Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


innenofen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 388
Wohnort: 15xyz

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 12:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wenn ich mir das Luftleitblech von meinem Innenofen anschaue wie verbogen es durch die Hitze ist könnte ich mir vorstellen das es bei Steinkohle wegbrennt wie auch mein Gitterrost im Ofen .Das sind die einzigen beiden Teile die keine Kühlung durch das Wasser haben.Das Ofenrohr ist auch bei mir manchmal rot das liegt dann daran das zuviel Zug ist oder der Ofen zu voll.
Was versprichst du dir von der Steinkohle?
Längere heizzeiten?
Ich hab mal Braunkohle getestet.Geht ja garnicht,so viel Asche und gestank wenns nicht richtig zieht.
Beste Erfahrungen hab ich mit Hartholz besonders Birke gemacht,bei Akazie muss man schon wieder aufpassen weil die ähnlich Dampf macht wie Steinkohle.

_________________
Gruß Ronny

Auf Veränderungen zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!
(Albert Einstein)
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 05.03.2018 12:40    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Bernd82
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 4347
Wohnort: 77784 im Ortenaukreis

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 13:05    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ok Wink
_________________
Grüßle Bernd
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, aber nur die wenigsten, sich belehren zu lassen...
http://www.youtube.com/watch?v=R9hOanc3buw&feature=youtu.be
http://www.koi-live.de/viewtopic.php?t=24097&highlight=neubau
Nach oben
11mirko
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.05.2011
Beiträge: 997
Wohnort: 01561 thiendorf

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 13:27    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

ja mir gings um die branddauer, ich hab zum grösten teil kiefer als brennholz. etwas birke ist dabei, aber ni viel., naja da lass ich es mit der steinkohle halt.
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 388
Wohnort: 15xyz

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 13:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich verbrenne ja auch fast nur Kiefer aber die qualmt schon ganz schön.Mein Nachbar ist da dann nicht so erfreut wenn ich den Ofen am Tag betreibe.
_________________
Gruß Ronny

Auf Veränderungen zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!
(Albert Einstein)
Nach oben
Odenwald-Teich
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge: 383
Wohnort: 69429

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 13:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Baeron hat Folgendes geschrieben:

Wenn ich mir das Luftleitblech von meinem Innenofen anschaue wie verbogen es durch die Hitze ist könnte ich mir vorstellen das es bei Steinkohle wegbrennt wie auch mein Gitterrost im Ofen .Das sind die einzigen beiden Teile die keine Kühlung durch das Wasser haben.Das Ofenrohr ist auch bei mir manchmal rot das liegt dann daran das zuviel Zug ist oder der Ofen zu voll.
Was versprichst du dir von der Steinkohle?
Längere heizzeiten?
Ich hab mal Braunkohle getestet.Geht ja garnicht,so viel Asche und gestank wenns nicht richtig zieht.
Beste Erfahrungen hab ich mit Hartholz besonders Birke gemacht,bei Akazie muss man schon wieder aufpassen weil die ähnlich Dampf macht wie Steinkohle.

Stimmt, Braunkohle macht viel Asche, deswegen setze ich die auch nur selten ein.
Heize eigentlich nur mit Buche und Eiche. Birke ist mir für den Innenofen zu schade. Die wenigen Stämmchen, die ich in den letzten Jahren bekommen habe, sind für den Kaminofen.

_________________
Grüße aus dem Hohen Odenwald

Thomas
Nach oben
Gandi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2011
Beiträge: 711
Wohnort: bei Aachen

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 21:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Kurz zurück zur Verbennungstemperatur der Brennstoffe:
Die erreichbaren Temperaturen liegen bei
Holz 1.100 Grad
Braunkohle 1.500 Grad
Steinkohle 2.200 Grad

Der Effekt auf die höhere Wassertemperatur wurde schon erwähnt.
Viele Eisenlegierungen halten die hohen Temperaturen der Steinkohle nicht aus.

