Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


tri-koi
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Haltung & Verhalten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gadiba
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 563
Wohnort: 90530 wendelstein

BeitragVerfasst am: 05.09.2017 10:48    Titel: tri-koi Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo, hat jemand Erfahrung mit TRI-Koi ?
Ich verfüttere es seit vielen Jahren,, jedoch seit 3 Monaten merke ich ein Kiemenjucken und Rötung des Kiemendeckel-lappens ( ++NO2) bei meinen Koi.
Evtl, verfüttere ich zu viel , wie ists bei Euch ?

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm!

liebe Grüße Dieter alias gadiba
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 05.09.2017 10:48    Titel: Links zum Thema

Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 426

BeitragVerfasst am: 05.09.2017 11:42    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wasserwerte sind OK? Wie hast du die Futtermenge berechnet?
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
gadiba
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 563
Wohnort: 90530 wendelstein

BeitragVerfasst am: 05.09.2017 12:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi Fredl,
wasserwerte sind o.k.

Futtermenge ..... ich füttere seit 25 Jahren nach der Regel ...
Fischmasse und Teichtemperatur.

Und Du fütterst auch TriKoi ?
Hast du ähnliche Erfahrungen ?

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm!

liebe Grüße Dieter alias gadiba
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2768

BeitragVerfasst am: 05.09.2017 12:56    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Dieter,
gadiba hat Folgendes geschrieben:
wasserwerte sind o.k.

ich liebe diese Aussage, sie ist so herrlich nichtssagend. Woher soll man wissen wie Du was messen kannst und was für Dich o.K. ist?
Für Dich o.k. muss noch lange nicht heißen, dass die Werte im Gesamtbild gut sind.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 426

BeitragVerfasst am: 05.09.2017 15:05    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wenn jemand schreibt das die Wasserwerte OK sind dann gehe ich davon aus das er das auch weiß und es gibt ja eigentlich nur OK. Für mich OK und für dich nicht OK gibt es ja nicht. Meine Frage resultiert daher weil ich wissen wollte ob es Probleme gibt bei der Verdauung mit den Futter und wegen der gefragten Futtermenge. Ja ich habe bei meinen großen Koi Trikoi gefüttert weil ich einen Sack geschenkt bekommen habe und überlegt habe darauf zu wechseln habe aber dann eines gefunden was für mich deutlich besser ist bezüglich Wasserqualität. Habe aber das normale Trikoi gefüttert das Premium kenne ich nicht.
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
Leafar
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.07.2008
Beiträge: 143
Wohnort: Bei Ludwigshafen

BeitragVerfasst am: 05.09.2017 16:00    Titel: Re: tri-koi Beitrag dem Moderator/Admin melden

gadiba hat Folgendes geschrieben:
hallo, hat jemand Erfahrung mit TRI-Koi ?
Ich verfüttere es seit vielen Jahren,, jedoch seit 3 Monaten merke ich ein Kiemenjucken und Rötung des Kiemendeckel-lappens ( ++NO2) bei meinen Koi.
Evtl, verfüttere ich zu viel , wie ists bei Euch ?


evtl. hat es ja auch gar nix mit dem Futter zu tun..., vorallem auch mit der Beschreibung von dir könnten es unzählige Sachen sein...

Parasiten ausgeschlossen? Wie sind deine Wasserwerte tatsächlich und wie gemessen? Gab es Änderungen im Teich/Teichmanagement. Neue Fische dazugekommen? etc...

Viele Grüße
Rafael
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2768

BeitragVerfasst am: 05.09.2017 16:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

austriacarp hat Folgendes geschrieben:
Für mich OK und für dich nicht OK gibt es ja nicht

Doch das gibt es.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
gadiba
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 563
Wohnort: 90530 wendelstein

BeitragVerfasst am: 06.09.2017 09:18    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

ich wollte wissen,,,, ob jemand auch Erfahrung mit Tri-Koi hat. ?
Gerne meine Wasserwerte
PH 8,2
KH 7
Nitririt / Nitrat 0
Ammonium 0
Sauerstoff immer an 90-100 %
Algen immer ausreichend.
nehme Pond Repair aber die Algen gehen nicht . Aber die sind unschuldig , Außer das mein EGO unbefriedigt ist.

