Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Winterabdeckung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Micha1977
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2012
Beiträge: 15
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 21.09.2017 10:21    Titel: Winterabdeckung Beitrag dem Moderator/Admin melden

Guten Tag
Habe einen Teich, 3,5 breit und 2,5 lang und 1,5 tief.
Möchte den im Winter nicht offen stehen lassen. Filter wird abgeschaltet. Was wäre besser Doppelstegplatten drauf legen oder ein Folienzelt drüber machen.
Hat ja beides sicher Vor und Nachteile. Was würdet ihr mir empfehlen, bzw wie würdet ihr es machen? Danke schonmal.
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2012
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 21.09.2017 10:21    Titel: Links zum Thema

Nach oben
hermann0817
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2017
Beiträge: 354
Wohnort: Woldegk

BeitragVerfasst am: 21.09.2017 10:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

ein durchsichtiges Folienzelt wäre die beste Alternative, da du damit am meisten Luft aufwärmst - leider nur sehr windanfällig
_________________
Es schadet nicht, wenn man hat, was man nicht braucht.
Nach oben
FanaticKoifan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 313
Wohnort: 44532

BeitragVerfasst am: 21.09.2017 10:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin..

Was bewegt dich dazu den Filter ab zu schalten???
Soll sauerstoffzufur auch abgestellt werden?


Ich decke seit Jahren mit doppelstegplatten den Teich ab und kann nur positives darüber berichten.. Leicht auf zu bauen und zu verstauen..

Lg rene

_________________
Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus!!
Nach oben
FanaticKoifan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 313
Wohnort: 44532

BeitragVerfasst am: 21.09.2017 12:49    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin..

Was bewegt dich dazu den Filter ab zu schalten???
Soll sauerstoffzufur auch abgestellt werden?


Ich decke seit Jahren mit doppelstegplatten den Teich ab und kann nur positives darüber berichten.. Leicht auf zu bauen und zu verstauen..

Lg rene

_________________
Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus!!
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 467
Wohnort: 15xyz

BeitragVerfasst am: 21.09.2017 14:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Vorteil Folienzelt: du siehst die Fische und das Teil kost fast nix.Schnell aufgebaut.
Nachteil Folienzelt:Schlechte Isolation und Windanfällig.

Vorteil Doppelsteg: Bessere Isolation (aber schlechter als Styrodur).
Bei richtiger Befestigung und richtigem Unterbau Windsicher,evtl sogar begehbar.
Nachteil Doppelsteg: Kostet etwas mehr,es wird eine Unterkonstruktion benötigt.
Aufbau dauert etwas länger.

Bei deinem kleinen Teich würde ich sogar überlegen ein Gewächshaus darüberczu stellen im Winter.
Filter auf jeden Fall laufen lassen.

_________________
Gruß Ronny

Auf Veränderungen zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!
(Albert Einstein)
Nach oben
JeMe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 1024

BeitragVerfasst am: 22.09.2017 08:01    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo !

Bei abgestelltem Filter wäre ich mit Doppelstegplatten vorsichtig. Du könntest damit u.U. schnell ein Sauerstoffproblem im Teich basteln.

_________________
mfG

Jens
Nach oben
Nigishiki
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 28.06.2012
Beiträge: 314
Wohnort: 352** Sonnenscheingemeinde

BeitragVerfasst am: 22.09.2017 08:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

JeMe hat Folgendes geschrieben:

Bei abgestelltem Filter wäre ich mit Doppelstegplatten vorsichtig. Du könntest damit u.U. schnell ein Sauerstoffproblem im Teich basteln.


Kannst Du uns den Zusammenhang erklären? Grüße, Alex
Nach oben
JeMe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 1024

BeitragVerfasst am: 22.09.2017 12:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
Kannst Du uns den Zusammenhang erklären?

Die Doppelstegplatten dichten den Teich sehr gut ab. Spätestens wenn der Frost kommt oder noch dazu Schnee fällt.
Es fehlt die Möglichkeit des Austausches mit der atmosphärischen Luft, so dass auf natürlichem Wege kein Sauerstoff mehr ins Wasser gelangen kann und im Wasser Verbraucher paddeln.
Dann musst du ausreichend im Teich belüften. Da würde ich den Filter durchlaufen lassen und im Filter belüften. Der sollte dann aber auch isoliert sein.

_________________
mfG

Jens
Nach oben
Nigishiki
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 28.06.2012
Beiträge: 314
Wohnort: 352** Sonnenscheingemeinde

BeitragVerfasst am: 22.09.2017 15:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

JeMe hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Kannst Du uns den Zusammenhang erklären?

