Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Stagnierendes Leitungswasser und Systemtrenner
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Koi Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
phil
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.02.2009
Beiträge: 2636
Wohnort: nähe halle/s. (westl. saalekreis)

BeitragVerfasst am: 13.07.2017 13:57    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

er sagte zu dir und den anderen, dass der to nicht drauf ein geht Wink
_________________
gruss thomas
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.02.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 13.07.2017 13:57    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 13.07.2017 14:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

elsau hat Folgendes geschrieben:
Hallo Münsteraner auf welche Argumente soll ich den eingehen ?

Das mit dem Systemtrenner ist nun Mal so wie es ist , es gibt eine Anleitung für was das System ist . Und in der Schweiz gibt es keine andere Anleitung der Systemtrenner ist auch hier der gleiche .


Nicht du Elsau! Teich4You geht nicht auf Argumente ein.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
elsau
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.09.2014
Beiträge: 149
Wohnort: Elsau

BeitragVerfasst am: 13.07.2017 14:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sorry Münsteraner
Nach oben
Odenwald-Teich
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge: 404
Wohnort: 69429

BeitragVerfasst am: 13.07.2017 16:28    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen,

wozu solch ein "hype"? Ob hier jemand ein Sommerloch füllen oder sich wichtig machen will, sei mal dahin gestellt.
Es geht hier um Dinge, die der überwiegende Großteil der User hier im Forum und die, die seit Jahr(zehnt)en Teiche betreiben, eigentlich so handhaben. Jeder, der einen Gartenwasserzähler, oder eine offiziell angemeldete Zisterne hat, wird vorab vom Wasserversorger darauf hingewiesen. Und wird sogar auch kontrolliert.

_________________
Grüße aus dem Hohen Odenwald

Thomas
Nach oben
koihobby2012
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.08.2016
Beiträge: 72
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 13.07.2017 16:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Oh mein Gott….. ich trinke so gerne dieses stille Wasser das auch zugelassen ist für Babynahrung. Jetzt ist die PET Flasche vor Wochen in Frankreich abgefüllt worden, tagelang ungekühlt unterwegs (womöglich noch bei der Affenhitze im Stau gestanden), zum Großhandel, im Einzelhandel, dann gekauft und jetzt ist dieses Ding auch noch bis zum 16.03.2019 haltbar…. Ist das jetzt gefährlich? Auf jeden Fall pass ich auf, das sich keiner meiner Koi davon eine Pulle genehmigt.frech stille stopp

Oder anders: Vor Jahren habe ich 6 Wasserschläuche a 20 Liter Leitungswasser abgefüllt, in Aachen losgefahren (PKW) über Belgien, Frankreich, mit der Fähre von Marseille übergesetzt nach Annaba in Algerien, durch Algerien, den ganzen Niger einschließlich Wüstenfahrten (schweine heiß alles ohne Klima) bis Togo zusammen ca. 7000 km Fahrzeit 3 Wochen und was soll ich sagen? Selbst am Ziel war dieses abgefüllte Wasser einfach ein Gedicht. Total in Ordnung und super lecker. Ach ja und in der Wüste vor Tamanrasset Agadez habe ich angehalten und zwei Kinder die für Wasser bettelten (mit einem gespülten ehemaligen Ölkanister) Wasser aus Aachen abgefüllt.

Diese Diskussion über Keimdruck im Wasserschlauch……für meine Begriffe einfach nur total….sucht euch was aus und ich bin jetzt hier raus. autsch autsch autsch

Gruß Hans

_________________
___________________________________________________________
http://www.koi-live.de/ftopic46113.html
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2613
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 13.07.2017 20:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

bitte den letzten Beitrag von Dänu lesen!

http://koi-live.de/ftopic32481-705.html

_________________
Viele Grüße
Torsten

Frisches coppens Futter kaufe ich bei:
www.selfmade-baits.de
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 926
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 13.07.2017 20:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danke für die Info Tosa.

Glaubt man mir jetzt vielleicht?

Das ist natürlich nicht zu verallgemeinern und bei allen so, aber es kann also wirklich passieren.

Anekdote am Rande für den mit den Wasserschläuchen auf der Wanderung:

Ich war bereits in Ägypten und China und es wurde extra gesagt, man sollte bitte Wasser aus Flaschen zum Zähne putzen nehmen. Natürlich bin ich genauso unbelehrbar wie jeder andere...
Das Ende der Geschichte könnt ihr euch ja vorstellen. Wie gut, dass es überall Toiletten gibt. Very Happy
Nach 3-4 Tagen gewöhnt sich der Körper an sowas. Also geht es schon, wenn man etwas "abgehärtet" ist. Aber bis dahin ist es ein langer und manchmal schneller ganz zum Klo. Laughing

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 13.07.2017 23:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Teich4You hat Folgendes geschrieben:

Glaubt man mir jetzt vielleicht?


NÖ. 2 l sehr mäßig belastetet Wasser können einem Teich nichts anhaben. Komm aus deiner Spielzeug Innenhälterungs-Aquarienwelt raus. Das hier ist Teich. Da könnte ich sogar reinkacken. Da passiert trotzdem nichts. Weil die Verdünnung zu stark ist und im Pflanzenfilter viel zu viele Feinde der Bakterien lauern.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
elsau
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.09.2014
Beiträge: 149
Wohnort: Elsau

BeitragVerfasst am: 14.07.2017 05:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Shocked Very Happy Very Happy Very Happy Laughing Münsteraner daumenrechts stimme dir voll zu
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 926
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 14.07.2017 06:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Dann kannst du es ja in ein paar Jahren als Weltkulturerbe anmelden. Das größte Plumpsklo Deutschlands oder so ähnlich. Oder unter dem Slogan "Kacken mit Koi- Spüren Sie die Ruhe der Fische, während sie ordentlich einen abseilen!" inklusive Nassreinigung mit dem warmen Gartenschlauch.

