Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Verluste durch Rohrverengungen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9790
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 21.10.2017 12:33    Titel: Verluste durch Rohrverengungen Beitrag dem Moderator/Admin melden

Den Rohrinnendurchmesser näher betrachtet...

https://www.youtube.com/watch?v=QJulv9xOCR8

Grüße,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich | 65.000 l/h mit 95 Watt inkl. Belüftung | DN250 Luftheber mit 3 x THOMAS AP 60N | Edelstahl EBF mit 0,8 m² Sefar Gewebe bei 100 µm | 360 Liter Moving Bed | 36W sterilAqua UVC
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 21.10.2017 12:33    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Toralf
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.08.2007
Beiträge: 34
Wohnort: Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 22.10.2017 08:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sehr aufschlussreich Frank. Gleich mal ne Frage dazu. Ist es denn sinnvoll die Rückläufe am Ende zu reduzieren? Ich habe meine DN 110 am Ende auf 50 reduziert? Ist das sinnvoll?
Nach oben
FanaticKoifan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 317
Wohnort: 44532

BeitragVerfasst am: 22.10.2017 08:42    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Um mehr Strömung im Teich zu erzeugen ist eine Reduzierung eine gute Wahl..

Lg Rene

_________________
Lieber Ratten im Keller als Verwandtschaft im Haus!!
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9790
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 22.10.2017 11:16    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Toralf,

wenn Du Dich bewusst für eine Reduzierung entscheidest um mehr Strömung zu erzeugen, ist es ein anderer Fall. Durch ein 50er Rohr geht mit gleichem Energieaufwand nur cirka ein Viertel im Vergleich zum 110er Rohr. Vielleicht wäre DN 70 in Deinem Fall ein guter Kompromiss.

Viele Grüße,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich | 65.000 l/h mit 95 Watt inkl. Belüftung | DN250 Luftheber mit 3 x THOMAS AP 60N | Edelstahl EBF mit 0,8 m² Sefar Gewebe bei 100 µm | 360 Liter Moving Bed | 36W sterilAqua UVC
Nach oben
Toralf
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.08.2007
Beiträge: 34
Wohnort: Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 22.10.2017 11:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Dein Video hat mir mich zum überlegen angeregt. Wenn das wirklich nur ein Viertel ist dann ist die Umwälzung vom Teich ja sehr gering. Da besteht auf alle Fälle Handlungsbedarf. Also Umstellung auf DN 70 ist auf alle Fälle eine Maßnahme. Über den Winter werde ich das noch so laufen lassen. Wie habt ihr das Reduziert oder auf DN 110 gelassen?
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9790
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 22.10.2017 11:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das lässt sich einfach nachvollziehen:

HT 50: innen 4,64 cm, freie Fläche: 17,0 cm²
KG 110: innen 10,36 cm, freie Fläche: 84,3 cm³

Ergibt sogar einen Faktor von 4,95. (20%)

Viele Grüße,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich | 65.000 l/h mit 95 Watt inkl. Belüftung | DN250 Luftheber mit 3 x THOMAS AP 60N | Edelstahl EBF mit 0,8 m² Sefar Gewebe bei 100 µm | 360 Liter Moving Bed | 36W sterilAqua UVC
Nach oben
Toralf
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.08.2007
Beiträge: 34
Wohnort: Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 22.10.2017 11:55    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Aber ohne Reduzieren leidet die Strömung oder kann man das bei kleinen Teichen vernachlässigen? Habe ja nur 15000l.
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9790
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 22.10.2017 12:05    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wieviel Einlaufstellen in den Teich?

Grüße,
Frank

_________________
60 m³ Koiteich | 65.000 l/h mit 95 Watt inkl. Belüftung | DN250 Luftheber mit 3 x THOMAS AP 60N | Edelstahl EBF mit 0,8 m² Sefar Gewebe bei 100 µm | 360 Liter Moving Bed | 36W sterilAqua UVC
Nach oben
Toralf
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.08.2007
Beiträge: 34
Wohnort: Mecklenburg

BeitragVerfasst am: 22.10.2017 12:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

2 Einläufe. Einer in der Flachzone und einen in der Tiefenzone. Fahre derzeit eine Aquaforte 16000. Ich will aber im Frühjahr eine 22000 einsetzen.
Nach oben
Odenwald-Teich
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge: 455
Wohnort: 69429

BeitragVerfasst am: 22.10.2017 12:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
das wird so wohl hinkommen, wenn man die Verluste vernachlässigt.
Bei DN 110 (Innendurchmesser ca 10,44cm) kommt man so auf einen Querschnitt von ca, 85cm², bei DN 50 (innendurchmesser 4,64cm) auf einen Querschintt von 16,9cm². D.h. man bräuchte den fünffachen Druck um diesselbe Wasermenge durch ein Rohr DN 50 zu bringen.
Wie oben erwähnt, ohne veruste mit einzubringen.

_________________
Grüße aus dem Hohen Odenwald

Thomas
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Tod durch Kurzzeitsalzbad ??? Spralex Krankheiten 7 25.06.2018 21:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Teichwasserprüfung durch Labor der KwL Fred S Koi Allgemein 13 07.06.2018 20:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Massives Koi-sterben durch Rapsblüten... Fred S Koi Allgemein 36 02.05.2018 13:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Günstiges Vlies durch Sammelbestellung karlheinz Infos & Aktuelles 3 04.02.2018 20:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mehr Durchfluss durch dickeren Schlauch? hermann0817 Technik 37 19.12.2017 14:32 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group