Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Mikroskopie - Anfänger
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ferdinand-Petra
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.08.2016
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 15:31    Titel: Mikroskopie - Anfänger Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen,

ich bin ein absoluter Laie, was das Mikroskopieren angeht, aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen Smile
Ich habe nun von einem meiner Koi einen Abstrich gemacht und diesen ziemlich lange und möglichst genau unter dem Mikroskop beobachten.
Dabei habe ich ein paar Dinge entdeckt, bei denen ich mir allerdings nicht ganz sicher bin (alles bei 100x bis 160x facher Vergrößerung).
Keines der entdeckten Objekte/Wesen oder was auch immer hat sich bewegt.

Ich hoffe mir können hilfreiche Tipps gegeben werden.

Vielen Dank und viele Grüße
Stefan
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.08.2016
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 07.10.2017 15:31    Titel: Links zum Thema

Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10184
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 15:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ohne Beschreibung oder Bild geht da nichts.

Es könnten(!) Luftblasen oder einfach Algen sein.

_________________
Gruß Ralf
Zitat:
Leb im jetzt und leb sofort,an jedem gottverdammten Ort.Frag nicht nach gestern heul nicht rum, sei ein Individuum.Was in der dämmert ist die Angst,mach dich endlich frei! Denn wer in den Himmel will muß erst am Teufel vorbei.
Massendefekt
Nach oben
Ferdinand-Petra
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.08.2016
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 16:03    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bild 1
Nach oben
Ferdinand-Petra
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.08.2016
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 16:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sorry, hat die ganze Zeit nicht geklappt :/

Ich lade einfach mal alle hoch.
Nach oben
Ferdinand-Petra
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.08.2016
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 16:07    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

vor allem Bild 8 macht mich stutzig
Nach oben
GM-Koi
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 08.07.2007
Beiträge: 1662
Wohnort: 51588

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 16:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich seh keine Parasiten.

Schau mal hier.

http://www.fishandmore.de/krankheiten.html

_________________
Gruß

Thorsten


Zuletzt bearbeitet von GM-Koi am 07.10.2017 16:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 16:32    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich sehe da auch keine Parasiten. Gyrodactylus und Dactylogyrus kannst du ganz leicht an den Haken erkennen auch wenn sich die Würmer nicht bewegen. Die sind relativ groß und unverwechselbar.
Der eingestellte Link funktioniert nicht.

_________________
mfg Fredl
Nach oben
GM-Koi
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 08.07.2007
Beiträge: 1662
Wohnort: 51588

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 16:35    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Nu geht er
_________________
Gruß

Thorsten
Nach oben
aixkoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 302
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 16:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
Gyrodactylus und Dactylogyrus kannst du ganz leicht an den Haken erkennen auch wenn sich die Würmer nicht bewegen


Hi Fredl,

nur die lebendgebärenden Hautwürmer haben diesen Hakenapparat, die Kiemenwürmer nicht!!!!!!!!
Bevor man hier falsche Tipps gibt, sollte man sicher sein, was man sagt.
Rolling Eyes

_________________
LG Rolf

Was ist Wissen schon, wenn das Wissen nicht zur Erfahrung wurde.
Nach oben
Ferdinand-Petra
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.08.2016
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 17:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Alles klar, vielen Dank miteinander!

Das hier ist der Kandidat. Ich sehe schon das ihr alle ziemliche Erfahrung habt, deswegen vielleicht noch eine andere Frage an dieser Stelle (die hier vielleicht nicht ganz korrekt ist, aber ich hoffe es ist trotzdem ok):

Das Beni in der Mitte hinter den Brustflossen hat eine Art Weißschimmer (keine Ahnung wie man es sonst erklären sollte) bekommen in letzter Zeit. Es handelt sich um einen Nisai mit 50 cm. Sind das erste Anzeichen dafür, dass sich das Beni an den besagten Stellen auflöst oder sollte ich einfach die Füße stillhalten