Die Doppelstegplatten dichten den Teich sehr gut ab. Spätestens wenn der Frost kommt oder noch dazu Schnee fällt.
Es fehlt die Möglichkeit des Austausches mit der atmosphärischen Luft, so dass auf natürlichem Wege kein Sauerstoff mehr ins Wasser gelangen kann und im Wasser Verbraucher paddeln.
Dann musst du ausreichend im Teich belüften. Da würde ich den Filter durchlaufen lassen und im Filter belüften. Der sollte dann aber auch isoliert sein.


Hallo Jens!
Aber Doppelstegplatten schwimmen doch nie direkt auf dem Wasser!? Das machen Styrodurplatten.. Die Konstruktionen die ich kenne haben entweder eine Art Sattel- oder Schrägdach. Oder sie werden mit Abstandshaltern (Styrodurstreifen oä) schwimmend verwendet. . Die Stegplatten haben einen misserablen Isolationswert. Somit macht nur eine Luftschicht dazwischen Sinn.. Somit ist m.E.n. auch ein ausreichender Gasaustausch gewährleistet..

_________________
Niveau ist keine Handcreme...

Liebe Grüße
Alex
Nach oben
JeMe
Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 1024

BeitragVerfasst am: 22.09.2017 16:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
Aber Doppelstegplatten schwimmen doch nie direkt auf dem Wasser!?
Müssen sie auch nicht. Bei meiner Abdeckung sind auch einige cm. Luft dazwischen. Aber um diesen Zwischenraum geht es. Wenn da von aussen nix neues reinkommt, wie soll, oder wie lange kann dann ein Austausch mit dem Wasser stattfinden ? Der Sauerstoffgehalt im Zwischenraum reicht nicht für mehrere Monate.
Jeder, der gegen Ausseineinflüsse abdichtet, sollte die O²-Versorgung des Teiches im Auge behalten, resp. sicherstellen.

_________________
mfG

Jens
Nach oben
KoiToiToi
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 21.01.2012
Beiträge: 718
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 22.09.2017 16:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Da hat Jens recht.... Very Happy
_________________
Gruß
Martin

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
Nach oben
koi1
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2012
Beiträge: 740
Wohnort: 646

BeitragVerfasst am: 22.09.2017 18:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Deswegen läuft auch bei meinem abgedecktem Teich die Belüftung im Filter das ganze Jahr durch.
_________________
Mfg. Armin
Nach oben
Micha1977
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2012
Beiträge: 15
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 23.09.2017 00:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danke erstmal für die vielen Antworten. Belüftung bleibt natürlich im Winter an, nehme sie nur höher, ca 30 cm tief. Vor zwei Wochen war die Koi Tierärztin am Teich zum Herbstcheck und soweit war alles ok. Da ich ein gepumtes System habe mit drei IBC Filtern hat sie mir geraten den Filter abzustellen, einmal wegen eventuell einfrieren und das er wohl mehr auskühlen würde. Ein Folienzelt wäre schon, da man da auch mal rein könnte und die Fische sehen. Frage mich halt nur ob das als Abdeckung reicht damit er nicht zu friert und nicht dauerhaft unter 6 Grad sinkt oder ob dies nur durch Doppelstegplatten erreicht werden kann? Danke für du liebe Antworten
Nach oben
Micha1977
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2012
Beiträge: 15
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 23.09.2017 00:54    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Habe bisher auch nur grüne Folienzelte entdeckt, durchsichtige waren mir natürlich lieber wegen der Lichteinstrahlung. Wo gibt es die denn mit passender Größe?
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2614
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 23.09.2017 10:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hier
http://gewaechshaus-poppen.de/produ.....1_-QcPEAAYASAAEgJmkvD_BwE

_________________
Viele Grüße
Torsten

Frisches coppens Futter kaufe ich bei:
www.selfmade-baits.de
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teich Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Erfahrungen mit PE Bälle als Winterab... tosa Teich Allgemein 19 08.02.2018 09:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Teichbälle - PE Bälle - Winterabdeckung Bladde-x Biete 0 17.10.2017 14:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Balken von meiner Winterabdeckung str... sanke1 Teichbau 0 28.09.2016 18:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge winterabdeckung Predator90 Teichbau 3 25.09.2014 18:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer hat hier eine Winterabdeckung mit... Koimone Teich Allgemein 46 20.09.2014 09:09 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group