die Realität ist oder nur fürs Video so gestellt kann man auch nicht sagen.
_________________
mfg Fredl
Nach oben
jockel-baer
Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.07.2008
Beiträge: 3162
Wohnort: Am Niederrhein

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 07:57    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die Butterfly Qualzuchten sind auf jeden Fall in meinen Augen grauenvoll. Ich dachte, dass diese Modeart mittlerweile wieder vom Markt verschwunden ist. Jetzt kommen sie leider wieder. Confused
_________________
Viele Grüsse vom Niederrhein
Jörg/ Jockel-baer
________________________________________
Nach oben
Sanniichi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.09.2015
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 18.09.2017 08:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

http://www.beauty-carps.de/beautys/
Nach oben
Fred S
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2016
Beiträge: 427
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 18.09.2017 09:16    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Gruß Jörg
Also ich habe eher aus Zufall,mal 3 Butterfly-Koi vor 10 Jahren als kleine Koi bei Obi gekauft, weil sie farblich auch schön waren(1Ginrin Showa, 2 Gin Matsuba in gold und silber . Inzwischen fielen nun auch bei der Nachzucht Koi mit langen Flossen an, was mir eigendlich nicht gefällt. Aber das das eine Qual für die Tiere ist kann ich nun wahrlich nicht sagen. Sie sind nicht anfälliger, sind genau so aktiv und fühlen sich wohl. Inzwischen sind die 10järigen zwischen 50 und 65cm groß (sie gefallen eher den Frauen). Übrigens bei völlig unbeheizten Teich.
Allso immer schön den Ball flach halten, das hat mit den überzüchteten Goldfischschleierschwänzen, die sich nur noch wackelnd fortbewegen können nichts zu tun.
Gruß Fred
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Koi Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen








  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group