Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Algen im fileterbecken

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DANGERde
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.05.2017
Beiträge: 12
Wohnort: Halle/Saale 06132

BeitragVerfasst am: 19.07.2017 18:38    Titel: Algen im fileterbecken Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo, ich habe ein Koi Teich und ein filterbecken mit Schilf, rohrbamben, Minze, froschlöffel, hexhtkraut etc. pp Uvm.
Ich habe aber auch sehrviele Algen drin was kann ich dagegen machen ?
Habe heute gefühlte 10tonnen Algen wie ein schlepnetz rausgezogen.
Im Teich gibt es momentan keine extra Sauerstoffanlage.
Bewohner im schilfgürtel sind Eigendlich 5 große Muscheln, 2 miniwelse, 10bitterlinge, 11nasen , 10 Stichlinge eine Millionen koibrut, 1-2 Molche, Frösche mit Nachwuchs, diverse insekten( Wasserleufer und sowas) und 2 grundlinge.

Was kann ich gegen die Algen machen? Die sind überall Auser im hauptteich
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.05.2017
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 19.07.2017 18:38    Titel: Links zum Thema

Nach oben
cmyk
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.06.2010
Beiträge: 1177
Wohnort: Rhein-Main

BeitragVerfasst am: 20.07.2017 20:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

von welchen Algen redest Du? Fadenalgen?
Mach mal ein Bild von allem damit man sich einen Eindruck machen kann.
Wie stark wird das "Filterbecken" durchströmt. Man müsste mal deine Verhältnisse kennen / sehen.


gruss
holger

_________________
Wenn Microsoft die Lösung ist hätte ich gerne mein Problem zurück
Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3435
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 20.07.2017 21:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danger,

bei dieser Konstellation kannst du nur den Nährstoffeintrag verringern und hoffen, dass die höheren Pflanzen allmählich wieder die niederen (botanisch gesehen) verdrängen.

_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2610

BeitragVerfasst am: 21.07.2017 06:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Ekki,
edekoi hat Folgendes geschrieben:
bei dieser Konstellation kannst du nur den Nährstoffeintrag verringern und hoffen, dass die höheren Pflanzen allmählich wieder die niederen (botanisch gesehen) verdrängen.

oder man könnte Nahrungskonkurrenten gegen die Algen in den Teich geben Laughing .

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Das beste Wachstumsfutter sind wahrsc... Münsteraner Ernährung 2 13.04.2018 20:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufsalzen gegen Algen, wann erste Wir... aixkoi Teich Allgemein 15 18.09.2017 16:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Koi Algen Pilzbefall Mikrobiologie Krankheiten 16 23.07.2017 19:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aufsalzen im Winter wegen algen ANDY36 Teich Allgemein 8 15.01.2017 20:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Algen sammy Haltung & Verhalten 8 29.10.2016 17:25 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung |Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group