Gruß
Gandi
Nach oben
11mirko
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.05.2011
Beiträge: 997
Wohnort: 01561 thiendorf

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 21:32    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

ich lass es da mit der steinkohle.....und feure nur holz
Nach oben
Fittich
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2014
Beiträge: 43
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 23:14    Titel: Vorlauf Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo nochmal in die Runde.
Könnt ihr evtl auch zu den Vor- und Rücklauftemperaturen eine Angabe über die Tatsächliche Pumpleistung geben um sich ein Bild der Leistung des Ofens zu machen.
Ich schiebe etwa 2m3/h durch den Ofen und dabei erwärmt sich das Wasser derzeit von 16° Vorlauftemperatur um ca 7-8°.
Ich verwende fast ausschließlich Hartholzbrikett´s und bringe mit einem 10kg Paket meine 17m3 um etwa 1,2-1,5° wärmer je nachdem wie ich den Zug am Ofen öffne Wink
Gruß Fittich
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 388
Wohnort: 15xyz

BeitragVerfasst am: 05.03.2018 23:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Beim Innenofen um den es dem Themenopener hier ja ging ist eine Messung Vorlauf\Rücklauftemperatur nicht möglich.Eine extra Pumpe benötigt man nicht um ihn zu betreiben da er entweder im Teich oder einer extra Kammer hängt die optimaler Weise von der Schwerkraftpumpe durchströmt wird.
_________________
Gruß Ronny

Auf Veränderungen zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!
(Albert Einstein)
Nach oben
htfzr
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.05.2013
Beiträge: 71
Wohnort: 393

BeitragVerfasst am: 06.03.2018 10:08    Titel: Re: Vorlauf Beitrag dem Moderator/Admin melden

Fittich hat Folgendes geschrieben:
Hallo nochmal in die Runde.
Könnt ihr evtl auch zu den Vor- und Rücklauftemperaturen eine Angabe über die Tatsächliche Pumpleistung geben um sich ein Bild der Leistung des Ofens zu machen.
Ich schiebe etwa 2m3/h durch den Ofen und dabei erwärmt sich das Wasser derzeit von 16° Vorlauftemperatur um ca 7-8°.
Ich verwende fast ausschließlich Hartholzbrikett´s und bringe mit einem 10kg Paket meine 17m3 um etwa 1,2-1,5° wärmer je nachdem wie ich den Zug am Ofen öffne Wink
Gruß Fittich


Leider nicht, der Ofen ist im Bypass in den Schwerkraftrücklauf integriert, ich habe daher keine Ahnung wieviel da durch geht.
Nach oben
Hi-Shusui
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 2177
Wohnort: 14xxx

BeitragVerfasst am: 06.03.2018 11:01    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Betreibe auch einen Aussenofen. Der wird mit eienr 3000l Pumpe gespeist. Alo kommen da vermutlich irgendwas zwischen 1500 - 2000 liter an. Im normalfal erhöht sich die Rücklauftemperatur um 4-5 grad, feuere ich ausschließlich Buche oder Holzbrikett gehts auch schon mal auf 10 -12. Genügt mit aber auch ist sicher gestellt dass es am Einlauf nicht zu irgenwelchen Verletzungen kommen kann. Meine Bande steht zu gerne im Einlauf und holt sich ne warme Dusche ab Very Happy

Über die effektivität von Innen- und aussenöfen gabs hier aber auch schon umfabgreiche Diskussionen Wink

Achso, mein Teich hat 65m³ und mit dem Ofen schaffe ich es die Aukühlung zu bremsnen bzw das Wasser auf mindestens 7 Grad zuhalten. Mehr will ich garnicht.

_________________
Gruß
Karsten

Hab grad keine Signatur, die letzte war nicht der Brüller Smile
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge steinkohle innenofen 11mirko Teich Allgemein 7 04.03.2018 07:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge suche innenofen tuning-freak-77 Suche 0 28.02.2018 13:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Innenofen Flugfisch Biete 1 23.08.2017 09:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein Innenofen ist da.... Kuckuck Bernd Technik 53 21.12.2013 23:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Innenofen läuft zum Test. asprey Technik 0 19.09.2013 20:00 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group