Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Sensor Messfehler bei Gleichstrompumpen (BlueEco, AquaForte)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Richie241
Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2013
Beiträge: 90
Wohnort: Erkelenz

BeitragVerfasst am: 02.12.2017 18:32    Titel: Sensor Messfehler bei Gleichstrompumpen (BlueEco, AquaForte) Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Zusammen,

Ich habe folgendes Problem:

Ich betreibe in meinem System u.a. 3 Regelbare DC Pumpen, 2 BlueEco und eine AquaForte Vario.
Das System wird gesteuert und gemessen mit einer Senect Steuerung.

Sobald die Pumpen in Beteieb gehen, steigt mein Temperarurwert um ca 4 Grad an, egal welche DC Pumpe ich starte. Alle 3 sind getaucht.
Selbes Problem wenn ich die Pumpenspannung von einer anderen Phase abgreife. Auf Rat von Senect hab ich ein Relayschalter dazwischen gebaut, bringt aber auch nichts.
Interessanterweise werden die pH Messung und die Pegelmessung nicht beeinflusst.

Hat da jemand noch eine Idee?

Vg Richie
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2013
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 02.12.2017 18:32    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Hi-Shusui
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 2203
Wohnort: 14xxx

BeitragVerfasst am: 02.12.2017 21:56    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hab zwar keine Ahnung von der Senect Steuerung, aber hats Du eventuell einen Kriechstrom im Teich bzw der Anlage?

Alternativ, was ziehen denn die Pumpen and Leistung und reicht das eventuell um einen Messfehler wegen unterspannung zu erzeugen ? 215 statt 230 Volt?

Was passiert denn wenn du die Pumpen zb an einem anderen Stromkreis andere Phase betreibst? (sehe gerade das hast Du schon versucht..)

_________________
Gruß
Karsten

Hab grad keine Signatur, die letzte war nicht der Brüller Smile
Nach oben
Splinter
Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2011
Beiträge: 1269

BeitragVerfasst am: 03.12.2017 11:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin,

sind die Leitungen oder der Messumformer vielleicht nicht ausreichend abgeschirmt?

Liegen die Leitungen eventuell in Schleifen so dass ein störendes Magnetfeld entsteht?

Ich hab eine Oase Titanium direkt an der Steuerung angeschlossen, bei ein- und ausschalten der Pumpe ändert sich bei mir nichts.

Direkt neben der Steuerung ist eine 500er BE montiert, ist aber nicht an der Steuerung angeschlossen.

_________________
Gruß Jan
Nach oben
Richie241
Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2013
Beiträge: 90
Wohnort: Erkelenz

BeitragVerfasst am: 03.12.2017 15:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die Pumpen nehmen gesamt keine 400W auf,
Unterspannung schließe ich aus.

Der Effekt ist leicht reproduzierbar, sobald ich eine der Pumpen zuschalte, egal von welcher Zuleitung, reagiert der Temperaturwert erheblich.

Ich habe ebenfalls auch noch eine Oase Titanium 50.000 laufen, hier gibt es keinerlei Probleme (die Titanium ist auch keine DC Pumpe, (?) )

@Splinter
Das werde ich gleich mal prüfen - der Temperatursensor wird ohne Messumformer an die Steuerung angeschlossen, bei pH schauts anders aus.

Ich werde gleich mal den Sensor direkt im Teich platzieren, mal sehen was dann passiert.
Nach oben
Odenwald-Teich
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge: 396
Wohnort: 69429

BeitragVerfasst am: 03.12.2017 17:45    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ist der Sensor mit einer extra Leitung angeschlossen?
Wenn ja, ist die geschirmt und geerdet?

_________________
Grüße aus dem Hohen Odenwald

Thomas
Nach oben
Richie241
Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2013
Beiträge: 90
Wohnort: Erkelenz

BeitragVerfasst am: 03.12.2017 18:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich hatte mich geirrt, der Temperatursensor hat auch einen Messumformer.
Ich nehme an das das Kabel geschirmt ist..

Gerade mal den Sensor direkt in den Teich gehangen und siehe da, Messwert OK, beim An- Ausschalten der DC Pumpen ändert sich der Wert nicht.
Ich vermute ein Magnetfeld - oder was auch immer - in der Pumpenkammer.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Aquaforte futterautomat tuning-freak-77 Biete 0 31.05.2018 16:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Trommelfilter AquaForte XL looney Technik 2 20.05.2018 15:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aquaforte Futterautomat, altes Model, meini Suche 0 06.05.2018 10:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe, 2 x gleicher Defekt Aquaforte ... Bladde-x Technik 0 16.04.2018 12:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aquaforte Vario DM 30.000 csenkey Technik 0 16.04.2018 08:44 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung |Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group