Viele Grüße
Stefan
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 18:49    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi Rolf
Auch die Eier legenden Kiemenwürmer haben Haken. Schauen zwar nicht exakt gleich aus wie die beim Hautwurm sind aber auch eindeutig zu erkennen.
Habe zwar noch keinen speziellen Mikroskop Kurs für Koi gemacht (werde ich immer Winter bei Melanie Ehrenfried nachholen) aber da ich seit 20 Jahren Schildkröten habe und die auch des öfteren auf Parasiten untersuche habe ich ein wenig Erfahrung und konnte die Haken eindeutig sehen. Bei Costia war das schon etwas schwerer sind sber auf Grund der Taumelbewegungen auch eindeutig zu erkennen.
Halte dich an das was du mir empfohlen hast. Laughing

https://www.youtube.com/watch?v=l0CgHBgszdI

_________________
mfg Fredl
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 07.10.2017 19:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wenn sich das Beni auflöst kannst eh nix anderes machen wie die Füße stillhalten. Anhand des Sashi schaut der Showa aber so aus als wäre er noch lange nicht fertig mit der Farbentwicklung. Denke mal das das Sumi auch noch viel stärker wird ist bei sehr vielen Showa so das sich das als letztes entwickelt. Bei meinen Kohaku konnte ich feststellen das das Rot durch das starke Wachstum im Sommer auch auf einigen Stellen sehr hell wurde. Jetzt wird es wieder dunkler. Ein schöner Fisch ist es allemal.
_________________
mfg Fredl
Nach oben
aixkoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.05.2008
Beiträge: 302
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 08.10.2017 08:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

[u]
austriacarp hat Folgendes geschrieben:
Hi Rolf
Auch die Eier legenden Kiemenwürmer haben Haken. Schauen zwar nicht exakt gleich aus wie die beim Hautwurm sind aber auch eindeutig zu erkennen.
Habe zwar noch keinen speziellen Mikroskop Kurs für Koi gemacht (werde ich immer Winter bei Melanie Ehrenfried nachholen) aber da ich seit 20 Jahren Schildkröten habe und die auch des öfteren auf Parasiten untersuche habe ich ein wenig Erfahrung und konnte die Haken eindeutig sehen. Bei Costia war das schon etwas schwerer sind sber auf Grund der Taumelbewegungen auch eindeutig zu erkennen.
Halte dich an das was du mir empfohlen hast. Laughing

https://www.youtube.com/watch?v=l0CgHBgszdI


Hi,

durch dein Geschreibsel beweist du nur, dass du noch nicht wirklich viel mikroskopiert hast und wahrscheinlich noch nie Kiemenwürmer bestätigen musstest. Der von dir auf dem ersten Foto gezeigte Hakenapparat identifiziert eindeutig den Hautsaugwurm neben dem zweigeteilten "Schwanzende".
Den Kiemenwurm identifiziert man eindeutig an den "vier Augen" und dem viergeteilten "Schwanzende".
Aber das wirst du schon bei dem Kurs lernen. Cool

_________________
LG Rolf

Was ist Wissen schon, wenn das Wissen nicht zur Erfahrung wurde.
Nach oben
Baeron
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.02.2017
Beiträge: 311
Wohnort: 15890

BeitragVerfasst am: 08.10.2017 08:36    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Eigendlich ist es ganz einfach.
Grinst dich eine Fratze an freut der Kiemenwurm sich das du ihn gefunden hast.Der legt Eier .

Findest du oben genannten Hakenapparat evtl soger noch einen im Bauch des gefundenen Objekts ist es ein lebendgebährender Hautwurm.

Fratze ist deutlich schlimmer !!!

_________________
Gruß Ronny

Jedes Ding hat drei Seiten:
Eine die du siehst, eine die ich sehe und eine die wir beide nicht sehen.
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2482

BeitragVerfasst am: 08.10.2017 08:50    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

aixkoi hat Folgendes geschrieben:
nur die lebendgebärenden Hautwürmer haben diesen Hakenapparat, die Kiemenwürmer nicht!!!!!!!!

Nun frage ich mich schon, warum die Kiemenwürmer, ebenso wie die Hautwürmer, zur Klasse der Hakensaugwürmer (Monogenea) gehören.
Vielleicht liegt es ja daran, dass Kiemenwürmer nur einen Haken weniger haben als Hautwürmer. Laughing
aixkoi hat Folgendes geschrieben:
Bevor man hier falsche Tipps gibt, sollte man sicher sein, was man sagt.
Rolling Eyes

Wie wahr, wie wahr. Wink

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anfänger sucht Unterstützung! Taribo72 Teichbau 25 30.10.2017 22:26 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Mikroskopie - Anfänger Ferdinand-Petra Krankheiten 2 07.10.2017 16:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mikroskopie Kurs ingojan Koi Allgemein 0 13.06.2017 19:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Filterumbau, "Anfänger" bra... danielrade4ever Technik 2 13.01.2017 16:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Seminare und Mikroskopie im Januar 2017 rainthanner Infos & Aktuelles 0 25.10.2016 09:43 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group