Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Scheuern, schwarze Pünktchen, Koi schwimmt Kopf über?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jim72Knopf
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Zaberfeld/ Leonbronn

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 19:29    Titel: Scheuern, schwarze Pünktchen, Koi schwimmt Kopf über? Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen!

Seit drei Wochen hab ich meinen neuen Koiteich (ca. 14.000 L./ 7 Kois) besetzt. Seit drei Tagen scheuern sich alle Kois und haben sehr kleine schwarze Pünktchen. Der eine Koi schwimmt immer wieder mit dem Kopf nach unten und der eine oder andere Koi knappert an seinen Artgenossen. Ich habe jetzt auf anraten von meinem Koi- Händler damit begonnen Salz in den Teich zu leeren (vor 2 Tagen 10 Kg).
Da ich Einsteiger bin, bin ich am Ende mit meinem Wissen was ich noch tun kann!?
Vielen Dank für Eure Hilfe!
Gruß
Oli
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 29.09.2017 19:29    Titel: Links zum Thema

Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3426
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 19:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Oliver,

was machst du, wenn du am ganzen Körper massiven Ausschlag bekommst und nur noch orientierungslos umher torkeln kannst bzw ständig das Gleichgewicht verlierst?

_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3426
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 19:45    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

PS: Bei dem inkompetenten Händler würde ich noch nicht mal Plastekoi kaufen.

Was soll denn die Prise Salz in 30.000 Litern bewirken?
Die von ihm verkauften kranken und von Parasiten zerfressenen Koi heilen?

_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
Jim72Knopf
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Zaberfeld/ Leonbronn

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 19:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Was kann ich jetzt machen?
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2596

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 20:25    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Oli,
Jim72Knopf hat Folgendes geschrieben:
Was kann ich jetzt machen?

da ist guter Rat teuer. Eigentlich hilft Dir wohl nur ein Koidoc weiter. Und das so schnell wie möglich.
Wie Ekki geschrieben hat, bei dem inkompetenten Koihändler hast Du keine Hilfe zu erwarten.
Alternative wäre die kranken Koi zurück zu geben.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
Jim72Knopf
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Zaberfeld/ Leonbronn

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 20:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Vielen Dank für die Antworten!
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2596

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 20:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Ekki,
edekoi hat Folgendes geschrieben:
Was soll denn die Prise Salz in 30.000 Litern bewirken?

es sind zwar nur 14000 Liter, macht die Situation aber auch nicht viel besser.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
Jim72Knopf
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Zaberfeld/ Leonbronn

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 20:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich hab nur 10 Kg Salz in den Teich und wollte in 3 Tage schritten den Salzgehalt langsam steigern, insgesamt 2 Kg Salz pro 1000L.
Den einen Koi habe ich jetzt nochmal genauer angeschaut und bräunliche 2mm lange Fäden gesehen.
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2596

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 21:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Jim72Knopf hat Folgendes geschrieben:
Den einen Koi habe ich jetzt nochmal genauer angeschaut und bräunliche 2mm lange Fäden gesehen.

Könnte sich um Würmer handeln.

Überdenke mal Deine Angaben zur Teichgrösse. Im Beitrag sind es 14000 Liter, im Profil 30000 Liter. Für eine Behandlung ist die "richtige" Teichgrösse wichtig.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10293
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 22:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Vielleicht soll das Salz den Nitritpeak kaschieren?

Zum Koihändler:
Wer um diese Jahreszeit einen Neuling Fische einsetzten läßt ist kein seriöser Händler.
Such dir einen vernünftigen Händler, die Forenmitglieder werden dir sicher helfen.

Ich nehme mal an dass Du nicht über ein Quarantänebecken verfügst, oder?

_________________
Gruß Ralf
Zitat:
Leb im jetzt und leb sofort,an jedem gottverdammten Ort.Frag nicht nach gestern heul nicht rum, sei ein Individuum.Was in der dämmert ist die Angst,mach dich endlich frei! Denn wer in den Himmel will muß erst am Teufel vorbei.
Massendefekt
Nach oben
Jim72Knopf
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Zaberfeld/ Leonbronn

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 22:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Nein, so gut bin ich leider noch nicht ausgestattet!

Wäre KLASSE wenn mir der eine oder andere einen guten Händler im Landkreis Heilbronn, Ludwigsburg, Karlsruhe empfehlen könnte.
Nach oben
Petro Wendelstain
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.05.2014
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 29.09.2017 22:56    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Du brauchst nun keinen Händler, sondern einen Koidoc/Fachtierarzt für Fische. Und zwar zügig.
Petro
Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3426
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 30.09.2017 08:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Petro Wendelstain hat Folgendes geschrieben:
Du brauchst nun keinen Händler, sondern einen Koidoc/Fachtierarzt für Fische. Und zwar zügig.
Petro


So ist es.

Ich hatte gehofft, dass Oli durch meine erste Frage hier im Thread selbst darauf kommt.

_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
Jim72Knopf
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Zaberfeld/ Leonbronn

BeitragVerfasst am: 30.09.2017 10:56    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Tierarzt war da!
Haut- und Kiemenwürmer, Koi´s sind versorgt!
Danke für Eure Hilfe und Anregungen!
Nach oben
jpbuxde
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.06.2017
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 01.10.2017 10:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

@jim72Knopf

Moin,
darf man auch erfahren wie sie (die Koi) versorgt wurden?

Gruß
Jürgen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Koi bis über 80 cm, Kawarimono und Go... hermann0817 Biete 6 25.01.2018 21:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fische scheuern sich..... Fred S Krankheiten 67 26.12.2017 13:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Teich über Nacht leer Nicole Koi Allgemein 7 16.11.2017 13:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Koi Wachstum über den Winter Baeron Koi Allgemein 38 19.10.2017 12:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fische scheuern - Ichtycho? skypixel Krankheiten 5 03.09.2017 17:55 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung |Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group