Ja neue Koi habe ich sei 5 Wochen drin , und an einem von Diesen tritt das auch auf .

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm!

liebe Grüße Dieter alias gadiba
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2768

BeitragVerfasst am: 06.09.2017 09:57    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Dieter,
gadiba hat Folgendes geschrieben:
wasserwerte sind o.k.

ich sehe das anders.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Gerne meine Wasserwerte
PH 8,2 akzeptabel
KH 7 akzeptabel

Im Einzelnen betrachtet sind die beiden Werte akzeptabel. Allerdings im Zusammenspiel sieht es etwas anders aus. Der daraus abgeleitete Anteil Kohlendioxid im Wasser ist sehr gering, ein möglicher Grund für die Kiemenprobleme der Koi.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Nitririt / Nitrat 0 ist eigentlich kaum möglich
Ammonium 0 ist eigentlich kaum möglich
Sauerstoff immer an 90-100 % guter Wert wenn korrekt

Die unglaubwürdigen Testergebnisse bei Ammonium, Nitrat und Nitrit dürften durch die unempfindlichen Testverfahren zustande kommen.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
nehme Pond Repair aber die Algen gehen nicht .

Ist nicht so überraschend.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Aber die sind unschuldig

Die sind ein Teil Deines Problems.

Noch ein Hinweis, laut Angabe des Herstellers wurde die Rezeptur des Futters umgestellt. Auch dies könnte mit eine Ursache sein.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 426

BeitragVerfasst am: 06.09.2017 20:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bist du schon auf den Gedanken gekommen das es von den Algenmittel kommt habe einmal so einen Dreck verwendet da haben die Koi auch nach Luft geschnappt.
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
gadiba
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 563
Wohnort: 90530 wendelstein

BeitragVerfasst am: 07.09.2017 09:18    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Mikrobiologie hat Folgendes geschrieben:
Hallo Dieter,
gadiba hat Folgendes geschrieben:
wasserwerte sind o.k.

ich sehe das anders.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Gerne meine Wasserwerte
PH 8,2 akzeptabel
KH 7 akzeptabel

Im Einzelnen betrachtet sind die beiden Werte akzeptabel. Allerdings im Zusammenspiel sieht es etwas anders aus. Der daraus abgeleitete Anteil Kohlendioxid im Wasser ist sehr gering, ein möglicher Grund für die Kiemenprobleme der Koi.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Nitririt / Nitrat 0 ist eigentlich kaum möglich
Ammonium 0 ist eigentlich kaum möglich
Sauerstoff immer an 90-100 % guter Wert wenn korrekt

Die unglaubwürdigen Testergebnisse bei Ammonium, Nitrat und Nitrit dürften durch die unempfindlichen Testverfahren zustande kommen.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
nehme Pond Repair aber die Algen gehen nicht .

Ist nicht so überraschend.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Aber die sind unschuldig

Die sind ein Teil Deines Problems.

Noch ein Hinweis, laut Angabe des Herstellers wurde die Rezeptur des Futters umgestellt. Auch dies könnte mit eine Ursache sein.


Hallo , Mikrobe , sehr interessant deine Ausführung .
Darf ich nachhaken ?
Warum ist KH und Ph im Paket ungünstig ?

Tröpfchentests sagt NO2 und 3 und Ammonium ist nahe 0 . leichteste gelbververäbung vorhanden.

Sauerstoff mit H2O Messgerät

Warum meinst du das die Algen mein Problem sind . ich habe im ganzen Teich einen 3 cm hohen algenrasen und dieser geht nicht weg, trotz mittelchen . Das ist kein reines algenmittel sondern : Pond Repair, die neue Alternative gegen Fadenalgen, ist eine biologische Wasserkontrolle. Es fördert den Aufbau der Wasserqualität

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm!

liebe Grüße Dieter alias gadiba
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2768

BeitragVerfasst am: 07.09.2017 09:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Dieter,
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Warum ist KH und Ph im Paket ungünstig ?

weil der daraus errechnete Gehalt an Kohlendioxid recht gering ist.
http://www.koi-live.de/ftopic45322.html
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Warum meinst du das die Algen mein Problem sind .