Laughing Jetzt muss ich selbst schon lachen.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
elsau
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.09.2014
Beiträge: 149
Wohnort: Elsau

BeitragVerfasst am: 14.07.2017 11:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Gut , da es um das Thema nicht mehr geht und teich4yuo keine gegen Argumente annehmen kann bin ich raus . Ich lach jetzt auch im Hintergrund
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 926
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 14.07.2017 11:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hier nochmal für alle, die nur das lesen, was sie lesen wollen.
Ich brauche auf keine Gegenargumente eingehen, da es um Tatsachen geht und Gesetzeslagen.
Und tatsächlich kann ich trotzdem persönlich auch jede andere Meinung akzeptieren.
Ich kann blos nicht akzeptieren, wenn man es als Quatsch bezeichnet, nur weil man es selber nicht so machen möchte oder es für unsinnig hält.

Hier die Zusammenfassung das ich es niemandem krumm nehme, wenn er einen anderen Weg geht:

Zitat:
Es ist ein wertungsfreier Bericht, der einfach informieren soll.


Zitat:
Ob das jemand ernst nimmt, oder macht oder päng, liegt bei jedem selbst.


Zitat:
Die Gesetzeslage und Vorschriften kommen ja nicht von mir.


Zitat:
....stillschweigend stehen lassen und dein eigenes Ding einfach machen. Sagt ja keiner etwas dagegen.


Zitat:
Und nochmal: Keiner braucht sich verrückt machen, aber jeder hat die Chance sich zu informieren und die Thematik für sich selbst einzuordnen.


Zitat:
Wer es für Quatsch hält, hält es eben für Quatsch.
Wer sich informieren will, ruft mal bei seinem Versorger an und lässt sich beraten,....


Zitat:

Das ist natürlich nicht zu verallgemeinern und bei allen so, aber es kann also wirklich passieren.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
elsau
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.09.2014
Beiträge: 149
Wohnort: Elsau

BeitragVerfasst am: 14.07.2017 12:24    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Kopiere doch mal ein link hier rein wo das steht ! aber kein Zeitungbericht !
Das würde mich echt interessieren wo das steht das man einen Systemtrenner haben muss und wo das dann auch noch einer kontrolliert .
Das mit dem Automatischen Wasserabnehmer kannst dann auch grad mal linken . Da müsste ja jeder einen zuhause haben der 3 Wochen in die Ferien geht.

Zitat:
Es ist ein wertungsfreier Bericht, der einfach informieren soll.



Der Bericht informiert ja alle hier im Forum

Zitat:
Ob das jemand ernst nimmt, oder macht oder päng, liegt bei jedem selbst.


Stimme ich dir zu

Zitat:
Die Gesetzeslage und Vorschriften kommen ja nicht von mir.


Hier ist ein link angebracht wo das steht !!!!

Zitat:
....stillschweigend stehen lassen und dein eigenes Ding einfach machen. Sagt ja keiner etwas dagegen.


da weiss ich nicht woraus du hinaus willst ?

Zitat:
Und nochmal: Keiner braucht sich verrückt machen, aber jeder hat die Chance sich zu informieren und die Thematik für sich selbst einzuordnen.


Das stimmt aber ein link würde in dem fahl echt weiter helfen


Zitat:
Wer es für Quatsch hält, hält es eben für Quatsch.
Wer sich informieren will, ruft mal bei seinem Versorger an und lässt sich beraten,....


Das lass ich mal so stehen

Zitat:

Das ist natürlich nicht zu verallgemeinern und bei allen so, aber es kann also wirklich passieren.
[/quote]
Nach oben
HHNChris
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.06.2015
Beiträge: 26
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.07.2017 13:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

http://www.ikz.de/uploads/media/IKZH_200613_394_32.pdf

Der Schlauch sollte schon über dem Teich hängen. Wenn er im Teich hängt ist es kein ungehinderter freier Auslauf mehr und muss einen systemtrenner haben.

Es wird aber in der Regel nur bei Neubauten kontrolliert! Anders habe ich es noch nicht erlebt

_________________
MfG Chris
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 926
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 14.07.2017 13:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Elsau du merkst, dass ich es nicht auf mir sitzen lassen kann.
Ich werde mich daran machen die Grundlagen zusammen zu tragen, so das es jeder nachlesen kann.
Wird dauern, da ich es auch nicht alles zur Hand habe und auswendig kenne, aber ich werde es machen.

Trotzdem möchte ich das Thema auch nicht überbewertet wissen, so soll es nicht rüber kommen. Ich such es trotzdem raus. Schönes Wochenende.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Koi Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Chlor im Leitungswasser! JoJicx3 Haltung & Verhalten 5 09.06.2016 19:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Redoxwert Leitungswasser hansemann Technik 0 02.12.2014 22:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was kostet bei euch Leitungswasser ? mrandre77 Teich Allgemein 40 03.08.2010 12:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ammonium im Leitungswasser KoiTante Teich Allgemein 9 23.05.2010 22:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Leitungswasser KH 1,2 - wie aufhärten Koishu Haltung & Verhalten 17 14.09.2009 11:18 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group