Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Das Zusammenspiel von KH, pH und CO2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Haltung & Verhalten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2616
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 13:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Teich4You hat Folgendes geschrieben:
tosa hat Folgendes geschrieben:
Odenwald-Teich hat Folgendes geschrieben:
Hallo Thorsten,

dann lass mal hören, bzw lesen.


möchtest du eine PN? Öffentlich schreibe ich das nicht, sonst lernt noch einer was dazu.


Du bist ein Prolet.


da Du damit nicht gemeint warst (....sonst lernt noch einer dazu ....) solltest Du Deine Wortwahl gegenüber Dritten nochmals überdenken!

Hier für Dich mal zum nachlesen was Du anderen an den Kopf wirfst!

https://de.wikipedia.org/wiki/Prolet

und jetzt kannst Du Dir selber Gedanken machen wie Du aus der Nummer wieder herauskommst.

_________________
Viele Grüße
Torsten

Frisches coppens Futter kaufe ich bei:
www.selfmade-baits.de
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 23.08.2017 13:17    Titel: Links zum Thema

Nach oben
peterschuh1
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.06.2012
Beiträge: 275
Wohnort: Alltscheid

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 16:29    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
möchtest du eine PN? Öffentlich schreibe ich das nicht, sonst lernt noch einer was dazu.


Also, mich interessiert das Thema aber auch...

_________________
Gruß Peter
<=====>
alea iacta est!

Meine Teichbau Doku:
http://koi-live.de/ftopic32187.html
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2616
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 19:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

die, die gefragt haben, haben eine PN.
_________________
Viele Grüße
Torsten

Frisches coppens Futter kaufe ich bei:
www.selfmade-baits.de
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 1000
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 23.08.2017 20:42    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

schnecke
_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
JeMe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 1028

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 06:42    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

.......irgendwie niedlich, dass man sich aus Gründen einer Kostenersparnis einen Luftheber installiert und dann seinen Besatz und Fütterung erhöhen soll/muss, damit einem die Wasserwerte nicht aus dem Ruder laufen. Rolling Eyes
_________________
mfG

Jens
Nach oben
meini
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.05.2015
Beiträge: 370
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 07:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

JeMe hat Folgendes geschrieben:
.......irgendwie niedlich, dass man sich aus Gründen einer Kostenersparnis einen Luftheber installiert und dann seinen Besatz und Fütterung erhöhen soll/muss, damit einem die Wasserwerte nicht aus dem Ruder laufen. Rolling Eyes


daumenrechts

_________________
Besserwisser gibt es reichlich, Bessermacher muß man suchen!
Schöne Grüße aus Hagen, dem Tor zum Sauerland.
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9790
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 07:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Jens,

das wäre natürlich fatal. Um einen hohen CO2 Gehalt zu haben, sollte entweder wenig CO2 ausgetrieben oder viel CO2 erzeugt werden - am besten beides. Das Problem bei Florian ist die nicht eingelaufene Biologie und die zusätzliche Belüftung, die mit aller Gewalt das CO2 verringert hat.

Viele Grüße,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich | 65.000 l/h mit 95 Watt inkl. Belüftung | DN250 Luftheber mit 3 x THOMAS AP 60N | Edelstahl EBF mit 0,8 m² Sefar Gewebe bei 100 µm | 360 Liter Moving Bed | 36W sterilAqua UVC
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 1000
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 08:28    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

OlympiaKoi hat Folgendes geschrieben:
Hallo Jens,

das wäre natürlich fatal. Um einen hohen CO2 Gehalt zu haben, sollte entweder wenig CO2 ausgetrieben oder viel CO2 erzeugt werden - am besten beides. Das Problem bei Florian ist die nicht eingelaufene Biologie und die zusätzliche Belüftung, die mit aller Gewalt das CO2 verringert hat.

Viele Grüße,
Frank


Genau so ist es. Ist ja nun wieder alles gut. Der Luftheber ist hier nämlich nicht das Problem gewesen wie frank schon mehrmals geschrieben hat. Sondern die zusätzliche starke (unnötige?) Belüftung.

Und mit dem Besatz hat glaube ich noch niemand direkt mit 30 Koi angefangen. Naja wobei was man manchmal so liest...

Der Besatz wird doch so oder so erhöht. Also 6 Fische sind mir so oder so zu wenig. Wo bleibt da der Spass.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 1000
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 09:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Noch ein Nachtrag:

JeMe hat Folgendes geschrieben:
.......irgendwie niedlich, dass man sich aus Gründen einer Kostenersparnis einen Luftheber installiert


Das stimmt so nicht.
Da musst du nochmal alles genau durchlesen was ich so dokumentiert habe.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
JeMe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 1028

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 15:18    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin !


Zitat:
Und mit dem Besatz hat glaube ich noch niemand direkt mit 30 Koi angefangen.
Stimmt. Allerdings bläst der Zweibeiner am Teich dann normalerweise auch nicht Umgebungsluft für 30 Koi rein, wenn er nur 6 hat.
Und ein Luftheber, der was leisten muss, bläst ganz ordentlich in die Tiefe.

_________________
mfG

Jens
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9790
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 15:29    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

JeMe hat Folgendes geschrieben:
Und ein Luftheber, der was leisten muss, bläst ganz ordentlich in die Tiefe.


Hallo Jens,

der Luftheber bläst ordentlich in die Tiefe um dann sofort am Ausgang auszugasen. Leider reichert sich durch den Luftheber wenig Luft mit Wasser an, so daß ich nur auf 80% Sauerstoffsättigung komme.

Viele Grüße,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich | 65.000 l/h mit 95 Watt inkl. Belüftung | DN250 Luftheber mit 3 x THOMAS AP 60N | Edelstahl EBF mit 0,8 m² Sefar Gewebe bei 100 µm | 360 Liter Moving Bed | 36W sterilAqua UVC
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Haltung & Verhalten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Zusammenspiel von Rohprotrin Rohfett ... Robert Ernährung 47 30.08.2011 21:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zusammenspiel UVC und Fadenalgen Kuckuck Bernd Technik 7 05.04.2011 12:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Skimmer und Pumpe im Zusammenspiel koiboy Technik 28 05.07.2008 13:46 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group