Algen verbrauchen Kohlendioxid und in Deinem Teich ist Kohlendioxid im Defizit.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
ich habe im ganzen Teich einen 3 cm hohen algenrasen und dieser geht nicht weg, trotz mittelchen .

Den würde ich auch nicht bekämpfen. Wenn jemand schreibt, er hat Probleme mit Algen, habe ich das Bild von meterlangen Fadenalgen vor mir.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Das ist kein reines algenmittel sondern : Pond Repair, die neue Alternative gegen Fadenalgen, ist eine biologische Wasserkontrolle. Es fördert den Aufbau der Wasserqualität

Ich habe mir die Beschreibung angeschaut. Aus rechtlichen Gründen schreibe ich da lieber nichts dazu. Laughing
Aber Du kannst mir ja mal die Inhaltsstoffe per PN zukommen lassen.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
hansemann
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 3181
Wohnort: 93xxx

BeitragVerfasst am: 07.09.2017 22:05    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Mikrobiologie hat Folgendes geschrieben:
Hallo Dieter,
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Warum ist KH und Ph im Paket ungünstig ?

weil der daraus errechnete Gehalt an Kohlendioxid recht gering ist.
http://www.koi-live.de/ftopic45322.html
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Warum meinst du das die Algen mein Problem sind .

Algen verbrauchen Kohlendioxid und in Deinem Teich ist Kohlendioxid im Defizit.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
ich habe im ganzen Teich einen 3 cm hohen algenrasen und dieser geht nicht weg, trotz mittelchen .

Den würde ich auch nicht bekämpfen. Wenn jemand schreibt, er hat Probleme mit Algen, habe ich das Bild von meterlangen Fadenalgen vor mir.
gadiba hat Folgendes geschrieben:
Das ist kein reines algenmittel sondern : Pond Repair, die neue Alternative gegen Fadenalgen, ist eine biologische Wasserkontrolle. Es fördert den Aufbau der Wasserqualität

Ich habe mir die Beschreibung angeschaut. Aus rechtlichen Gründen schreibe ich da lieber nichts dazu. Laughing
Aber Du kannst mir ja mal die Inhaltsstoffe per PN zukommen lassen.


Die Sache mit dem niedrigen CO²-Gehalt und der direkten Auswirkung auf die Fische beschäftigt unseren Sachverständigen übrigens immer noch, gefällt mir Wink
Nach oben
gadiba
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.03.2009
Beiträge: 563
Wohnort: 90530 wendelstein

BeitragVerfasst am: 11.09.2017 16:58    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo ,

Zur erkenntniss :. ich hatte jetzt 3 tage nicht gefüttert und die flossen des einen koi waren wieder o.k.
Seit gestern wieder mit trikoi gefüttert , und Innerhalb eines tages haben sich bei einem koi shusui die schwanzflosse stark gerötet . Sieht nicht gut aus .

Habt ihr schon mal von futterallergie gehört, speziell mit trikoi ?

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm!

liebe Grüße Dieter alias gadiba
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 426

BeitragVerfasst am: 11.09.2017 22:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Natürlich kann da irgend was drinnen sein was den Fischen nicht bekommt. Gerötete Flossen können vom Stress der Koi kommen. Warum fütterst du das Zeug noch wenn du glaubst das es den Fischen nicht gut tut? Nimm das Zeug und schmeiß es in die Tonne und besorg dir ordentliches Futter wenn du schon merkst das etwas nicht stimmt mit den Fischen wenn du es fütterst. Außerdem ist jetzt die falsche Zeit für irgend welche Experimente da die Fische bei den sinkenden Temperaturen das Imunsystem runterfahren und extrem anfällig für Parasiten und Krankheiten sind. Deshalb würde ich dir raten so schnell wie möglich gutes Futter zu kaufen.
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Haltung & Verhalten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen








  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group