Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Traurige Bilanz eines Koihobbys
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Petro Wendelstain
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.05.2014
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 10.07.2017 21:18    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Richtig, die Wassertemperatur allein macht es nicht, das hat auch niemand behauptet. Aber man kann/könnte sie ebenso steuern wie zB den Sauerstoffgehalt, die Wasserwechsel oder die Futtermenge. Wenn man will, dass es den Koi gut ergeht. Denn was die Leistungen des Immunsystems und der Wundheilung angeht, ist sie ein ganz ausschlaggebender Faktor.
Petro
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.05.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 10.07.2017 21:18    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Detlef309
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 139
Wohnort: Handewitt

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 00:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

also, ich muss das mal wieder hervorholen
Es stimmt schon das wir ein Temperatur Problem im Sommer haben, ich finde dieses Jahr ist es extrem. Wohne ganz oben im Norden, wenn ich 3x hinfalle liege ich in Dänemark Very Happy Ich habe dieses Jahr einmal man grad für 2 Tage 23 grad gehabt. Es schwankt immer so um die 20 grad. Man merkt es den Fischen aber auch an, ob das Wasser 19 oder 22 grad hat. Bei 22 grad sind die aktiver als bei 19 grad.
Ich werde immer neidisch wenn ich lese, die Leute haben 22 grad, da bin ich immer noch bei 15 grad...+-

Der Sommer hier oben ist dieses Jahr auch wirklich grausam. Wir hatten vielleicht paar Tage um die 25 grad. Vor ein paar Tagen hatten wir hier in der Nacht 7 Grad. Über den Teich war schon ne Nebelwand. Irgendwann im Juli wollt ich schon die Heizung anmachen, weil MIR kalt war:roll:

Ich habe keine großen Temperatur Schwankungen. Mein Teich ist 1.90m tief. Was ich mache, ist viel Wasserwechsel, gutes Futter. Mein Fischen geht es gut, aber eben nicht so das Wachstum wie bei +-25 grad.
Im Winter wird der Teich abgedeckt, hatte im letzten Winter, tiefster Wert, 6 grad....OHNE Heizung. Aber wie Nicole auch schon sagte, die Winter hier oben sind auch nicht grad kalt. Glaube der tiefste Wert im letzten Winter war -5 grad.

In diesen Sinne.......wir können das Wetter nicht ändern, müssen eben auf Qualität des Wassers achten, macht dann Teil wieder gut
Nach oben
seabiscuit
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.06.2012
Beiträge: 1015
Wohnort: Pfalz

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 11:36    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Da hilft nur Teichheizung!
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 420

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 11:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Der Koi stammt vom Wildkarpfen ab dessen Ursprung ist in Mitteleuropa in der Donau vor langer Zeit und somit auch vor der Klimaerwärmung. Mir fehlen fast die Worte das man heute der Meinung ist das eine Koi Haltung bei uns nicht einer Artgerechten Haltung entspricht. Das was nicht Artgerecht ist ist das die Koi im Winter gemästet werden, das sie in glasklaren Teichen schwimmen und das sie an der Oberfläche gefüttert werden. Das alles hat der Mensch aus den Koi gemacht und ich bin mir zu 100% sicher das kein einziger Koi in einen glasklaren Teich ohne Pflanzen schwimmen würde wenn er sich das aussuchen könnte. So viel zu Artgerechter Haltung.
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
Flugfisch
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2012
Beiträge: 523
Wohnort: nordwestlich Berlin

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 12:24    Titel: koi Beitrag dem Moderator/Admin melden

austriacarp hat Folgendes geschrieben:
Der Koi stammt vom Wildkarpfen ab dessen Ursprung ist in Mitteleuropa in der Donau vor langer Zeit und somit auch vor der Klimaerwärmung. Mir fehlen fast die Worte das man heute der Meinung ist das eine Koi Haltung bei uns nicht einer Artgerechten Haltung entspricht. Das was nicht Artgerecht ist ist das die Koi im Winter gemästet werden, das sie in glasklaren Teichen schwimmen und das sie an der Oberfläche gefüttert werden. Das alles hat der Mensch aus den Koi gemacht und ich bin mir zu 100% sicher das kein einziger Koi in einen glasklaren Teich ohne Pflanzen schwimmen würde wenn er sich das aussuchen könnte. So viel zu Artgerechter Haltung.


Das stimmt so nicht!
Der Karpfen ist ein Warmwasserfisch!

http://www.cipro.de/karpfen/karpfen.htm

und liebt auch ströhmungsreiche Gewässer. Für eine Artgerechte Haltung müßten unsere Teiche bei einem Besatz von 5 mittleren Koi sicher 500cbm sein. Das was wir machen(auch mit 1Koi auf 3 cbm) ist Massentierhaltung.
Unsere Koi gesund zu erhalten, ist deutlich einfacher in einem sterilen geheiztem Teich.
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 420

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 14:27    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also ich habe erst vor kurzen eine Doku in Universum über den Wildkarpfen gesehen und da wurde eindeutig gesagt das der Ursprung des Wildkarpfen in Europa irgendwann nach der Eiszeit hat. Es gibt da aber eine zweite Theorie die besagt das der Karpfen in Kleinasien seinen Ursprung schon vor der Eiszeit hatte und dann erst nach der Eiszeit in die Donau eingezogen ist. Ist aber auch egal wenn der Fisch unmittelbar nach der Eiszeit in der Donau im Mittel Europäischen Raum angesiedelt war dann kann er doch nicht jetzt Probleme mit unseren Temperaturen haben. Die Probleme hat nicht der Fisch sondern der Mensch.
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
phil
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.02.2009
Beiträge: 2641
Wohnort: nähe halle/s. (westl. saalekreis)

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 14:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hi,
"artgerechte haltung" ist wohl sehr dehnbar.
nach der rechnung, würde KEIN fisch artgerecht gehalten werden. die fischdichte von seen oder gar dem meer, wäre im teich oder aquarium wohl bisl eintönig Wink

_________________
gruss thomas
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2755

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 15:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Fredl,
austriacarp hat Folgendes geschrieben:
wenn der Fisch unmittelbar nach der Eiszeit in der Donau im Mittel Europäischen Raum angesiedelt war dann kann er doch nicht jetzt Probleme mit unseren Temperaturen haben.

man kann die deutlichen Unterschiede zwischen Wild- und Zuchtform nicht außer Acht lassen.
austriacarp hat Folgendes geschrieben:
Die Probleme hat nicht der Fisch sondern der Mensch.

Es wohl eher so, dass nicht der Fisch das Problem ist sondern der Koihalter. Laughing

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
michael w
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 2180
Wohnort: schermen

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 19:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo,

dann bleibt noch die Frage, ob die Aussage, dass ein Koi ein Warmwasserfisch
ist, richtig ist, oder auch ein Erfindung der Koihalter sowie der Leute, die... .

Laughing Laughing Laughing

_________________
michael

Es kommt wie es muss


http://www.youtube.com/watch?v=6_3KYS6E7hE
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 420

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 19:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja genau so ist es wir wollen klare Teiche, Fische die an der Oberfläche fressen und jumbo Koi Razz Wie schon geschrieben keine einziger koi würde sich so einen perfekten Teich aussuchen wenn er die Wahl hätte.
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 420

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 19:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

michael w hat Folgendes geschrieben:
hallo,

dann bleibt noch die Frage, ob die Aussage, dass ein Koi ein Warmwasserfisch
ist, richtig ist, oder auch ein Erfindung der Koihalter sowie der Leute, die... .

Laughing Laughing Laughing


Ein Koi stammt nun mal vom Karpfen und ob das ein Warmwasserfisch ist wenn darüber gerätselt wird ob es ihn schon vor oder erst nach der Eiszeit gegeben hat kannst du dir ja denken. Ist so das was der Koi heute ist hat der mensch aus ihn gemacht und nicht die Natur.

_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
Volker Vitt-Scheel
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2008
Beiträge: 628
Wohnort: Siegerland

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 19:55    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo austriacarp.

Warum hast du dann so einen teich?
Nach oben
michael w
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 2180
Wohnort: schermen

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 20:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo fredel,

ich meine auch, das es suggeriert wird und dadurch von Nachahmer verbreitet
wird.

_________________
michael

Es kommt wie es muss


http://www.youtube.com/watch?v=6_3KYS6E7hE
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 420

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 20:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Warum kennst du meinen Teich? Ich habe mir mühe gegeben das ich den Koi einen möglichst natürlichen Lebensraum gebe. Das ist aber nur meine Einstellung und weil es mir so gefällt soll aber nicht heißen das ich irgen jemanden verurteilen will weil er einen Viereckigen Koi Pond hat ohne Pflanzen. Da sollte man sich vorher Gedanken machen wie viele Tausend Koi in Japan in die Tonne wandern weil jeder den schönsten Fisch haben will.
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
Detlef309
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2008
Beiträge: 139
Wohnort: Handewitt

BeitragVerfasst am: 17.08.2017 20:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Koi sind Warmwasserfische, aber er toleriert die Kälte bis ca 4 grad......dadrunter wird es schwer........Aussage von Fr. Dr. Lechleiter und Schleicher.
Wenn der koi es sich aussuchen könnte klares Wasser oder trübes, würde er das trübe vorziehen. Ich persönlich mag kein Badewannenwasser, hab ich auch nicht und will es auch nicht. Wasser soll natürlich aussehen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bau eines Koihauses oder DER WAHNSINN! edekoi Teichbau 96 26.04.2016 13:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sanierung eines undichten Betonteiche... Corinna2016 Teichbau 5 02.04.2016 09:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kraft eines Bodenablaufs Hoshy Technik 50 11.03.2016 19:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auflösung eines Teiches Teich2014 Teichbau 45 27.01.2016 15:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Veränderung eines Koi Bernd82 Koi Allgemein 5 12.12.2015 16:57 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group